Hotels in Ourense

Suche nach Hotels in Ourense

Mit uns finden Sie die besten Hotels in Ourense, Spanien

Wie finden Sie mit Venere das beste hotel in Ourense

Wie können Sie in Ourense ein Hotel finden? Die Stadt Ourense ist mit ihren immerhin rund 100.000 Einwohnern keine Kleinstadt in Spanien. Durch den Anschluss an das System der staatliche Eisenbahngesellschaft, RENFE genannt, können immer mehr Besucher die Bequemlichkeiten und Sehenswürdigkeiten der Stadt Ourense genießen. Im Handumdrehen haben Sie mit dem online Hotelportal Venere.com auch schon ein ideales Hotel in Ourense gefunden. Eine Vielzahl der auf unserem Portal angebotenen Hotels werden mit Sicherheit Ihren Ansprüchen gerecht und Ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich gestalten. Sie haben mit Venere eine sehr große Auswahl von verschiedenen Preisklassen und unglaublichen Preisrabatten. Die Unterkünfte in Ourense gehören zum internationalen Standard. Egal, ob Sie mit privaten oder öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs sind, die Hotels in Ourense heißen Sie herzlich willkommen. Regionale Spezialitäten werden überall angeboten und sind der Hauptbestandteil der spanischen Küche. Einen Stadtplan von Ourense und viele weitere Tipps finden Sie auf dem Internetportal von Venere.

Die Eigenschaften der Stadt Ourense?

Im Namen Ourense, auch Orense genannt, findet man das französische Wort „Or“ wieder, was auf Deutsch Gold bedeutet. Schon die Römer fanden dieses in und um Orense. Der Fluss Miño spielt in der Gegend eine wichtige Rolle: Man nennt ihn auch das brennende Wasser auf Grund des hohen Schwefelgehalts, den die Quellen am Fluss hervorbringen. Der Fluss Miño fließt durch die Stadt Orense und teilt sie in zwei Teile. Die alte römische Brücke, die Puente Romano y Puente del Milenio, zeugt noch aus der Römerzeit. Nachdem Sie Ihr Hotel in Ourense bezogen haben, kann’s auch schon losgehen. Das Zusammentreffen des Atlantikklimas und der Bergkette der Umgebung gekoppelt mit den Rías Baixas, einer Art spanische Fjorden, ließ ein Mikroklima typisch für die Stadt entstehen. Die einstige Suebenmetropole war lange Zeit unbewohnt, da die maurischen Eroberungszüge die Gegend unsicher machten. Ourenses Aufschwung im 14. Jahrhundert verdankte sie dem aufblühenden Handel. Einige Fassaden sind Zeugnisse dieser Zeit. Die wunderschöne Catedral de Ourense, Kathedrale San Martin, sollten Sie unbedingt besichtigen, manchmal finden dort auch Konzerte statt, zum Beispiel die Santa Eufemia.

Tipps und Ratschläge vor Ort in Ourense.

Ourense ist ein Geheimtipp unter den zu besuchenden Städten Galiziens. Der Pilgerweg nach Compostela führt ebenfalls durch die Stadt und hat natürlich seine Spuren hinterlassen. Die Wander- und Pilgerfreunde kommen voll auf ihre Kosten. Im „Auditorio Municipal von Ourense“, ein kultureller Veranstaltungstraum mit der Möglichkeit Ausstellungen zu besuchen, findet jährlich ein interessantes Filmfestival statt. An erster Stelle allerdings nach all den kulturellen Besuchen stehen die Thermalquellen der Stadt Ourense. Sie sind so etwas wie ein Geschenk der Natur an die Menschheit. Beim Vergleich der Wasserqualität mit dem weltberühmten Thermalbad in Tschechien, dem Karlsbad aus dem 14. Jahrhundert, kann Ourense auf alle Fälle mithalten. Von Nah und Fern erfreuen sich die Besucher an den Thermalquellen, auf Spanisch “Las Burgas” genannt. Eine natürliche Wasserquelle, die wie durch Zauberhand mit ihrem zirka 60°C heißen Wasser aus den Felsen hervorsprudelt, sieht man nicht alle Tage. Nach einem wohltuenden Bad ziehen Sie sich am besten für ein erholsames Schläfchen zurück in Ihr Hotel in Ourense.