Hotels in Gijón

Suche nach Hotels in Gijón

Mit uns finden Sie die besten Hotels in Gijón, Spanien

So einfach finden Sie mit Venere das beste Hotel in Gijón

Gijón ist eine Hafen- und Industriestadt in Asturien und zugleich wirtschaftliches Zentrum dieser spanischen Region am Golf von Biskaya. Außerdem ist die faszinierende Stadt auch bekannt als die Hauptstadt der Costa Verde. Möchten auch Sie Gijón besuchen und eine unvergleichbare Zeit in dieser spanischen Metropole verbringen? Dann buchen Sie noch heute Ihr Hotel in Gijón und zwar auf Venere.com. Venere ist die führende Buchungsplattform mit über 200.000 Hotels in 30.000 Destinationen weltweit. Wir bei Venere legen großen Wert auf die beste Qualität und hohe Servicestandards bei der Auswahl unserer Unterkünfte. Unsere Angebote und Preise sind unschlagbar und die große Anzahl an Unterkunftsmöglichkeiten in Gijón bietet für jeden das Passende. Vergleichen Sie ganz einfach die Hotels anhand Ihrer Wunschkriterien: Lage, Preis und Sternekategorie. Gerne helfen Ihnen auch unsere Experten bei der finalen Auswahl weiter. Wir sprechen elf Sprachen und legen sehr großen Wert auf zufriedene Kunden. Buchen Sie noch heute Ihre traumhafte Unterkunft in Gijón und überzeugen Sie sich selbst von unserem tollen Angebot und der Gastfreundschaft der Spanier. Starten Sie entspannt in Ihre Ferien und kommen Sie zurück als glücklicher Kunde von Venere.com.

Gijón – Tradition und Moderne

Das an der Biskaya gelegene Gijón bietet eine attraktive Kombination von traditioneller Hafenstadt, Sehenswürdigkeiten und Moderne direkt am Meer. Der Sporthafen zeugt von einer Geschichte in enger Verknüpfung mit dem Meer. Die Stadt war Finalistin des „European Destinations of Excellence“ der Europäischen Kommission in Anerkennung ihrer Anstrengungen in Hinblick auf nachhaltigen Tourismus. Meilensteine der Stadtgeschichte sind der Ursprung als römische Siedlung und das 16. Jahrhundert, als die katholischen Könige hier einen Hafen anlegten. Aus all diesen Epochen sind Gebäude erhalten und die spannende Geschichte der Stadt ist auch in vielen Hotels und Unterkunftsmöglichkeiten wieder zu erkennen. Cimadevilla, die Altstadt Gijóns, besteht aus dem Hügel Santa Catalina und dem einstigen Fischerviertel Cimadevilla. Von hier aus bietet sich ein hervorragender Blick auf das Kantabrische Meer und die Costa Verde. An den Straßen zwischen dem Strand Playa de San Lorenzo und dem Sporthafen stehen alte römische Überreste, palastartige Herrenhäuser und alte Fischerwohnungen. Das Stadtbild ist wie ein Märchen und hinterlässt mit seinem Charme und Flair bei jedem Gast einen bleibenden Eindruck.

Gijón und die Fußballweltmeisterschaft

Kaum zu glauben, aber wahr ist, dass die kleine Stadt Gijón eine ganz besondere weltweite Berühmtheit als Austragungsort eines ganz umstrittenen Fußballspiels erlangte. Hier fand in den 80er Jahren ein WM-Spiel statt, an welchem Österreich und Deutschland beim Stand von 1:0 für Deutschland sich ab der zweiten Halbzeit kaum noch bewegten, weil dieses Ergebnis beide Teams in die nächste Runde brachte. Gijón wird seitdem im Sprachgebrauch für geschobene Wettbewerbe verwendet. Eine weitere Besonderheit, die die kleine Stadt zu bieten hat, ist die Vielfalt an Bars, Cafés, Restaurant, Pubs und Hotels in Gijón. Es gibt diese in allen Kategorien und Ausführungen. Ob traditionell oder modern, es ist für jeden etwas dabei. Viele Reisende verfolgen sogar die „gastronomischen Routen“, um auch keine Spezialität und kein leckeres Bier zu verpassen. Am bekanntesten sind jedoch die Apfelweinstuben der Stadt. Es gibt sogar ein ganzes Viertel mit einer Vielfalt an Bars, das sogenannte Apfelweinviertel, auch „el barrio de la sidra“ genannt. In Gijón gibt es keine strikte Trennung von Touristen- und Einheimischenvierteln. Hier wird Gastfreundschaft großgeschrieben und man kommt mit ein bisschen Spanisch und Englisch auch sehr gut mit den Einwohnern von Gijón ins Gespräch.