Hotels in Santander

Suche nach Hotels in Santander

Mit uns finden Sie die besten Hotels in Santander, Spanien

Wie man mit Venere das beste hotel in Santander findet

Die Stadt Santander befindet sich in der autonomen Region Kantabrien an der spanischen Nordküste. Sie besticht durch ihre Lage an der Biskaya- Bucht, die auch Golf von Biskaya genannt wird. Santander hat eine jahrhundertealte Tradition als Handels- und Fischereihafen und viele gut erhaltene herrschaftliche Häuser zeugen von der wohlhabenden Vergangenheit der Stadt. Santander ist die Hauptstadt Kantabriens. Rund ein Drittel der Bevölkerung dieser Region lebt in der Stadt. Seit der Mitte des 19. Jahrhunderts gilt Santander unter den Spaniern als eines der beliebtesten Urlaubsziele an der Nordküste der Iberischen Halbinsel. Viele Spanier verbringen jedes Jahr ihren Urlaub dort. Die Hotels in Santander können ganz einfach über Venere.com gebucht werden - eine der weltweit führenden Hotelbuchungs-Plattformen. Die Reiseexperten von Venere achten sehr darauf, dass es in jeder Stadt eine große Anzahl an Partnerhotels mit unterschiedlichen Angeboten gibt. Sie haben dadurch die Möglichkeit, ein Hotel auszuwählen, das genau Ihren Bedürfnissen entspricht. So steht Ihnen ein großes Angebot an Unterkünften in Santander in jeder Preisklasse zur Auswahl.

Was erwartet Sie in Santander?

Für einen Spaziergang durch Santander ist der Boulevard Paseo de Pereda der ideale Ausgangspunkt, da er die Bucht von der Altstadt trennt. Die nahe gelegene Kathedrale von Santander ist eines der ältesten Gebäude der Stadt, ihre Entstehungsgeschichte reicht bis in das 13. Jahrhundert zurück. Gegenüber der Kathedrale erstreckt sich die Plaza Porticada, der Sitz mehrerer Regierungsgebäude. Sehenswert ist auch die alte Jugendstil- Markthalle La Esperanza, die sich neben dem Rathaus auf der Plaza del Generalísimo befindet. Vom Palast Palacete del Embarcadero hat man einen wunderbaren Ausblick auf die Bucht, in der sich der Fischereihafen mit mehreren Schifffahrtsgebäuden befindet, darunter auch die Warenbörse und die Marine-Kommandantur. Die Halbinsel La Magdalena mit dem ehemaligen Königspalast ist eine weitere Attraktion, die Reisende bei ihrem Besuch in Santander unbedingt einplanen sollten. Santander ist eine Stadt mit so vielen Sehenswürdigkeiten, dass Touristen am Ende des Tages oft erschöpft sind. Aus diesem Grund ist die sorgfältige Auswahl eines geeigneten Hotels in Santander besonders wichtig. Für Reisende, die dem Trubel der Stadt entfliehen wollen, gibt es auch mehrere Venere-Partnerhotels außerhalb der Stadt.

Tipps, um mit Ortsansässigen in Santander in Kontakt zu kommen

Die Stadt bezaubert durch ihre Mischung aus Alt und Neu und die Bevölkerung spiegelt diese Mischung gekonnt wieder. Man ist stolz auf das historische Erbe, aber auch aufgeschlossen gegenüber allem Neuen. Die vielen historischen Sehenswürdigkeiten in Santander ziehen kulturbegeisterte Menschen an. Der Jakobsweg, ein von der UNESCO als Weltkulturerbe geschützter Pilgerweg, dessen Route entlang der kantabrischen Küste verläuft, zieht viele Pilger aus aller Welt an. Die spanischen Touristen wiederum schätzen die wunderschönen Strände und die Strandpromenaden mit ihren unzähligen Restaurants, Bars und Cafés. Die Stadt ist Anziehungspunkt für viele unterschiedliche Menschen und die weltoffene Bevölkerung behandelt alle Reisenden mit der gleichen Freundlichkeit und Toleranz. Da die Stadt ein Fremdenverkehrszentrum der Region Kantabrien ist, arbeiten viele Einheimische auch in den Hotels von Santander und geben ihren Gästen gerne Auskunft über die besten Restaurants und Kulturevents. Das internationale Festival von Santander ist bei den Touristen und der Bevölkerung der Stadt gleichermaßen beliebt. Jedes Jahr finden Aufführungen mit Tanz, Musik, Ballett, Opern und Konzerten statt und das Festival ist eine ideale Gelegenheit, um sich unter die Bevölkerung zu mischen.