Hotels in Portugal

Suche nach Hotels in Portugal

Die besten Hotels für Ihren Portugal-Urlaub

Wie man mit Venere das beste hotel in Portugal findet

Wenn Sie einen Aufenthalt in Portugal planen, sollten Sie nach der Auswahl Ihrer Destinationen unsere hilfreiche Seite Venere konsultieren, einerseits um sich Informationen zu Land und Leuten einzuholen, andererseits, um die richtige Unterkunft am richtigen Ort zu reservieren. Venere hilft Ihnen zum einen mit den Bewertungen der Besucher, die schon die Hotels in Portugal besucht haben, zum anderen mit vielen hilfreichen Zusatzinformationen und Anmerkungen im Blog. Denn egal, ob Sie einen aktiven Surfurlaub an der Algarve planen, ob Sie die kulturellen Schätze von Cohimbra, Porto und Lissabon entdecken möchten oder einen Genussurlaub planen, im Norden beginnend, die Küste entlang bis in den Süden von Portugal – wir bei Venere haben garantiert das richtige Hotel für Ihre Anforderungen und Ihr Budget. Die Reservierung ist einfach und sicher – danach können Sie sich voll der detaillierten Planung Ihrer Reise widmen und vor Ort müssen Sie sich einfach nur noch an der Rezeption Ihrer Unterkunft präsentieren – in weniger als fünf Minuten können Sie Ihr Zimmer beziehen.

Wie ist Portugal?

Portugal ist eine historische Seefahrernation, ehemalige Weltmacht und heutzutage ein sehr sympathisches Land, um im warmem Klima Kultur und Landschaft zu erleben. Im Norden findet man eher wenig besiedeltes Bergland – zum Beispiel entspannte Städtchen wie Montalegre, die zu Zeiten des Stadtfestes (Feira) von tausenden Besuchern bevölkert werden. Auch die Hafenstadt Porto, mit ihrer berühmten von Gustave Eiffel entworfenen Brücke, ist vor allem nachts ein Erlebnis und sollte für ein persönliches Erinnerungsfoto im Scheinwerferlicht herangezogen werden. Weiter südlich, ebenfalls an der Atlantikküste, liegt die Hauptstadt Lissabon, gebaut auf mehreren Hügeln, die Sie unter anderem mit der pittoresken Straßenbahn erreichen können – ein ganz eigenes Erlebnis! Dazu gesellen sich das prächtige weiße Hieronymus-Kloster und der nahe gelegene Turm Torre de Belém, der übrigens zum Weltkulturerbe gehört. Im Süden des Landes liegt die sonnige Algarve mit der Provinzhauptstadt Faro. Die Gegend ist ein Paradies für alle möglichen Wassersportarten oder auch zum Entspannen am Strand und Genießen der vielfältigen portugiesischen Küche – vielleicht demnächst in Ihrem Hotel in Portugal, das Sie auf Venere reserviert haben.

Tipps, um mit Ortsansässigen in Kontakt zu kommen

Ein Tipp, um sich gut mit den Einheimischen in Portugal zu verstehen, ist es, zu versuchen, die Landessprache zu beherrschen. Da dies für einen Großteil der Besucher nicht der Fall ist, sollten Sie zumindest ein paar Brocken Spanisch oder Englisch sprechen – deutschsprachige Portugiesen sind eher rar. Generell sind die Portugiesen sehr gastfreundlich und von einer Konversation niemals abgeneigt – Sie sollten sich natürlich auf ein gewisses südländisches Temperament gefasst machen, was sich auch positiv bemerkbar macht, wenn es ums Feiern geht. Genießen Sie die Stimmung anlässlich der Feiras, der traditionellen Feiern in den Städten und Dörfern, bei denen mehrere Stiere durch die Straßen getrieben werden und die Mutigen sich nur wenige Meter vor ihnen in geschützte Ecken oder über die Barrieren flüchten. Machen Sie sich also so schnell wie möglich auf die Suche nach Ihrem bevorzugten Hotel in Portugal und lernen Sie die wichtigsten Begriffe wie „Bom Dia“ und „Obrigado/Obrigada“, um sich zusammen mit den Einheimischen dieses sonnenverwöhnte Land gefallen zu lassen.