Hotels in St. Moritz

Suche nach Hotels in St. Moritz

Mit uns finden Sie die besten Hotels in St. Moritz, Schweiz

Wie man mit Venere das beste Hotel in St. Moritz findet

Mondän, elegant und schick – so ist St. Moritz, der berühmte Urlaubsort, der als Geburtsort des Wintertourismus gilt. Schon zweimal war St. Moritz Austragungsort der Olympischen Winterspiele und seit vielen Jahren reisen Besucher aus aller Welt an, um Luxus und Glamour im sogenannten „Champagnerklima“ zu genießen. Auch im Sommer ist St. Moritz dank seiner herrlichen Lage inmitten der Oberengadiner Seenlandschaft ein beliebtes Ziel für Touristen, die Sport, Kultur und Natur miteinander verbinden möchten. Das in seiner Vielfalt und Qualität einmalige kulturelle und touristische Angebot spiegelt sich auch in der großen Auswahl an Übernachtungsmöglichkeiten in dem beliebten Urlaubsort wider. Ganz gleich, ob Sie einen Winterurlaub planen oder den Sommer in den Bergen genießen möchten, auf Venere.com bekommen Sie schnell und bequem einen Überblick über die verfügbaren Hotels in St. Moritz. Als erfahrener Anbieter im Tourismusbereich stehen wir Ihnen rund um die Uhr auf Venere.com für Ihre Urlaubsplanung zur Verfügung, damit Sie entspannt in den wohlverdienten Urlaub in einer tollen Unterkunft starten können.

Wie ist St. Moritz?

St. Moritz war wegen seiner Heilquellen schon vor 3000 Jahren ein Ort der Entspannung und Ruhe. Eines der ältesten Wahrzeichen der Stadt ist der Schiefe Turm aus dem 12. Jahrhundert, der von der 1890 zerstörten St.- Mauritius-Kirche übrig geblieben ist. In der Nähe des Dorfes kann außerdem die Heidi-Hütte aus der Verfilmung des berühmten Romans der Schweizer Autorin Johanna Spyri besichtigt werden – ein beliebtes Ausflugsziel für Familien mit Kindern. Für Architekturinteressierte lohnt die Chesa Futura einen Besuch. Das futuristische Gebäude wurde vom bekannten britischen Architekten Norman Foster erbaut und kombiniert traditionelle Baustoffe mit moderner Bauweise. Doch die Marke St. Moritz steht vor allem für Stil, Eleganz und Qualität. Unter den vielen berühmten Hotels in St. Moritz befinden sich die sogenannten Big 5. Die St. Moritzer 5-Sterne-Hotels sind schon eine Attraktion an sich, die es zu entdecken lohnt. Zahlreiche Unterkünfte in dem glamourösen Ferienort eifern diesen erstklassigen Häusern nach und komplettieren das reiche gastronomische Angebot.

Tipps für den Kontakt zu Einheimischen in St. Moritz

Im einst kleinen Dorf St. Moritz steht der Sport bei Einheimischen und Touristen hoch im Kurs. Im Winter lockt das Skigebiet Tausende Besucher an, im Sommer kommen Aktivurlauber und Naturliebhaber auf ihre Kosten. Auch die mehrheitlich deutschsprachigen Bewohner wissen die Vorzüge ihrer Heimat zu schätzen. Alpiner und nordischer Skilauf, Golf, Tennis, Wandern, Windsurfen oder Mountainbiking sind nur eine kleine Auswahl der zur Verfügung stehenden Aktivitäten. Hinzu kommen Pferderennen, Sportwettbewerbe, Kunst- und Kulturveranstaltungen sowie Musik- und Gourmet-Festivals. Am Besten informieren Sie sich vor Ort in den Hotels in St. Moritz nach Veranstaltungen, die Ihren Interessen entsprechen. Legendär ist auch das St. Moritzer Nachtleben. Das kosmopolitische Publikum verbringt einen Abend gerne mit fröhlichem Club-Hopping. Bei der hohen Dichte an Lounge-Bars und In-Lokalen im Dorfkern von St. Moritz kommt so schnell keine Langeweile auf. Das vielfältige Angebot weist auch ungewöhnliche Besonderheiten auf wie ein Casino, die größte Whisky-Bar der Welt oder den von Gunter Sachs gegründeten Dracula Club, in dem man auf den Spuren des Jetsets der 70er Jahre wandeln kann.