Hotels in West Village

Suche nach Hotels in West Village

Mit uns finden Sie die besten Hotels in West Village, New York

Kunst, Kultur und Widerstand? Dafür war Greenwich Village einst legendär. Inzwischen ist es so angesagt, dass Kinostars anstelle von Hungerkünstlern hier leben. Doch ein Hauch von Bohème macht es immer noch zu einem faszinierenden Viertel, das es zu erkunden lohnt. Von Bäumen gesäumte Straßen und ruhige Grünanlagen laden zu einem Tagesspaziergang ein - dort, wo dichtende Beatniks, Erneuerer des Jazz und Folk-Legenden zu hausen pflegten. Von den Hotels Greenwich Village musst Du nicht weit schlendern, um einige der verlockendsten ethnischen Restaurants von New York zu erreichen.

Top Attraktionen in Greenwich Village


Jeder mit kulturhistorischem Interesse sollte die Christopher Street aufsuchen. Die Bar "Stonewall Inn" war Ausgangspunkt eines Aufstandes, der 1969 von der Schwulenbewegung entfacht wurde und bis heute als Inspiration für alle Pride-Festivals dient. Die Bar ist noch in Betrieb und mittlerweile eine Art Wallfahrtsstätte. Von Deinem West Village Hotel in New York solltest Du auch einen Abstecher zum Washington Square Park machen. Er ist berühmt für den "Washington Arch", der dem Pariser Triumphbogen ähnelt. Dieser Platz gilt seit über einem Jahrhundert als Treffpunkt von Künstlern und Aktivisten

Fortbewegung in Greenwich Village


In Manhattan bist Du am besten zu Fuß unterwegs, und das gilt besonders für Greenwich Village. Es wird seinem Namen gerecht, denn Du kommst Dir vor wie in einem eigenständigen Dorf. Dies ist ein Ort der versteckten Cafés, schrulligen Vintage-Läden und Grünanlagen, in denen du den Tag verträumen kannst. Es werden auch geführte Touren angeboten, falls Du Wissenswertes über die historischen Hintergründe lernen möchtest. Die New Yorker Hotels vor Ort liegen unweit der New Yorker U-Bahn.

Touristentipps für Greenwich Village


Es gibt viele legendäre Plätze nahe Deinem NYC Greenwich Village Hotel. Beispielsweise einen der großen Jazz Clubs von New York City: Im "Village Vanguard" traten Ikonen wie Miles Davis, Thelonius Monk und Charlie Mingus auf. Die "White Horse Tavern" bewahrt den Mythos des Dichters Dylan Thomas, der sich hier zu Tode getrunken haben soll. Das Cherry Lane Theater wird als älteste Off-Broadwy-Bühne von Publikumslieblingen und Theatergängern geschätzt.