Hotels in Troyes

Suche nach Hotels in Troyes

Mit uns finden Sie die besten Hotels in Troyes, Frankreich

Wie man mit Venere das beste Hotel in Troyes findet!

Die Stadt Troyes liegt im Departement Aube und hat die Ordnungszahl 10. Tief verwurzelt in die Region Champagne-Ardenne ist die Stadt Troyes weltbekannt durch das schon im 4. Jahrhundert gegründete, weit über die Grenzen Frankreichs hinaus strahlende Bistum. Heute ist die sehr gepflegt wirkende Stadt die Anlaufstelle für den „parc naturel de la foret d'orient“ , ein regionaler Naturpark inmitten einer außerordentlichen Waldlandschaft. Die drei 1970 geschaffenen Seenplatten dienen als Rückhaltebecken und gleichzeitig als neue Freizeitattraktion des Landes. Mit Venere finden zahlreiche Besucher das für Sie passende Hotel in Troyes. Vom Bahnhof aus kommt man auf direktem Weg durch ein rechtwinklig angelegtes Wohngebiet mit einer Mischung aus Alt- und Neubauten zur Innenstadt mit der dominierenden Kathedrale. Für Familienreisende, Geschäftsreisende und Touristen geht die Tradition der Jahrmärkte und der damit verbundene Handel auf die Zeit der Grafen der Champagne zurück. Bedeutende Skulpturen aus dem späten Mittelalter sind in ganz Europa bekannt und boten die Vorlage mancher Meisterwerke.

Was erwartet Sie in Troyes?

Die dominierende Kathedrale der Stadt Troyes mit ihrem Vorplatz hält den Besuchern das lebendige Mittelalter vor Augen. Eingeschossige, höchstens zweigeschossige, gut sichtbare Fachwerkhäuser bilden den ersten Ring um sie herum. Die Seine verläuft halbkreisförmig um die Kernstadt und der Kreis wird mittels eines Kanals, der heute teilweise unterirdisch verläuft, geschlossen. Troyes Verbindung mit Paris, dank der Seine, konnte schon im frühen 5. Jahrhundert den Austausch mit Gütern und Personen fördern. Der damalige Hunnen König Attila wurde ganz in der Nähe von Troyes vom römischen Feldherrn Flavius Aëtius in der berühmten Schlacht auf den Katalaunischen Feldern geschlagen. Die Hotels in Troyes sowie die Stadt mit ihrem heutigen Umfeld ist weit über sich hinausgewachsen. Sie zählt mit den neuen Vororten über 135.000 Einwohner. Die damalige Residenzstadt der Fürsten der Champagne, mit ihrem mittelalterlichem Zentrum, begleitet vom hochmittelalterlichen Werk des Dichters Chrétien de Troyes, wirkt mitten im schnellen und hektischen Leben unserer Zeit, auf den heutigen Besucher wie eine Oase.

Tipps, wie man Einheimische in Troyes kennenlernt!

Bummeln, Staunen und Verweilen in der Altstadt sind angesagt. Die einmalige Kulisse in Troyes bietet sich geradezu an, sich auf den verschiedenen Plätzen wohlzufühlen und den Tag zu genießen. Eine lebendige Museumsstadt empfängt Sie und heißt Sie herzlich willkommen. Sie haben die Qual der Wahl von welcher Unterkunft aus, Sie auf Entdeckungsreise gehen möchten. Die grüne Stadt Troyes bietet Ihnen die komplette Palette der Naherholung: Sei es mit dem Fahrrad die Waldgegend zu erkunden, Fischen oder Bootsfahren auf den Seen, immer gibt es etwas Neues zu entdecken. Die Skulpturen von Jacques Bachot sind in der Kirche Sainte Madeleine zu bewundern. Ausstellungen moderner und zeitgenössischer Kunst, das Geschichtsmuseum, Einkaufs- und Freizeitzentren in gemütlicher Atmosphäre sind die herausragenden Vorzüge der Stadt. Hervorragende Gastronomie und köstliche Delikatessen sind in den Hotels in Troyes sowie in den Restaurants zu finden. Die schon seit dem 18. Jahrhundert landesweit bekannte L'Andouillette de Troyes sollten Sie bei Ihrem Besuch mit einem Glas Champagne unbedingt versuchen.