Hotels in Megève

Suche nach Hotels in Megève

Mit uns finden Sie die besten Hotels in Megève, Frankreich

Wie man mit Venere das beste Hotel in Megève findet

Megève ist wegen seiner verhältnismäßig langen Geschichte als Wintersportort nicht nur eingefleischten Skifahrern ein Begriff. In der kleinen französischen Gemeinde in den Savoyer Alpen hielt der Wintersport schon zu Beginn des 20. Jahrhunderts Einzug. Doch als Baron Maurice de Rothschild das erste Luxushotel eröffnete, war der Aufstieg Megèves zum Ort der Reichen und Schönen nicht mehr aufzuhalten. In den 50er Jahren zählte der Wintersportort zu den beliebtesten Skigebieten Europas und der Jetset sorgte für Glanz und Glamour. Und immer noch zieht der Ort Jahr für Jahr viele Besucher an. Auf Venere.com können Sie sich einen guten Überblick über die Unterkunftsmöglichkeiten in dem beliebten Skiort verschaffen. Sie können alle für den gewünschten Zeitraum verfügbaren Hotels in Megève bequem miteinander vergleichen und direkt buchen. Vertrauen Sie auf unsere langjährige Erfahrung als Experte in der Reisebranche. Venere.com ist der richtige Ansprechpartner für Ihre Urlaubsplanung, denn mit einer guten Vorbereitung können Sie viel entspannter in den Urlaub starten.

Wie ist Megève?

Megève, ein schönes, authentisches Dorf in Savoyen, ist ein reiner Urlaubsort. Historisch interessante Sehenswürdigkeiten sucht man hier vergebens. Allerdings fällt Megève in der Geschichte des Skisports immer wieder mit seinen Innovationen und siegreichen Sportlern auf. In Rochebrune gab es die erste Seilbahn. Emile Allais hat seine bekannte Unterrichtsmethode für den Skisport hier entwickelt und erste diplomierte Lehrer ausgebildet. Der erste französische Gewinner einer olympischen Medaille in der Kombination kam aus Megève. Die kleine Gemeinde hat viele Gründe stolz zu sein, nicht zuletzt da sie immer noch zum kleinen Kreis der „Best of the Alps“ gehört. Von den Hotels in Megève sind viele herrliche Abfahrtsgebiete leicht zu erreichen. Nach Rochebrune, Mont d’Arbois, Côte 2000, Jaillet, Cassioz und Princesse fahren kostenlose Shuttlebusse. Fragen Sie in Ihrer Unterkunft in dem schönen Wintersportort nach Abfahrtsort und -zeit. Wegen seiner Geschichte als Luxusort, an dem Prominente gerne verkehrten und immer noch verkehren, und der authentischen Atmosphäre bezeichnet sich Megève gerne als avantgardistisch und charmant. Das internationale Publikum scheint dem Rechnung zu tragen.

Leben und Genießen in Megève

Megève beschränkt sich schon lange nicht mehr nur auf den Skisport. Mit einem wachsenden Angebot an Freizeitaktivitäten bleibt Megève auch in Zukunft ein attraktiver Urlaubsort. Neben Skipisten lockt die französische Gemeinde auch mit Paragliding, Curling, Yoga, Wanderungen in der herrlichen Natur und viel Wellness. Da wird es so schnell niemandem langweilig. Nach einem aktiven Tag kann man sich abends ganz dem französischen Savoir-vivre widmen. Zahlreiche Hotels in Megève locken mit ihrer Gourmetküche. Das Angebot an Bars und Clubs reicht von der intimen Lounge, über Jazz-Clubs bis hin zum Disco-Tempel, in dem man die Nacht auf der Tanzfläche durchtanzt. Im Casino rollt unentwegt die Kugel am Roulettetisch und verführt zum Spiel. Ausgehen, sich vergnügen, entspannen, ausruhen: In Megève ist alles möglich. Auch einem Einkaufsbummel steht nichts im Weg. Zahlreiche kleine Geschäfte und Boutiquen im Dorf freuen sich über Ihren Besuch. Alle Einrichtungen sind zentral und meist zu Fuß zu erreichen. Im Winter darf es auch gerne eine Schlittenfahrt durch das schöne Dorf in den Savoyer Alpen sein.