Hotels in Portoroz

Suche nach Hotels in Portoroz

Mit uns finden Sie die besten Hotels in Portoroz, Slowenien

Wie man mit Venere das beste Hotel in Portorož findet

Istrien in Slowenien lockt immer mehr Touristen an. Einer der beliebtesten Urlaubsorte ist Portorož, ein Ortsteil der Gemeinde Piran an der Adriaküste. Der nur 2800 Einwohner zählende Kurort an der slowenischen Riviera verfügt über eines der umfangreichsten Wellnessangebote in Europa. Mit seinen vielen Möglichkeiten für Wassersport und Ausflüge in die herrliche Umgebung eignet sich Portorož als Reiseziel für Jung und Alt. Das alte Seebad hat sich trotz steigender Besucherzahlen seinen urigen Charme erhalten und der moderne Jachthafen strahlt Glamour und Luxus aus. Viele Hotels in Portorož haben eigene Thermalbäder und sorgen so für eine ideale Kombination aus Wellness- und Strandurlaub. Die felsige Küste bietet herrliche Ausblicke über das türkisblaue Wasser. Einen guten Überblick über alle Übernachtungsmöglichkeiten in dem beliebten Kurort bietet Ihnen die Buchungsplattform Venere.com. Wählen Sie aus dem breiten Angebot und buchen Sie Ihre Unterkunft direkt und bequem rund um die Uhr. Dank unserer großen Erfahrung in der Reisebranche sind wir der ideale Ansprechpartner für Ihre Urlaubsplanung.

Wie ist Portorož?

In Portorož kommt jeder auf seine Kosten. Familien oder sportbegeisterte Singles, Radfahrer, Segler, Partygänger: Das Seebad an der slowenischen Riviera bietet für alle Urlauber zahlreiche Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Wer sich für die alte Architektur der Gegend interessiert, der wird einen Ausflug zu den alten Salzlagern Grando und Monfort spannend finden. Die zur napoleonischen Zeit erbauten Lager sind heute Galerie und Museum. Auf dem Gelände eines der Hotels in Portorož kann man die Überreste eines Klosters entdecken und die Halbinsel Seca lockt mit einem monumentalen Skulpturenpark unter freiem Himmel. Ein Spaziergang zwischen den meist abstrakten Plastiken aus istrianischem Stein wird von der herrlichen Aussicht über die Bucht von Portorož gekrönt. Wer sich im Urlaub nicht nur erholen, sondern auch sein Glück versuchen möchte, der ist in einem der drei Casinos gut aufgehoben. Bei einem Spaziergang durch den Urlaubsort wird beim Anblick der vielen erhaltenen Villen aus der Kaiserzeit die Atmosphäre des großen Seebades aus der Vergangenheit wieder lebendig.

Tipps für den Kontakt mit Einheimischen in Portorož

Die traditionsreiche Salzgewinnung ist bis heute ein wichtiger Teil der Geschichte. Mit verschiedenen Märkten und Festivals wird das Jahr über immer wieder an das Kulturerbe erinnert. In den Hotels in Portorož können Sie sich nach während Ihres Aufenthalts stattfindenden Veranstaltungen erkundigen. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, den Einwohnern der Gegend bei ihren traditionellen Festen beim Feiern Gesellschaft zu leisten. Nicht nur die Salzgewinnung, auch die Seefahrertradition sorgt für ein reiches kulturelles Leben in Portorož. Die Taufe der zukünftigen Seeleute wird mit bunten Tänzen und klangvollen Liedern begleitet und in den Dörfern der Umgebung finden jedes Jahr traditionsreiche Feste mit Gesang und Tanz statt. Hier können Sie das kulturelle Erbe der Gegend um Portorož hautnah erleben. Erkundigen Sie sich in Ihrer Unterkunft im alten Seebad nach der nächsten „Šagra“, was im Dialekt Istriens so viel wie Fest bedeutet. In den Dörfern wird normalerweise der Namenstag des jeweiligen Schutzpatrons zum Anlass für ein Dorffest genommen, bei dem Sie auch die zahlreichen lokalen Spezialitäten kosten können.