Hotels in Hof

Suche nach Hotels in Hof

Mit uns finden Sie die besten Hotels in Hof, Deutschland

Mit Venere finden Sie das beste Hotel in Hof

Hof ist die größte Stadt im bayrischen Nordosten. Sie gehört zum Bezirk Oberfranken. Die wunderschöne Stadt liegt im idyllischen Flusstal der Saale, welche das Stadtgebiet zwischen Fichtelgebirge und Frankenwald am Südrand des Vogtlandes durchfließt. Die gemütliche Stadt ist ein sehr beliebtes Reiseziel und lädt seine Gäste nicht nur zur Entdeckung zahlreicher interessanter Sehenswürdigkeiten sondern auch zum Entspannen ein. Deliziöse kulinarische Höhepunkte und die ausgeprägte Gastfreundschaft der Einwohner runden dieses Angebot harmonisch ab. Überzeugen Sie sich selbst und buchen Sie rasch und unkompliziert auf Venere.com Ihr Hotel in Hof. Wir bieten Ihnen ausführliche Informationen zur Lage und Einrichtung unserer Partner-Hotels sowie tolle Angebote mit Bestpreisgarantie. Unsere Experten beraten Sie auch gerne zu Ausflugstipps und einer stressfreien Anreise nach Hof. Genießen Sie nach einem spannenden Tag einen Kaffee im Theresienstein, dem wunderschönen Blumenmeer im Stadtpark von Hof. Dies und weitere tolle Angebote erwarten Sie in der bayrischen Stadt, zögern Sie nicht und lassen Sie sich verzaubern.

Hof – spannende Kultur und bayrisches Idyll

Bereits seit dem Mittelalter ist in Hof die Tradition des Theaterspiels belegt und auch die Musik wie zum Beispiel Kammerorchester und diverse Chöre haben sich seit jeher stark zu einem wichtigen Teil der städtischen Kultur entwickelt. Daher sind auch tolle und luxuriöse Unterkunftsmöglichkeiten in Hof direkt am Theater zu finden. Andere Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel das Museum Bayrische Vogtland werden insbesondere Geschichtsbegeisterte interessieren. Das Gebäude beherbergt eine spannende Sammlung zur Stadt- und Kunstgeschichte, welche auf jeden Fall einen Besuch wert ist. Der Stadtkern von Hof ist in der Liste der 300 bedeutsamsten historischen Stadtkerne Deutschlands enthalten und bietet den Reisenden in den wunderschönen, alten Gebäuden tolle Übernachtungsmöglichkeiten. Weitere bauliche Dominanten im Stadtbild sind das Rathaus und die Einsteighalle des alten Bahnhofs – diese ist die zweitälteste erhaltene Bahnhalle in Deutschland. Einen tollen Kontrast hierzu bilden das neu erbaute Theater sowie die gegenüber gelegene Freiheitshalle, die Anfang des 21. Jahrhunderts generalisiert und umgebaut wurde.

Hof und seine Bratwürste

Besonders hervorzuheben, wenn es um kulinarische Köstlichkeiten geht, sind die Wurstspezialitäten der Stadt. „Hofer Brodwärschd“ wie die Einheimischen ihre Bratwürste liebevoll nennen, sind viel feiner und magerer als ihre direkten Nachbarn, die Thüringer Bratwürste. Als ein Markenzeichen der Stadt gilt der Hofer Wärschtlemo (hochdeutsch: Würstchen Mann), der traditionell in der Hofer Altstadt steht und direkt aus dem Kessel seine „Wienerla, Bauern und Weißen mit Sempft“ verkauft. Einheimische, die sich in einer anderen Stadt niedergelassen haben, trauern meist besonders den Wurst- und Bierspezialitäten aus der Heimat nach. Tauchen Sie ein in die kulinarischen Spezialitäten der Stadt, am besten starten Sie direkt von einem der Hotels am Sonnenplatz in Hof, wo sich auch das Denkmal des Wärschtlemo befindet. Eine weitere typische Speise sind die Schnitz, ein Eintopfgericht aus verschiedenen Fleisch- und Gemüsesorten, die, wie es der Name bereits sagt, in kleine Schnitze geschnitten werden. Aber auch die Biertrinker kommen in Hof voll auf ihre Kosten. Die Stadt ist sogar in der weiteren Umgebung für ihr Bier bekannt. Heute werden zwei bekannte Marken in Hof hergestellt und vertrieben, natürlich können diese auch vor Ort verkostet werden.