Hotels in Heilbronn

Suche nach Hotels in Heilbronn

Mit uns finden Sie die besten Hotels in Heilbronn, Deutschland

Buchen Sie mit Venere das beste Hotel in Heilbronn

Die deutsche Stadt Heilbronn liegt im Norden Baden-Württembergs am Fluss Neckar. Heilbronn war im Mittelalter eine bedeutende Handelsstadt und im 19. Jahrhundert ein wichtiges Industriezentrum. Auch heute noch gilt die Stadt als regionales wirtschaftliches und kulturelles Zentrum. Zahlreiche Firmen haben ihre Unternehmenssitze, Produktionsstätten oder Filialen hier, weshalb auch viele Geschäftsreisende in den Hotels in Heilbronn übernachten. Auf Venere.com, einer der führenden Hotelbuchungs-Plattformen, können unter anderem gezielt Übernachtungsmöglichkeiten in Heilbronn ausgewählt werden, die Business-Leistungen, Internetzugang, kostenloses WLAN oder Konferenzräume anbieten. Aber auch Touristen, die zur Erholung oder zum Sightseeing in diese Stadt am Neckar kommen, können auf Venere.com mit nur einem Klick eine Unterkunft auswählen, die ihren Aufenthalt in dieser Stadt zu etwas ganz Besonderem macht. Möchten Sie ein Hotel mit einem Fitness- oder Wellnessbereich buchen, oder legen Sie Wert auf ein hauseigenes Restaurant oder einen Swimmingpool? Auf Venere.com werden Sie rasch fündig! Lesen Sie auch die Bewertungen der Gäste, die vor Ihnen schon in den Partnerhotels von Venere übernachtet haben, um einen unabhängigen Eindruck zu gewinnen.

Sehenswürdigkeiten in Heilbronn

Die Altstadt von Heilbronn wurde durch einen Luftangriff im Zweiten Weltkrieg fast vollständig zerstört, es sind deshalb im Zentrum nur wenige historische Gebäude erhalten. Trotzdem ist die Altstadt, die von den meisten Hotels in Heilbronn leicht zu erreichen ist, einen Besuch wert. Das ursprünglich im 14. Jahrhundert errichtete gotische Rathaus, das im Krieg zerstört wurde, ist eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Es wurde nach historischem Vorbild mit seinen Arkaden und einer Freitreppe wieder aufgebaut. Die Kilianskirche stammt aus dem 15. Jahrhundert. Der achteckige Kirchturm mit Elementen im Stil der Renaissance gilt als der erste Turm dieser Art nördlich der Alpen. Von der mittelalterlichen Stadtmauer sind heute noch zwei Wehrtürme erhalten, der Götzenturm und der Bollwerksturm. Das aus dem 18. Jahrhundert stammende Schießhaus blieb im Zweiten Weltkrieg unversehrt. Der Rokokosaal dieses Gebäudes gilt als der schönste Festsaal der Stadt, in dem zahlreiche Veranstaltungen stattfinden. Das Käthchenhaus ist ein gotisches Steinhaus am Marktplatz, das einen gut erhaltenen Renaissance-Erker aus dem 15. Jahrhundert aufweist. Das Haus ist benannt nach der literarischen Figur „Käthchen von Heilbronn“ des Schriftstellers Heinrich von Kleist.

Heilbronn – Land und Leute kennenlernen

Heilbronn ist eine lebendige Stadt mit einem äußerst vielfältigen kulturellen Angebot. Die Bevölkerung von Heilbronn kann das ganze Jahr hindurch an zahlreichen Veranstaltungen teilnehmen. Mischen Sie sich unter die Einheimischen und feiern Sie mit! Es gibt einen Weihnachtsmarkt und ein Frühlingsfest sowie diverse Volks- und Weinfeste. Außerdem werden zahlreiche nationale und internationale Sportveranstaltungen in Heilbronn abgehalten, rund 30.000 Heilbronner Sportler und Sportlerinnen sind in über 70 Sportvereinen aktiv. Auch für Touristen gibt es viele interessante Möglichkeiten. Rundwanderwege, Radwege, Skateanlagen und Schwimmbäder stehen Besuchern aus dem In- und Ausland zur Verfügung. Aber auch das gastronomische Angebot der Stadt ist äußerst vielfältig, und Sie sollten unbedingt die typischen kulinarischen Spezialitäten wie „Linsen mit Spätzle“ probieren. Sehr beliebt sind in der Weinstadt Heilbronn, dem größten deutschen Rotwein-Anbaugebiet, auch die sogenannten „Besen“. Das sind Weinstuben, die nur saisonal geöffnet sind, und mit einem Besen über der Eingangstür ihre Öffnungszeiten kundtun. Fragen Sie die Mitarbeiter Ihres Hotels in Heilbronn nach ihrem Lieblings-„Besen“.