Hotels in Bad Reichenhall

Suche nach Hotels in Bad Reichenhall

Mit uns finden Sie die besten Hotels in Bad Reichenhall, Deutschland

Finden Sie die besten Hotels in Bad Reichenhall mit Venere

Die geschützte Lage im Flusstal der Saalach beschert Bad Reichenhall trotz der umliegenden Bergwelt ein ausgeglichenes Klima, was dem Ort den Beinamen Meran des Nordens eingebracht hat. Das kleine Städtchen im Berchtesgadener Land ist schon seit 1848 Kur- und Badeort aufgrund seines Salzvorkommens, welches bereits von den Kelten entdeckt wurde. Reichenhall und Umgebung war ab 2600 v. Chr. besiedelt, wie Funde aus der Jungsteinzeit und Bronzezeit belegen. Auch Römer und Merowinger hinterließen ihre Spuren. Reichenhall hat daher eine wechselvolle, teils dramatische Geschichte. Der Ort wurde erobert, zerstört, wiederaufgebaut, niedergebrannt und erneut aufgebaut. Heute zeigt sich die mittelalterliche Salinenstadt mit ihren königlichen Gebäuden, barocken Kirchen und prächtigen Gärten von ihrer besten Seite und lädt zur Entdeckungsreise ein. Von unseren sorgfältig ausgewählten Partner-Hotels in Bad Reichenhall aus stehen Ihnen alle Möglichkeiten offen, die malerische Stadt zu erkunden. Die ausführlichen Beschreibungen und Bilder auf Venere.com helfen Ihnen, genau die richtige Unterkunft zu buchen. Außerdem stehen Ihnen Bewertungen früherer Gäste zur Verfügung, die Ihnen die Wahl Ihres Domizils in Bad Reichenhall erleichtern werden. Danach können Sie unbeschwert auf den Pfaden des Kurorts wandeln, wie einst schon Kaiserin Sissi, die Komponisten Wagner und Mozart oder der Schriftsteller Erich Kästner, die alle hier Erholung fanden.

Auf Sightseeing-Tour durch Bad Reichenhall

Sie ist die vielleicht schönste Saline der Welt, die alte Saline von Bad Reichenhall mit ihrem Museum. Das heutige Industriedenkmal ist von König Ludwig I. von Bayern 1837 erbaut worden. Ein Gang durch die Solegrotten und den unterirdischen Quellenabbau versetzt den Besucher in die Zeiten von Solegewinnung und Salzerzeugung. Eine Besonderheit ist der Königliche Kurgarten mit Gradierwerk. Die solegeschwängerte Alpenluft im Kurgarten ist eine Wohltat für die Atemwege, während die leisen Klänge der Bad Reichenhaller Philharmonie die Ohren verwöhnen. Sie ist legendär, die Philharmonie, die 1868 gegründet wurde und heute ein Berufsorchester von Rang und Namen ist. Das Gradierwerk aus dem 17. Jahrhundert beherbergt eine alte Anlage zur Salzgewinnung und steht heute unter Denkmalschutz. So klein der bayerische Ort mit seinen rund 17.000 Einwohnern auch ist, er hat eine erstaunliche Fülle an Kirchen zu bieten, die von unseren zentral gelegenen Partner-Hotels in Bad Reichenhall aus gut zu Fuß erreichbar sind. Sehr beeindruckend ist das Münster St. Zeno, ein ehemaliges Augustiner-Kloster aus dem 12. Jahrhundert mit einer Vielzahl von Kunstschätzen. Eines der ältesten Bestandteile der dreischiffigen Basilika ist das wunderschöne romanische Portal.

Bad Reichenhall – Land und Leute kennenlernen

Das Nachtleben eines Kurortes gestaltet sich naturgemäß etwas beschaulicher als in einer Großstadt. Trotzdem muss sich niemand in diesem lauschigen Städtchen langweilen. Restaurants, Cafés und natürlich die typisch bayerischen Biergärten laden zum Essen, Trinken und Plauschen ein. Und alles ist von unseren Partner-Hotels in Bad Reichenhall sehr bequem zu erreichen. Bei einer Maß Bier ist der Kontakt zu den Einheimischen rasch hergestellt. Und da der Bayer an sich sehr auf Tradition achtet, wird er dem Besucher garantiert das Haus in Bayrisch Gmain empfehlen, wo Heimatabende stattfinden, Bauerntheater gespielt werden und typisch bayrische Blasmusik erklingt. Lederhose und Dirndl natürlich inklusive. Wer es nicht ganz so volkstümlich mag, sollte sich die Festwoche im Sommer nicht entgehen lassen. Unter dem Motto Alpenklassik finden jedes Jahr Meisterkonzerte auf hohem Niveau statt. Und natürlich sind auch die Reichenhaller Philharmoniker mit von der Partie. Sie konzertieren bei gutem Wetter in der Rotunde im Königlichen Kurgarten. Besonders stolz sind die Reichenhaller auf ihr Theater im Kurgastzentrum. Hervorragende Akustik und moderne Beleuchtungstechniken haben schon so manchen Gast verblüfft. Und falls Ihnen zwischenzeitlich nach Abwechslung weltlicherer Art ist, versuchen Sie doch Ihr Glück im Spielcasino.