Luxushotels in Salzburg

Suche nach Luxushotels in Salzburg

Die besten Luxushotels in Salzburg, Österreich

Die berühmte Stadt Salzburg überzeugt als UNESCO-Welterbe durch seine beeindruckende Festung Hohensalzburg und zahllose andere Sehenswürdigkeiten. Dazu zählt natürlich auch Mozarts Geburtshaus, doch die bezaubernde Barockstadt an der Salzach bietet auch einen monumentalen Dom. Das prächtige Schloss Hellbrunn und seine grandiosen Wasserspiele sind immer einen Ausflug wert. Am Nordrand der Alpen gelegen, erkundschaftet man von Salzburg aus beeindruckende Naturlandschaften.

Zahlreiche charmante Städtchen in der Umgebung von Salzburg bieten eine Vielzahl unterschiedlicher Möglichkeiten. Fantastische Bauwerke sowie Wirkungsstätte weltbekannter Künstler prägen das kulturelle Bild der Stadt. Ob es nur ein gemütlicher Drink sein darf oder ob ein Weltklasse-Menü auf den Tisch kommen soll: Viele Gasthäuser und renommierte Restaurants sorgen ausnehmend gut für das leibliche Wohl. Preiswerte Unterkünfte und luxuriöse Hotels unterschiedlicher Kategorien gibt es im gesamten Salzburger Umland wie in Salzburg selbst.

Die Region um und in Salzburg ist durch den ÖPNV hervorragend vernetzt. Busse, Züge und Bahnen können genutzt werden, um von der Unterkunft in Salzburg zu einer Sehenswürdigkeit zu gelangen. Natürlich lassen sich alle wesentlichen Attraktionen auch per Auto gut erreichen. Die ländliche Gegend erkunden Besucher selbstredend auch hervorragend mit dem Fahrrad.

Maria Plain liegt als wunderschöne barocke Wallfahrtskirche im Norden Salzburgs und bietet einen famosen Blick auf die berühmte Stadt. Der Friedhof St. Peter beeindruckt mit stiller Anmut und in der Mönchsbergwand lassen sich erwürdige Katakomben erkunden. Unmittelbar bei Salzburg befinden sich die sogenannten Salzwelten in einem der ältesten Schaubergwerke der Welt. In der robusten Tracht traditioneller Bergmänner gleiten Besucher auf einem Floß über einen unterirdischen Salzsee, eingehüllt in überirdische Klänge.

Das Salzburg Museum eröffnet faszinierende Einblicke in örtliche Festungen und Domgrabungen. Im integrierten Spielzeugmuseum leben traditionelle Puppen und Teddybären auf 800 Quadratmetern, während Modelleisenbahnen dort ihre Kreise ziehen. Ruhige Plätze unter freiem Himmel hingegen liegen im stillen Garten des wunderschönen Schlosses Mirabell, das sich ebenfalls erkunden lässt. Coole Bars und trendige Klubs bieten zudem tolle Stunden zwischen unter- und aufgehender Sonne.