Hotels in Bern

Suche nach Hotels in Bern

Mit uns finden Sie die besten Hotels in Bern, Schweiz

Wie man mit Venere das beste Hotel in Bern findet

Die Schweizer Hauptstadt Bern hat auf den ersten Blick den Anschein einer Kleinstadt, die Altstadt gelegen auf einem Hügel über dem Fluss Aare. Entdecken Sie Bern intensiver und genießen Sie das altehrwürdige Flair dieser so typischen Stadt für die deutschsprachige Schweiz. Entdecken Sie beim Aufenthalt in Bern auch das schöne Berner Oberland mit seinen hohen Bergen, die in der warmen Jahreszeit zu anspruchsvollen Wanderungen einladen und bei ausreichend Schnee für herrliches Skivergnügen geeignet sind. Die Innenstadt von Bern ist aufgrund ihrer pittoresken Lage und den gut erhaltenen Gebäuden zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt worden. Somit haben Sie hier ausreichend Gelegenheit Historisches die Schweiz betreffend zu lernen, Spaziergänge im Grünen zu unternehmen und auch das breite Kulturangebot Berns in Anspruch zu nehmen. Um Ihren Aufenthalt richtig abzurunden, reservieren Sie das Hotel in Bern, welches am besten zu Ihnen passt, auf unseren Reiseseiten auf Venere.com – freuen Sie sich auf gehobene Gastlichkeit und den besonders sorgfältigen Schweizer Service.

Wie ist Bern?

Die Altstadt von Bern selbst ist voll von historischen Attraktionen wie dem Zeitglockenturm und seiner enormen Turmuhr. Steigen Sie auch hinauf Richtung Rosengarten und genießen Sie sowohl die herrlichen Blumen als auch die tolle Aussicht auf Bern und die Aare. Schön anzusehen ist auch das Schweizer Parlamentsgebäude, welches sich Bundeshaus nennt. Im historischen Museum der Schweiz können Sie all dies lernen und besichtigen, was Sie bisher noch nicht über die Schweiz wussten oder nicht zu fragen wagten. Ein weiterer Ort der Reflexion und Forschung ist das Albert-Einstein-Museum, welches sich dem bedeutenden Physiker widmet, welcher drei Jahre in Bern forschte und dort die Fundamente seiner Relativitätstheorie aufstellte. Auch dem bekannten Maler Paul Klee ist ein Museum gewidmet. Allein die Architektur der im neuen Jahrtausend erbauten Galerie lädt zum hineinschnuppern ein. Ein historisches und wichtiges Bauwerk ist das alte Rathaus und wenn Ihnen all die historische Architektur fürs erste genügt, erholen Sie sich einen Moment im Botanischen Garten mitten in der Stadt! Noch mehr Erholung bietet Ihnen natürlich ein komfortables Hotel in Bern – mit schweizerischer Präzision auf den Seiten von Venere beschrieben und von Ihnen im Handumdrehen reserviert.

Tipps um sich gut mit den Ortsansässigen in Bern zu verstehen

Bern, die Schweiz und ihre Bewohner sind auf jeden Fall eine Entdeckungstour wert – machen Sie sich auf, die Einheimischen und ihre Eigenheiten kennenzulernen. Zuerst ist es wichtig, dass die Schweiz ein viersprachiges Land ist. In Bern herrschen zwar die deutsche Sprache und ein wenig Französisch vor – jedoch können Sie auch italienischsprachige Schweizer und Rätoromanen treffen. In ländlichen Regionen wie dem Berner Oberland können Sie auch heute noch traditionelle Umzüge erleben – vor allem zur Zeit des Faschings. Ansonsten ist die Schweiz und speziell das Land um Bern bekannt für seinen Käse. Auch eine Berner Ratsherrenplatte sollten Sie einmal probiert haben, sofern Sie ein Fleischesser sind: Rösti, Kalbsleber und Schweinsbratwürstchen drängen sich auf dem Teller zusammen mit Räucherspeck – zum Beispiel im Restaurant Schwellenmättli mit hervorragender Sicht auf die Altstadt und den Fluss. Wir empfehlen eine ausreichende körperliche Bewegung davor und danach. Probieren Sie doch einmal einen solchen Aufenthalt im Herzen der Schweiz – Venere hilft Ihnen dabei, das richtige und erholsame Hotel in Bern zu finden.