Hotels in Salerno

Suche nach Hotels in Salerno

Mit uns finden Sie die besten Hotels in Salerno, Italien

Wie man mit Venere das beste Hotel in Salerno findet!

Salerno ist eine italienische Hafenstadt am Golf von Salerno. Sie liegt am Tyrrhenischen Meer. Südwestlich von der Stadt beginnt die Amalfiküste. Dieser Teil Italiens ist eine sehr beliebte Touristendestination und das Angebot an Übernachtungsmöglichkeiten in Salerno ist entsprechend groß. Auf Venere.com, einer der führenden Hotelbuchungs-Plattformen, finden Sie viele verschiedene Arten von Unterkünften. Verwenden Sie die Suchfilter, um Ihre Suche einzuschränken und rasch eine Unterkunft in Salerno zu finden, die Ihren Ansprüchen genügt. Buchen Sie Ihr Hotel rasch und unkompliziert auf Venere.com. Wir nehmen die Reservierung Ihres Hotels in Salerno aber gerne auch telefonisch in elf Sprachen entgegen. Die Reiseexperten von Venere stellen Ihnen die Bewertungen von Gästen zur Verfügung, die schon in den Hotels übernachtet haben. Auch diese Kommentare können Sie bei der Auswahl Ihres Hotels auf Venere.com berücksichtigen. Zahlreiche Fotos und viele Angaben über das Service-Angebot in den Hotels ermöglichen Ihnen, die Angebote genau zu vergleichen. Nichts ist einfacher als die Buchung eines Hotels auf Venere.com.

Sehenswürdigkeiten in Salerno!

Die im 7. Jahrhundert auf dem Monte Bonadies gebaute Arechi-Burg dominiert die Stadt. Sie wurde auf den Resten römischer und byzantinischer Festungsmauern errichtet. Die Burg wurde nie eingenommen und heute befindet sich dort ein Museum. Die Kathedrale von Salerno wurde auf den Resten einer frühchristlichen Kirche errichtet, die ihrerseits auf den Überresten eines römischen Tempels gebaut wurde. Auf dem großen Vorhof des Domes befindet sich ein Säulengang mit römischen Sarkophagen, an der Südseite des Platzes steht ein Kampanile. In Salerno gibt es viele interessante Museen. Das Museo Archeologico Provinciale befindet sich in dem ehemaligen San Benedetto Kloster. Die Pinacoteca Provinciale hat eine gute Sammlung an Renaissancegemälden. Das Diözesanmusem in der Nähe der Kathedrale zeigt religiöse Kunst. Es gibt auch zahlreiche Sonderausstellungen - viele Hotels in Salerno bieten Hilfe beim Erwerb von Tickets für Veranstaltungen und Ausstellungen an. Erholen Sie sich von Ihrem Stadtspaziergang in dem malerischen Stadtgarten Giardino della Minerva, in dem der Arzt Matteo Silvatico bereits im 14. Jahrhundert Heilpflanzen züchtete.

Tipps, um am Leben in Salerno teilzunehmen!

Am besten schlendert man durch die Altstadt mit ihren verwinkelten Gassen und Plätzen. Dort befinden sich viele Geschäfte und Restaurants. Auch bei den Einheimischen von Salerno ist der historische Stadtkern sehr beliebt, um sich am Abend mit Freunden zu treffen. In Salerno kann man viele regionale Spezialitäten genießen und kaufen. Die Scarzetta ist eine typische Süßigkeit aus Salerno. Es handelt sich dabei um ein Biskuittörtchen, das mit einer Creme aus Waldbeeren gefüllt und mit Waldbeeren-Gelatine überzogen ist. Aus Salerno stammt auch ein besonders reines Olivenöl, das Colline Salernitane, dessen Herkunftsbezeichnung geschützt ist. Auch ein eigener Wein, der Colli di Salerno, wird in der Region angebaut. Die Hotels in Salerno haben oft eigene Restaurants, in welchen Sie ohne schlechtes Gewissen die Weine der Region verkosten können, ohne anschließend noch ins Auto steigen zu müssen. Das Teatro Municipale Giuseppe Verdi wurde 1872 erbaut. Man kann dort Opern- und Ballettvorführungen sowie klassische Konzerte besuchen. Im Teatro delle Arti werden zeitgenössische Tanz- und Theateraufführungen gezeigt.