Hotels in Angyalföld

Suche nach Hotels in Angyalföld

Mit uns finden Sie die besten Hotels in Angyalföld, Ungarn

Ursprünglich war Angyalföld ein richtiges Arbeiterviertel, hat aber in den letzten Jahrzehnten sein Gesicht sehr verändert. Im Ergebnis sind bei Besuchern mittlerweile Unterkünfte in Angyalföld sehr beliebt, die dem überfüllten Charakter der Innenstadt entfliehen möchten. Dies bedeutet allerdings nicht, dass das Viertel nicht auch über lokale Sehenswürdigkeiten verfügt. Mit der großartigen Donau, die durch das Viertel fließt, hat es sich zu einem Mekka für Sportfans entwickelt.

Sehenswertes in Angyalföld

Viele Leute behaupten, es gäbe nur einen Grund, um Angyalföld zu besuchen - die Margareteninsel. Mitten in der majestätischen Donau gelegen, handelt es sich um eine hinreißend gestaltete Oase mit einem japanischen Garten, Rad- und Wanderwegen, schroffen mittelalterlichen Ruinen und Außenpools, wo die Besucher stundenlang verweilen und entspannen können. Auch das Wahrzeichen der Insel, der Wasserturm, ist sehenswert. Angyalföld Unterkünfte in Budapest sind gerade für Fußball-Fans zu empfehlen, da in der näheren Umgebung das Rudolf-Illovszky-Stadion beheimatet ist.

Unterwegs in Angyalföld

Wer eine Unterkunft in Budapest im Viertel Angyalföld wählt, kann sich mit öffentlichen Verkehrsmitteln schnell einen Rundblick über die Region und ganz Budapest verschaffen. Insbesondere die vielen U-Bahn-Stationen und Bushaltestellen machen es dem Besucher leicht, die passende Linie für einen gelungenen Ausflug zu finden. Allerdings ist Budapest unglaublich malerisch und die Sehenswürdigkeiten liegen selten weit voneinander entfernt. So kann ein Spaziergang durchaus die bessere, wenn auch etwas anstrengendere Alternative sein. Möchte der Besucher allerdings Viertel wie Andrassy Ut oder die Innenstadt erkunden, so ist die Infrastruktur für eine Fahrt optimal ausgelegt und wird auch gern genutzt.

Sehenswertes in Angyalföld

Zwar liegt es eigentlich schon außerhalb des Viertels, befindet sich aber noch in erreichbarer Nähe zu den Angyalföld Hotels, dass man es einfach besuchen muss - das Szechenyi Thermalbad. Der erste Eindruck ist der eines riesigen Barockschlosses mit kunstvollen Steinmauern und doch handelt es sich um ein Thermalbad mit warmen, in Nebel gehüllten Freibädern, Hallenbädern und Saunen, die für himmlische Entspannung vom Urlaubsstress sorgen. Zum Chillen, nachdem der Besucher stundenlang andere Sehenswürdigkeiten angeschaut hat, gibt es keinen besseren Ort.