Hotels in Le Mans

Suche nach Hotels in Le Mans

Mit uns finden Sie die besten Hotels in Le Mans, Frankreich

Wie man mit Venere das beste Hotel in Le Mans findet

Le Mans ist eine Stadt im Nordwesten Frankreichs mit etwa 150 000 Einwohnern. Mit Le Mans verbindet man vor allem das jährlich stattfindende 24-Stunden-Rennen, das immer viele Besucher aus aller Welt anzieht. Das Angebot an Hotels in Le Mans ist dementsprechend umfangreich und vielseitig. Wenn Sie eine Reise in die nordfranzösische Stadt planen, finden Sie auf Venere.com rund um die Uhr die passende Übernachtungsmöglichkeit zum besten Preis. Die Unterkünfte in Le Mans sind sowohl auf Geschäftsreisende als auch auf Touristen eingestellt. Unsere Erfahrung als einer der größten Hotel-Anbieter in der Reisebranche kombinieren wir mit zuverlässigen und gut sortierten Bewertungen, damit sich die Vorbereitung Ihrer Reise besonders leicht gestaltet. Le Mans hat noch mehr zu bieten als das berühmte Rennspektakel. Die Stadt, die im Zweiten Weltkrieg zum Glück nur wenig Schaden genommen hat, verfügt über eine historische Altstadt und eignet sich außerdem gut als Ausgangspunkt für Ausflüge zu den zahlreichen Schlössern der Region.

Was erwartet Sie in Le Mans?

Die historische Altstadt von Le Mans lockt mit einer sehenswerten und gut erhaltenen gallo-römischen Stadtmauer aus dem 3. Jahrhundert. Neben der Kathedrale Saint-Julien im romanisch-gotischen Stil gehören auch die mittelalterliche Kirche Eglise de la Couture und das Maison d'Adam et Ève zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt. Im Musée de Tesse können Kunstbegeisterte Werke von bekannten französischen und italienischen Malern bewundern. Ein Besuch lohnen auch das Hôtel de Vaux sowie das Hôtel de Clairaulnay. Hinzu kommen Fachwerkhäuser und Villen im Renaissance-Stil. Der Stadtspaziergang gerät so zu einer Reise durch verschiedene Epochen.Der größte Teil der Hotels in Le Mans befindet sich in zentraler Lage. Von dort können Sie bequem alle Sehenswürdigkeiten erreichen. Viele Unterkünfte in der Motorsport-Stadt befinden sich in Nähe der Rennstrecke am Stadtrand. Im Innenbereich der Strecke befindet sich seit einigen Jahren auch ein Automobilmuseum, das ganz im Zeichen des 24-Stunden-Rennens steht. So kommen Freunde des Motorsports auch außerhalb der Rennzeiten auf ihre Kosten.

Tipps für den Kontakt zu Einheimischen in Le Mans

In Le Mans stößt man allerorten auf Hinweise auf das berühmte 24-Stunden- Rennen. In der Fußgängerzone kann man die Hand- und Fußabdrücke erfolgreicher Rennfahrer entdecken. Sie sind auf Messingplatten sowohl im Straßenbelag als auch an einem Brunnen angebracht und erinnern die Besucher an das wichtigste jährliche Ereignis der Stadt. Die Einwohner von Le Mans sind stolz auf das berühmte Rennen, aber sie sind auch stolz auf das reiche, architektonische Erbe Ihrer Stadt aus den verschiedensten Epochen. Die Stadt nennt sich selbst auch gerne „Stadt der Kunst und Geschichte“. Nicht umsonst ist sie Anwärter auf einen der begehrten Plätze auf UNESCO- Liste als Welterbe der Menschheit. Bei einem Aufenthalt sollten Sie auch Ihr Augenmerk auf die lokale Küche richten. In den Hotels in Le Mans wird man Ihnen gerne Auskunft über die besten Restaurants der Stadt geben, in denen Sie in den Genuss der echten französischen Küche kommen können. Sowohl die Küche als auch die Unterkünfte in Le Mans lassen Sie erleben, was „Leben wie Gott in Frankreich“ heißt.