Strandhotels in Ibiza

Suche nach Strandhotels in Ibiza

Die besten Strandhotels in Ibiza, Spanien

Die im Mittelmeer gelegene spanische Insel Ibiza ist eines der beliebtesten europäischen Reiseziele für einen Strandurlaub. Der Reiz einer Reise nach Ibiza liegt vor allem in den langen Sandstränden und dem pulsierenden Nachtleben. Reisende, die sich gerne entspannen und in der Sonne liegen möchten, sollten auf jeden Fall eines der Strandhotels auf Ibiza wählen, die eine hervorragende Unterkunft nur wenige Schritte vom Wasser entfernt bieten.

Unterhaltungsmöglichkeiten am Strand von Ibiza


Auch wenn Ibiza nicht nur mit einer bezaubernden Altstadt und einigen Märkten aufwartet, gibt es doch keinen Zweifel, dass der Strand an sich die Hauptattraktion schlechthin ist. Gäste einer der Strandhotels von Ibiza können an einem weißen Sandstrand spazieren gehen, schnorcheln gehen, Surfunterricht nehmen, sich ein Boot mieten oder beim Tauchen die Unterwasserwelt entdecken. Wenn Sie das richtige Hotel auswählen, ist all dies nur Minuten von Ihrer Unterkunft entfernt.

Strandlocations und Verkehr


Der größte Ferienort auf Ibiza ist die Stadt San Antonio, in der es mehr als 100 Hotels und noch viel mehr Bars gibt. Dies ist oft die bevorzugte Gegend für diejenigen, die keine langen Wege zurücklegen wollen, um aktiv zu werden. Etwas entspannter und weniger überfüllt sind Küstengebiete wie Playa D'en Bossa. Wenn Sie sich von Ihrem Hotel auf Ibiza zu Fuß bewegen, können Sie die wunderbare Landschaft genießen, aber auch Busse und Taxis stehen zur Verfügung.

Hotel-Tipps


Wenn Sie einen erstklassigen Aufenthalt in einem Strandhotel auf Ibiza wünschen, ohne ein Vermögen ausgeben zu müssen, dann meiden Sie am besten die Hauptsaison und besuchen die Insel besser im Mai oder im Oktober, auch dann erwartet Sie ein tolles Wetter, allerdings ohne hohe Preise. Denken Sie auch daran, dass es mehr als 90 Strände auf Ibiza gibt. Erkunden Sie also die Insel und besuchen mehr als nur den Sandstreifen direkt vor Ihrem Hotel. Sie würden es bei Ihrer Abreise gewiss bereuen, sich die Schönheiten der Insel nicht ausführlicher angeschaut zu haben. Fotoapparat nicht vergessen!