Airporthotels bei Frankfurt (HHN-Frankfurt - Hahn), Mosel, Nahe Region

Ihre Suche nach Hotels nahe Frankfurt (HHN-Frankfurt - Hahn)

Vom Gate direkt ins Bett: Die besten Hotels nahe Frankfurt (HHN-Frankfurt - Hahn), Mosel, Nahe Region

Finden Sie das beste Hotel in der Nähe vom Flughafen Frankfurt Hahn (HHN-Frankfurt - Hahn) mit Venere.com!

Ob es Sie beruflich in die hessische Messestadt und Finanzmetropole zieht, oder ob Sie eine kulturelle Städtereise in die Goethstadt mit der Familie oder mit Freunden planen - mit dem richtigen Hotel in der Nähe vom Flughafen Frankfurt Hahn (HHN-Frankfurt - Hahn) wird Ihre Reise zu jeder Jahreszeit ein voller Genuss! Als führender Anbieter in der Reisebranche finden wir bei Venere.com genau das Hotel in der Nähe vom Flughafen Frankfurt Hahn (HHN-Frankfurt - Hahn), das Sie suchen. Bevor Sie sich auf Entdeckungsreise in die Stadt mit ihren etwas unter einer Million Einwohnern im Herzen Deutschlands begeben, lohnt ein Ausflug in die nähere Umgebung des Flughafens. Insbesondere bietet sich der Hunsrück mit seinen vielfältigen Wandermöglichkeiten an, beispielsweise aber auch das kleine Zell (Mosel) mit mehreren sehenswerten Kirchen und zahlreichen Festen, wie dem „Weinfest der Zeller Schwarze Katz“ oder auch dem „Römerstraßenfest“ im Sommer. Sollten Sie an römischer Kultur interessiert sein, empfiehlt sich ein Abstecher nach Trier mit seinen zahlreichen, gut erhaltenen römischen Baudenkmälern! Anschließend lädt die Mosel zu einer Schifffahrt mit Weinprobe ein.

Was macht Frankfurt aus?

Von Ihrem Hotel in der Nähe vom Flughafen Frankfurt Hahn (HHN-Frankfurt - Hahn) aus gelangen Sie in kürzester Zeit per Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln in die Stadt. Lassen Sie sich von Ihren Gastgebern in Ihrem Domizil in der Nähe vom Flughafen Frankfurt Hahn (HHN-Frankfurt - Hahn) den Weg zeigen! Die Innenstadt lässt sich, obwohl Frankfurt knapp eine Million Einwohner zählt, bequem zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkunden. Durch die Stadtmitte fließt der Main, an dem Sie in Richtung Schwanheim, Kelsterbach bis nach Aschaffenburg entlang fahren können. Wenn Ihnen das zu weit ist, empfiehlt es sich, einfach das 1,5 Kilometer lange Museumsufer entlang zu flanieren oder zu fahren, dabei auch einen genaueren Blick auf die Alte Brücke und die Maininsel zu werfen. Sobald Sie am Eisernen Steg angelangt sind, sollten Sie sich viel Zeit nehmen. Denn hier reiht sich das Schaumainkai entlang ein Museum an das andere: das Museum für Angewandte Kunst, das Museum der Weltkulturen, die Museen für Film, Architektur und Kommunikation, das Städel mit dem Skulpturen-Garten am Holbeinsteg, dahinter das Liebieg Museum und das Museum Giersch nahe der Friedensbrücke und dem Theodor-Stern-Kai. Natürlich ist auch das Goethehaus ein Muss in dieser Heimatstadt des größten deutschen Dichters. Zum Abschluss empfiehlt sich ein Bummel über die Zeil, die Frankfurter Einkaufsmeile.

Hier kommen Sie mit den Einheimischen in Frankfurt in Kontakt!

Sie werden sowohl die waschechten, als auch die zugezogenen Frankfurter als gesprächs- und kontaktfreudige Menschen kennenlernen, jederzeit zu einem Plausch über Gott und die Welt bereit. Gelegenheit dazu gibt es reichlich, in den vielen Cafés und Bars rund um Ihr Hotel in der Nähe vom Flughafen Frankfurt Hahn (HHN-Frankfurt - Hahn) herum, vor allem aber auch im Bankenviertel und in Sachsenhausen, wo Sie unbedingt den „Äppelwoi“, das Frankfurter Nationalgetränk, versuchen sollten. Ein regelrechtes Bad in der Menge können Sie im Sommer am Flussufer unterhalb des Schaumainkais nehmen, wo sich Spaziergänger, Jogger, Skater und Nordic Walker ein Stelldichein geben. Dort erwartet Sie ein herrlicher Blick über den Main auf die Skyline von Frankfurts City, auf das Nizza und auf Dom und Römer. Alle zwei Wochen am Samstag findet ein von den Einheimischen viel frequentierter Flohmarkt statt und im August zieht es ganz Frankfurt zum Museumsuferfest, wo Sie jede Menge Gelegenheit haben werden, mit interessanten Menschen ins Gespräch zu kommen.