Hotels in Sydney

Suche nach Hotels in Sydney

Mit uns finden Sie die besten Hotels in Sydney, New South Wales

Wie man mit Venere das beste hotel in Sydney findet

Die an der Ostküste des Landes gelegene Stadt Sydney ist mit rund fünf Millionen Einwohnern die größte Stadt Australiens. Sie ist auch die Hauptstadt des Bundesstaates New South Wales. Sydney ist berühmt für seine rund 70 Strände, der weltbekannte Bondi Beach ist eine der beliebtesten internationalen Destinationen für Surfer. Die City von Sydney besteht aus 48 Stadtteilen, es empfiehlt sich, schon vor dem Antritt der Reise die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und deren Lage zu studieren, und anschließend ein in der Nähe liegendes Hotel zu buchen. Viele Hotels in Sydney führen die Bezirke, in denen ihre Häuser liegen, an und ermöglichen so die rasche und unkomplizierte Auswahl einer Unterkunft in passender Lage auf Venere.com. Natürlich gibt es in Sydney in allen Preisklassen, Kategorien und je nach Unterkunftsart eine große Auswahl an möglichen Übernachtungsmöglichkeiten. Die Reiseexperten von Venere.com wählen die Partnerhotels in Sydney sorgfältig aus. Unabhängige Gästebewertungen und die Angabe der Sternekategorien erleichtern bei der Buchung die Entscheidung für ein Hotel, das alle Ansprüche der Reisenden erfüllt.

Wissenswertes über Sydney

Die Stadt zeichnet sich besonders durch Weltoffenheit aus, denn rund ein Drittel der Bewohner sind Einwanderer. Die multikulturelle Atmosphäre der Stadt macht Sydney für Touristen besonders attraktiv. Das Wahrzeichen der Stadt ist das von der UNESCO als Weltkulturerbe geschützte Opernhaus, dessen Architektur an die Segel eines Schiffes erinnert. Der botanische Garten neben dem Opernhaus ist ein beliebtes Ausflugsziel. Weitere Sehenswürdigkeiten sind die Altstadt, die Hafenbrücke und die Hafenbucht Sydney Cove. Auch ein Besuch in der Art Gallery of New South Wales, der staatlichen Kunstgalerie, ist zu empfehlen. Das renovierte ehemalige Customs House fungiert heute als Galerie. Auf dem Observatory Hill kann man einige alte, aus Sandstein gebaute Häuser betrachten, die von ehemaligen Sträflingen errichtet wurden und daran erinnern, dass Australien vormals als Sträflingskolonie der Briten diente. Die Sehenswürdigkeiten sind über die ganze Stadt verteilt, weshalb man bei der Buchung eines Hotels in Sydney die Lage der Häuser in Ruhe studieren sollte. Bei den Lageplänen sind die Entfernungen zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt angeführt.

Tipps, wie man Einheimische in Sydney kennenlernt

Die Australier sind für ihre Offenheit, ihr entspanntes und freundliches Wesen und für ihre Kontaktfreudigkeit berühmt. Sie lassen sich schnell und gerne in Gespräche verwickeln, auch mit wildfremden Menschen. Es sollte Touristen also nicht schwer fallen, mit der einheimischen Bevölkerung Kontakt aufzunehmen. Die Australier sind selbst auch ein sehr reisefreudiges Volk, weshalb sie Besucher in ihrem eigenen Land herzlich willkommen heißen. Sie sind auch sehr sportbegeisterte Menschen, es empfiehlt sich der Besuch einer öffentlichen Sportveranstaltung: Rugby, Kricket, Hockey und alle Wassersportarten erfreuen sich unter der Bevölkerung großer Beliebtheit. Sehr beliebt sind auch gesellige Barbecues, die in Sydney in den Parkanlagen der Stadt auch auf öffentlichen Grillplätzen stattfinden. Im rotierenden Sydney Tower Restaurant genießt man in 300 Metern Höhe einen Rundumblick auf die ganze Stadt. Das Nachtleben von Sydney ist vielfältig und lebendig. Die Mitarbeiter der Hotels in Sydney geben ihren Gästen gerne Auskunft über die aktuellen Veranstaltungen, Konzerte und Kulturevents.

Lage

Umgebung

Sternebewertung

Thema

Unterkunftsart

Ausstattung

Kategorie