Hotels in Verdun

Suche nach Hotels in Verdun

Mit uns finden Sie die besten Hotels in Verdun, Frankreich

Wie man mit Venere das beste Hotel in Verdun findet!

Verdun, der geschichtsträchtige Ort für ganz Europa, liegt in der Region Lothringen im Osten Frankreichs, auf ungefähr halben Weg zwischen Reims und Metz. Er hat die Ordnungszahl 55 im Departement der Meuse. Der Fluss, die Maas, fließt durch die Stadt und hat mit dem Maas-Kanal, der parallel zum Fluss verläuft, dazu beigetragen, die internationale Verbindung mit der Nordsee über die Länder Belgien und Holland sowie den Städten Namur und Maastricht, herzustellen. Die Stadt mit ihren an die 18000 Einwohnern beherbergt zahlreiche Monumente und Museen, die daran erinnern sollen. Seit dem 4. Jahrhundert erwähnt und Bischofssitz, vor allem im Jahre 843, als durch den Vertrag von Verdun die Teilung des Frankenreichs Karl des Großen an seine Söhne in die Geschichte eingegangen ist. Durch die geographische Lage schnell entwickelt, bietet Verdun auch heute noch gute Handelsmöglichkeiten. Hotels in Verdun bieten Geschäftsreisenden und Touristen eine große Palette an verschiedenen Unterkünftn. Venere steht Ihnen dabei stets hilfreich zur Seite.

Was erwartet Sie in Verdun?

Verdun ist von den Weltkriegen geprägt. Für die ganze Welt versinnbildlicht sie die Erinnerung an die Kriege. Die Monumente, die Schlachtfelder und die Soldatenfriedhöfe geben Zeugnis davon ab. Seit dem frühen 13. Jahrhundert war die Goldschmiedekunst bekannt. Die Festungsanlagen wurden vom französischem Architekt Vauban am Ende des 17. Jahrhundert auf dem hügeligen Gelände der Stadt errichtet. Das am linken Flussufer stehende Zolltor auf der Straße nach Metz und spätere Gefängnis der Stadt ist schon im 14. Jahrhundert erwähnt und war Teil der damaligen Verteidigungsmauer von Verdun. Das Zolltor gewährt wie ein Schlüsselloch Einblicke in die renovierte Fußgängerzone der Kernstadt. Die Kathedrale und die Kirchengebäude geben Verdun eine gefestigte Erscheinung. Konferenzen in und über die Kathedrale finden häufig statt. Die alles bestimmende Maas mit ihrem Kanal und der Kais lädt wie die Hotels in Verdun zu ausgiebigen Ausflügen ein. Die sehr schön restaurierte Innenstadt mit ihrer Fußgängerzone, den Wasserspielen, den Geschäften und Grünanlagen hat eine ruhige, gepflegte und erhabene Ausstrahlung.

Tipps, wie man Einheimische in Verdun kennenlernt!

Ein ganz besonderer Tipp ist eine Schifffahrt auf der Maas von Verdun aus zu unternehmen. Sie kann Sie bis nach Holland bringen oder über die verschiedenen Kanäle bis zum Rhein. Bootstouren für eine Stunde, für einen Tag oder länger werden angeboten. Die Unterkünfte und Hotels in Verdun entsprechen dem internationalen Standard und sind mit allem Komfort ausgestattet. Die Kleinstadt Verdun bietet nette Restaurants an und lädt mit ihren vielen Grünflächen zum Verweilen ein. Konzerte aller Art und Veranstaltungen wie das „Europäische Jugendtreffen“ in Verdun gehören zum kulturellem Ereignis. Viele Reisende und Besucher suchen eine Erinnerung an ihre Angehörigen der hier bestatteten Soldaten aus allen Ländern. Die Deutsch-Französische Freundschaft hat auch hier ihre Wurzeln. Die früheren Befestigungsanlagen rund um die Stadt sind teilweise erhalten und können besichtigt werden. Mit dem Museumspass können Sie sämtliche dortige Museen wie z.B. das Weltfriedenszentrum besuchen. Ausführliche Programme helfen Ihnen die verschiedenen Stätten zu finden.