Airporthotels bei Flughafen Schönefeld (SXF), Berlin

Ihre Suche nach Hotels nahe Flughafen Schönefeld (SXF)

Es gibt 132 Angebote für Berlin

Vom Gate direkt ins Bett: Die besten Hotels nahe Flughafen Schönefeld (SXF), Berlin

Finden Sie das beste Hotel am Flughafen Berlin Schönefeld (SXF- Flughafen Schönefeld) mit Venere!

Berlin ist mit etwa 3.4 Millionen Einwohnern die bevölkerungsreichste Stadt Deutschlands. Sie erstreckt sich über 892 Quadratkilometer, deren Landschaft von Wäldern und Seen geprägt ist. In ruhiger Umgebung hat sich Berlin seit der Wiedervereinigung im Jahre 1990 zum politischen und medialen Mittelpunkt des Landes entwickelt. Hier wird der Takt angegeben, nach dem Deutschland schlägt. Wenn Sie daher einen Blick auf Berlin werfen, sehen Sie die Zukunft von Deutschland! Egal ob Sie auf Geschäftsreise oder im Urlaub mit Ihrer Familie sind: Eine Unterkunft in der Nähe vom Flughafen Berlin Schönefeld (SXF-Flughafen Schönefeld) bietet sich an, wenn Sie spät landen oder am nächsten Morgen einen frühen Flieger haben. Glücklicherweise erwarten Sie wunderschöne Hotels rund um den Flughafen Berlin Schönefeld (SXF-Flughafen Schönefeld) und das zu Preisen, die Ihnen gefallen werden. Wir sind eine führende Online-Hotelbuchungsplattform mit mehr als 200.000 Hotels weltweit, die Ihre Reisen in einen Traumurlaub verwandeln. So können Sie Ihren Aufenthalt in der deutschen Hauptstadt an der Spree in vollen Zügen genießen.

Was macht Berlin aus?

„Berlin ist Geschichte!“ So hat vor einigen Jahren ein italienischer Ingenieur seine Wahlheimat Berlin beschrieben. Tatsächlich spiegelt sich in der Berliner Innenstadt, die Sie von Ihrem Hotel am Flughafen Berlin Schönefeld (SXF-Flughafen Schönefeld) problemlos erreichen, die deutsche Geschichte der letzten zwei Jahrhunderte wider wie in keiner anderen Stadt. Sie werden ein Gefühl für ebendiese Historie bekommen, wenn Sie das Brandenburger Tor, den Checkpoint Charlie, die East-Side-Gallery und das DDR Museum besichtigen. Sollten Sie auch vor der dunkelsten Seite der jüngsten Geschichte nicht zurückschrecken, empfiehlt sich anschließend ein Besuch in der Forschungs- und Gedenkstätte Normannenstraße, dem „Stasimuseum“. Einen Eindruck dafür, was Berlin erlebt hat, bevor es zur Hauptstadt der DDR wurde, geben Ihnen die Gedächtniskirche, das Reichstagsgebäude, das Jüdische Museum, das Holocaust-Mahnmal und die Neue Synagoge an der Oranienstraße. Ablenkung von der Geschichte finden Sie in weiteren über 100 Museen und über 400 Kunstgalerien der Stadt. Lassen Sie sich vor allem die Museumsinsel nicht entgehen, die zum UNESCO Weltkulturerbe gehört. Für Entspannung sorgen die vielen Seen in und außerhalb der Stadt. Von Ihrem Domizil in der Nähe vom Flughafen Berlin Schönefeld (SXF-Flughafen Schönefeld) gelangen Sie beispielsweise in kürzester Zeit in das Teupitz-Köriser Seengebiet, zum Müggelspree-Müggelsee und dem Rangsdorfer See.

Hier kommen Sie mit den Einwohnern von Berlin in Kontakt!

Berlin war schon vor der Wiedervereinigung ein buntes Gemisch aus innerdeutschen und internationalen Kulturen. Als gesamtdeutsche Hauptstadt beherbergt es nun auch Diplomaten aus der ganzen Welt, internationale Organisationen und Nichtregierungsorganisationen. Echte Berliner Ureinwohner kennenzulernen ist daher nicht so einfach. Ihre Gastgeber geben Ihnen gerne Auskunft darüber, wo Sie außerhalb Ihres Hotels am Flughafen Berlin Schönefeld mit Einheimischen in Kontakt kommen können, beispielsweise in den umliegenden Restaurants, Cafés und Kneipen. Vielleicht passiert es auch bei einem Spaziergang auf dem Ku´damm, auf dem Potsdamer Platz oder im KaDeWe. Sollten Sie das Glück haben auf einen Urberliner zu stoßen, wird Ihr Gegenüber wahrscheinlich das „ch“ wie ein „ck“ aussprechen und einen betont rauen Umgangston pflegen, hinter dem der freundlichste und hilfsbereiteste Mensch stecken kann. Vielleicht lädt man Sie auf eine Berliner Weiße ein? Wenn Sie lieber mit den vielen jungen Künstlern und Unternehmern in Kontakt kommen möchten, die nach Berlin gekommen sind, um dort ihr Glück zu versuchen, sollten Sie Trendcafés besuchen und in die Clubszene eintauchen, idealerweise während der Berlinale. Ein beliebtes Thema bei Ur- wie Wahlberliner zugleich ist die Gentrifizierung zentraler Stadtteile und die allgemeine Entwicklung der Stadt, über die nahezu jeder Bewohner seine Meinung hat.

Lage

Umgebung

Sternebewertung

Thema

Unterkunftsart

Ausstattung

Kategorie