Hotels in Torremolinos

Suche nach Hotels in Torremolinos

Mit uns finden Sie die besten Hotels in Torremolinos, Spanien

Wie man mit Venere das beste Hotel in Torremolinos findet

In der spanischen Region Andalusien, direkt an der Costa del Sol, liegt die Touristenhochburg Torremolinos. Wegen des milden Klimas, der herrlichen Lage zwischen Bergen und Mittelmeer sowie zahlreichen Süßwasserquellen wurde die Gegend an der Bucht von Málaga schon in prähistorischer Zeit besiedelt. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts entwickelte sich langsam der Tourismus in der Region und aus dem beschaulichen Fischerdorf wurde über die Jahre hinweg eines der beliebtesten Reiseziele auf der iberischen Halbinsel. Hier begann der Massentourismus an der Costa del Sol und veränderte die Gegend nachhaltig. Die Hotels in Torremolinos befinden sich größtenteils direkt an der Strandpromenade und beherrschen das Stadtbild. Auf Venere.com können Sie sich einfach und bequem einen guten Überblick über das Angebot an Übernachtungsmöglichkeiten in der Touristenhochburg machen. In Ruhe können Sie Serviceleistungen, Preis und Lage vergleichen und die Verfügbarkeit zum gewünschten Reisetermin überprüfen. Als einer der führenden Anbieter in der Reisebranche ist Venere.com idealer Partner für Ihre Urlaubsplanung.

Wie ist Torremolinos?

Nach Torremolinos kommt man, um Sonne, Strand und Meer zu genießen. In der Altstadt gibt es eine belebte Einkaufsstraße, die Calle San Miguel, und nicht weit davon entfernt den Turm Torre Molinos, der der Stadt ihren Namen gab. Einige historische Gebäude im maurischen Stil wie die Casa de los Navajas erinnern an den Charme des alten Fischerdorfs. Viele Sehenswürdigkeiten hat Torremolinos nicht zu bieten, aber die günstige Lage lädt zu Ausflügen in die Umgebung ein. Bei einem Tagesausflug nach Málaga oder Granada kann man historische Stätten besichtigen und Stadtluft schnuppern. Der Jardín Botánico Molino de Inca, ein botanischer Garten zwischen Torremolinos und Málaga gelegen, ist ebenfalls einen Besuch wert. Ein Spaziergang durch das Labyrinth aus japanischen Ligusterpflanzen und zwischen den über 50 verschiedenen Palmenarten ist eine schöne Abwechslung vom Strandleben. In den Hotels in Torremolinos ist man Ihnen bei der Planung von Ausflügen gerne behilflich. Doch die vielen Strände rund um Torremolinos sind nach wie vor die Hauptattraktion. Die Strandabschnitte mit dem dunklen Sand sind alle über den Paseo Marítimo zu erreichen.

Leben und Genießen in Torremolinos

Tagsüber an den Strand und abends ins turbulente Nachtleben – Torremolinos bietet alles, was das Urlauberherz begehrt. Kulinarisch steht Fisch in den Restaurants und Hotels in Torremolinos hoch im Kurs und erinnert an die Ursprünge des Ortes als kleines Fischerdorf. Ansonsten ist die internationale Küche in der Touristenhochburg stark vertreten. In zahlreichen Cafés und Bars kann man den Nachmittag verbummeln und sich bei Eis oder einem kühlen Getränk des Lebens erfreuen. Wenn es am Abend etwas abkühlt, bevor man sich in seiner Unterkunft in der Stadt am Meer auf eine feuchtfröhliche Nacht vorbereitet, lohnt sich ein gemütlicher Spaziergang über die Strandpromenade und durch die Gassen der Altstadt, wo man neben den klassischen Souvenirgeschäften auch kleine Boutiquen für einen Einkaufsbummel finden kann. Nach dem Abendessen geht es dann zu den vielen Clubs und Diskotheken, wo bis in die frühen Morgenstunden gefeiert und getanzt wird. Torremolinos ist – was das Nachtleben angeht – wohl der lebhafteste Ort an der Costa del Sol.