Hotels in Arles

Suche nach Hotels in Arles

Mit uns finden Sie die besten Hotels in Arles, Frankreich

Wie man mit Venere das beste Hotel in Arles findet!

Die Stadt Arles befindet sich im Süden Frankreichs in der Region Provence- Alpes-Côte d’Azur. Sie liegt auf dem Jakobsweg, einem europäischen Pilgerweg, und viele Pilger machen auf ihrer Reise in den Süden Halt in Arles. Für diese Art der Reisenden gibt es günstige Übernachtungsmöglichkeiten in Arles. In der römischen Arena finden das ganze Jahr hindurch Veranstaltungen statt, und diese einzigartige Kulisse zieht viele Besucher an. Auch für diese kulturinteressierten Touristen haben die Reiseexperten von Venere.com, einer der führenden Hotelbuchungs- Plattformen, die passende Unterkunft. Im Kongresszentrum der Stadt finden jedes Jahr diverse Messen statt, unter anderem die Gastronomiemesse „Lebensstil in der Provence“. Geschäftsreisende, die zu den Messen anreisen, finden in den Hotels in Arles ein vielfältiges Service-Angebot vor. Konferenzräume, Businesscenter, Textilreinigungsservice sowie kostenlose Zeitungen und Internetzugriff tragen dazu bei, dass Geschäftsreisen in angenehmer Atmosphäre erfolgreich durchgeführt werden können. Zahlreiche Fotos vermitteln einen guten Eindruck von der Ausstattung der Zimmer und von den anderen Räumlichkeiten. Nichts ist einfacher als die Buchung auf Venere.com, aber unsere Mitarbeiter nehmen Ihre Reservierung gerne auch telefonisch entgegen.

Sehenswürdigkeiten in Arles!

Die Stadt Arles liegt am östlichen Ufer der Rhône, nicht einmal 25 Kilometer vom Mittelmeer entfernt. Viele römische und andere Gebäude aus der Antike werden von der UNESCO als Kulturdenkmäler geschützt. Das Amphitheater von Arles hatte ursprünglich drei Geschosse mit je 60 Arkaden, heute sind noch zwei Geschosse erhalten. Unter Kaiser Augustus wurde zirka im Jahr 25 v.C. ein antikes Theater errichtet, von dem heute noch einige Teile erhalten sind, darunter korinthische Säulen, die Orchestra, ein Turm und Teile der Zuschauersitzreihen. Auch Reste des römischen Forums existieren noch, mit einem Kryptoportikus, einem unterirdischen Säulengang. Der Bau der romanischen Kathedrale St-Trophime d’Arles geht auf das 12. Jahrhundert zurück. In Arles gibt es mehrere Museen, wie zum Beispiel das Archäologische Museum, das Camargue-Museum, das Heimatmuseum Arlaten und das Réattu-Musem für bildende Kunst. Die Museen zeigen auch immer wieder Sonderausstellungen und das Personal der Hotels in Arles hilft Ihnen gerne beim Kauf von Tickets und bei der Organisation von Stadtbesichtigungen.

Tipps, um am Leben in Arles teilzunehmen!

Die Franzosen sind ein sehr kulturinteressiertes Volk und in Arles kann man an vielen Festivals und Veranstaltungen teilnehmen. Es gibt ein Festival der Fotografie, ein Musikfestival mit einem bunten Programm sowie ein eigenes Jazzfestival. Ein römisches Stadtfest würdigt jedes Jahr das historische, architektonische und kulturelle Erbe der Römer. Ein Festival für neue Technologien führt jährlich Informatiker und digitale Künstler nach Arles. Dazu kommen diverse Straßenfestivals und ein Pferdefestival. Einige dieser Veranstaltungen finden in der römischen Arena von Arles statt. In den Restaurants von Arles kann man traditionelle regionale Gerichte verkosten, zum Beispiel Tian de légumes, ein Gemüsegratin, oder Bohémienne, einen Gemüsetopf aus Auberginen und Tomaten. Frische Kräuter sind immer eine wichtige Zutat in der französischen Küche. Es gibt viele Restaurants in unterschiedlichen Preisklassen. Bitten Sie das Personal in Ihrem Hotel in Arles um Empfehlungen für Lokale mit typisch regionaler Küche, die Ihrem Reisebudget entsprechen. Mit rund 300 Sonnentagen im Jahr kann man in den Restaurants der Stadt den Abend oft auch im Freien genießen.