Hotels in Financial District von Boston

Suche nach Hotels in Financial District von Boston

Mit uns finden Sie die besten Hotels in Financial District von Boston, Massachusetts

Zwischen einer imposanten Skyline, einer dramatischen Uferpromenade, einer modernen Architektur und mit einem eigenen faszinierenden Aquarium zeigt sich Bostons Financial District, das Banken- und Geldviertel der Stadt, in seiner ganz typischen Weise. Im Financial District um die Oliver Street, dem Bezirk mit hohem Wiedererkennungswert, ist ein großer Teil der Bevölkerung tätig. Jede Penthouse Suite ist hier eine Zentrale der Macht. Am Ende des Arbeitstages erwacht allerdings die Uferpromenade zu neuem Leben: mit ihren auffallend dekorierten Seafood-Restaurants, die sich im glitzernden Wasser des Hafens spiegeln.

Top-Attraktionen im Financial District


Im New England Aquarium, das nahe am Financial District & den Waterfront Hotels in Boston liegt, gibt es mehr zu entdecken, als auf den ersten Blick ersichtlich ist. Die überdimensionierten Fisch-Tanks des Aquariums und die immer gerne bestaunten Pinguine, die grünen Seeschildkröten, die River Rays und viele ungewöhnliche Quallenarten befinden sich im selben Haus wie ein beeindruckendes IMAX-Kino, das Unterwasser-Filme im 3-D-Format präsentiert. An der Kante des Hafens, gleich neben den Booten, die Wale im wilden Atlantik beobachten, lässt es sich sitzen und die vielen neuen Eindrücke Revue passieren.

Rund um den Financial District


Die geschäftigen Straßen des Financial District sind tagsüber eng gepackt und lassen das Reisen per Taxi zur Geduldsprobe werden. Liegt das Ziel nicht sehr weit von den Bostoner Hotels entfernt, ist die Uferpromenade mit S- und U-Bahn oder mit dem Zug oft schneller zu erreichen. Die Aussichten über den Hafen zum hell erleuchteten East Boston machen dafür den Abendspaziergang zum unvergesslichen Erlebnis.

Besucher-Tipps für den Financial District


Das Bostoner Kindermuseum in der Congress Street ist nicht nur für Kinder interessant, obwohl sie dort die Atmosphäre beleben. Jede Etage bietet interaktive Displays, die berührt, herausgenommen, bespielt und beklettert werden können - was das Museum zum Erlebnis für Groß und Klein werden lässt. Direkt nebenan finden sich die Boston Tea Party Schiffe, mit denen das Museum die Tage der großen Schlacht wieder lebendig werden lässt. Beeindruckende holografische Ausstellungen und zeitgenössisch kostümierte Führungen nehmen den Besucher mit in eine längst vergangene Zeit. Gut, dass es danach nur ein ganz kurzer Weg zurück zum Financial District & Waterfront Hotel ist.