Hotels in Stromboli

Suche nach Hotels in Stromboli

Mit uns finden Sie die besten Hotels in Stromboli, Italien

Wie man mit Venere das beste Hotel Stromboli findet

Wer seinen Urlaub einmal anders verbringen möchte, dem bietet die Insel Stromboli in Sizilien dazu ausreichend Gelegenheit. Stromboli ist eine Vulkaninsel und zählt zu den Äolischen Inseln, die mit täglichen Fähren vom italienischen Festland aus erreichbar sind. Der gleichnamige Vulkan ragt wie ein gigantischer Felsen aus dem Meer. Außerhalb des vulkanischen Kegels gibt es nicht mehr viel Platz auf der Insel. Umso erstaunlicher ist deswegen auch die kleine Bevölkerung auf Stromboli. Sie lebt in zwei beschaulichen Dörfern, nämlich Ginostra und San Vicenzo. Mit weniger als 500 Einwohnern darf man hier keine große Partystimmung erwarten. Wer nicht gerade den Vulkan besteigen möchte, für den eignet sich die Insel um Ruhe und Entspannung zu finden. Aufgrund der Lage und der Ökologie der Insel gibt es keine Autos und nur wenige Mofas, die als Fortbewegungsmittel dienen. Generell wird drauf geachtet, sehr umweltbewusst zu leben. Da sich die Insel eher als Tagesausflug eignet, sind Unterkünfte in Stromboli rar. Doch für Abenteurer gibt es einige wenige Übernachtungsmöglichkeiten. Venere hilft Ihnen dabei die Hotels in Stromboli zu finden und damit auch ein Aufenthalt über mehrere Tage zu ermöglichen.

Was hat Stromboli zu bieten?

Es ist offensichtlich, dass die Insel Stromboli nicht das Freizeitvergnügen bieten kann wie die größeren Inseln der Umgebung. Der Vulkan überragt die ganze Insel und nur an den Randgebieten lässt die Topographie der Insel Platz zum Verweilen zu. Allerdings gibt es einige gute Tauchmöglichkeiten und der schwarze Kiessand sowie das warme Tyrrhenische Meer verhelfen zu einem entspannten Badenachmittag. Die umliegenden Inseln laden zum gemütlichen „Island-Hopping“ ein. Die Hauptattraktion ist und bleibt der Vulkan. Er gehört zu den aktivsten Vulkanen Europas und Aktivitäten sind alle 30 Minuten zu erwarten. Der Vulkan steht aber unter ständiger Überwachung und Sie brauchen sich deshalb keine Sorgen um Ihre Sicherheit machen. „Iddu“, wie er von den Einheimischen genannt wird, kann ohne große Anstrengung in weniger als 4 Stunden bezwungen werden. Eine Gruppenführung ist hierbei empfehlenswert. Am höchsten Punkt angelangt kann man ein gewaltiges Naturschauspiel verfolgen. Ein Besuch im Herbst ist sinnvoller, da die meisten Touristen die Insel bereits verlassen haben und ein Hotel in Stromboli einfacher zu finden ist.

Tipps um sich gut mit den Ortsansässigen in Stromboli zu verstehen

Die Strombolianer leben mit dem Vulkan und der Vulkan mit den Strombolianern. Im Rhythmus des Vulkans leben auch die Einwohner der Insel. Respekt und Achtung vor der Natur steht hier an erster Stelle. Ein Besuch der Insel kann schon mal eine zivilisatorische Herausforderung sein. Es läuft alles sehr ruhig und gelassen ab. Verkehr gibt es so gut wie gar keinen und man sollte sich auf ein umweltbewusstes Leben einstellen. Die Leute schätzen das, was Ihnen die Natur gibt. Zahlreiche Pflanzenarten, wie Vanille, Pfirsich, Mandarine und Zitrone gibt es zu entdecken und zu verkosten. Köstliche Spezialitäten lassen sich daraus zaubern und gewiss wird Ihr Hotel in Stromboli den Speiseplan an die Offerte der Natur anpassen. Stromboli bedeutet, Süditalien einmal anders zu erleben. Weg vom Massentourismus auf den überfüllten Stränden in Sizilien, finden Sie auf dieser abgelegenen Insel Zeit für sich und Ihre Familie. Lassen Sie sich von der Schlichtheit dieser Insel anstecken und tanken Sie neue Energien! Entdecken Sie Ihre Lebenslust mit den Einwohnern von Stromboli neu und knüpfen Sie vielleicht auch die eine oder andere langfristige Freundschaft!