Hotels in Tarragona

Suche nach Hotels in Tarragona

Mit uns finden Sie die besten Hotels in Tarragona, Spanien

Wie finden Sie mit Venere das beste Hotel in Tarragona?

Tarragona ist Hauptstadt der gleichnamigen Provinz und liegt in der Region Katalonien. Sie ist seit der vorrömischen Zeit eine der wichtigsten Küstenstädte der Iberischen Halbinsel und war einst sogar die Hauptstadt. Hier finden Sie nach Rom die meisten und noch am besten erhaltenen römischen Monumente. Sei es das Amphitheater mit Blick auf das Meer oder der Circus – überall in Tarragona vermischen sich die Epochen zu einem lebendigen Miteinander. Viel Sonne und ständige Meerluft verknüpfen sich mit dem Lärm der modernen Stadt. Unter modernen Gebäuden entdecken Sie archäologische Funde, die mit neuzeitlicher Technik begehbar gemacht wurden – Monumente, wohin das Auge reicht. Tarragona ist an das internationale Verkehrsnetz angeschlossen und besitzt einen mittelgroßen Schiffhafen für Tanker und Frachter und einen wunderschönen Jachthafen. Vom Bahnhof, der nahe der Küste liegt, ist die Innenstadt leicht zu erreichen. Auch die Auswahl an Hotels und sonstigen Unterkünften ist riesig. Wir bei Venere unterstützen Sie bei dieser Aufgabe und erleichtern und beschleunigen den Buchungsprozess.

Wie ist Tarragona?

Tarragona gibt der Provinz seinen Namen. Die Stadt liegt in Katalonien, circa 100 Kilometer südlich von Barcelona. Vierzehn römische Monumente zeugen von der glorreichen Vergangenheit. Colonia Iulia Urbs Triumphalis Tarraco war der vollständige Name der damaligen Hauptstadt der römischen Provinz Hispania Tarraconensis auf der Iberischen Halbinsel. An der Küste Costa Daurada gelegen, ist die Stadt heute mit ihren etwa 140.000 Einwohnern ein intellektuelles, kommerzielles und touristisches Zentrum. Die imposante Stadtmauer, die nicht geschlossen, aber zu einem Drittel erhalten ist, ist das älteste erhaltene römische Bauwerk außerhalb der italienischen Hauptstadt. Man findet sehr viel Marmor, der aus dem gesamten Römischen Reich angeschafft wurde. Zahlreiche Paläste, Fresken, das Theater und viele weitere Bauwerke lassen die römische Vergangenheit hautnah erleben. Tarragona hat aber auch beeindruckende Sakralbauten wie die Kathedrale de Santa María zu bieten. Das Stadtbild rundet sich mit der historischen Altstadt mit ihren gemütlichen Hotels ab. Der Stadtkern stellt mit seinen vielen Plätzen und Kirchenbauten das Herz Tarragonas dar.

Tipps und Ratschläge vor Ort in Tarragona

Da Tarragona auch eine Universitätsstadt ist, herrscht in der Stadt im Allgemeinen eine lockere und lebendige Atmosphäre und an Möglichkeiten für Nachtschwärmer mangelt es nicht. Die Rambla von Tarragona ist der Ort, an dem man sich vor und nach dem Abendessen trifft, bummelt oder einfach nur die frische Mittelmeerbrise genießt und auch sehr leicht mit den Ortsansässigen ins Gespräch kommen kann. Die Osterprozession und die Castells sind besondere Bräuche der Stadt. Aber auch der im Winter stattfindende Karneval ist sowohl für die Ortsansässigen als auch die Besucher ein echtes Spektakel, das man sich nicht entgehen lassen sollte. Die traditionellen Karnevalsumzüge sind voller Lebensfreude und könnten Sie möglicherweise sogar an den berühmten Karneval von Rio de Janeiro erinnern. Eine Besonderheit Kataloniens sind zudem die Sardanatänze auf öffentlichen Plätzen, bei denen jeder mitmachen kann – und natürlich auch die goldenen Sandstrände, die an der gesamten Costa Daurada von einzigartiger Schönheit sind. Zahlreiche Unterkünfte und Hotels in allen Preisklassen sind natürlich ebenfalls vorhanden.