Hotels in Compiègne

Suche nach Hotels in Compiègne

Mit uns finden Sie die besten Hotels in Compiègne, Frankreich

Buchen Sie mit Venere das beste Hotel in Compiègne!

Compiègne liegt im Departement Oise in der Region Picardie im Nordwesten Frankreichs. Besucher aus dem In- und Ausland kommen gerne in diese Stadt. Venere.com, eine der führenden Hotelbuchungs-Plattformen, hat für alle Reisenden eine passende Unterkunft in Compiègne. Die Reiseexperten von Venere achten darauf, dass Sie rasch und unkompliziert ein Zimmer finden können, das Ihren Wünschen entspricht. Verwenden Sie die Filter auf Venere.com, um Ihre Suche zu verfeinern. Sterne- und Gästebewertungen können bei der Suche nach einer geeigneten Übernachtungsmöglichkeit in Compiègne natürlich auch berücksichtigt werden. Entdecken Sie auf Venere tolle Angebote, Rabatte und Sonderpreise. Für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren gibt es oft günstigere Konditionen. In vielen Hotels ist die Mitnahme von Haustieren erlaubt. Die Hotels in Compiègne stellen auf Venere.com alle wichtigen Informationen über Ihre Häuser zur Verfügung sowie zahlreiche Fotos, damit Sie die Angebote vergleichen und sich ein Bild von den Hotels machen können. Die Buchung Ihres Hotels erfolgt auf der Webseite von Venere.com, per Telefon oder über die mobile Venere-App, die Sie gratis auf Ihr Handy laden können.

Sehenswürdigkeiten in Compiègne!

Das Schloss Compiègne ist die bedeutendste Sehenswürdigkeit der Stadt. Die weitläufige, klassizistische Schlossanlage war eine der wichtigsten königlichen Residenzen in ganz Frankreich. Das Schloss steht heute unter Denkmalschutz. Die königlichen Wohnräume können besichtigt werden. In dem Schloss befinden sich auch drei Museen. In dem weitläufigen, sehr gepflegten Schlosspark gibt es viele Skulpturen aus Marmor. Ruhen Sie sich nach der Besichtigung des Schlosses, des Schlossparks und der Museen in Ihrem Hotel in Compiègne aus, bevor Sie Ihre Stadterkundung fortsetzen. Mit dem Bau der Jakobskirche wurde bereits im 12. Jahrhundert begonnen - der Kirchturm stammt aus dem 15. Jahrhundert. Die Kirche wurde in den folgenden Jahrhunderten stark umgebaut. Sie ist heute, als Teil des Jakobswegs in Frankreich, ein von der UNESCO geschütztes Weltkulturerbe. Im Nordosten der Stadt liegt in dem Wald Compiègne eine Lichtung. Dort wurde im Jahr 1918 der französische Waffenstillstand unterzeichnet und im Jahr 1940, während des Zweiten Weltkrieges, der Waffenstillstand mit Deutschland.

Tipps, um am Leben in Compiègne teilzunehmen!

Mit dem Bau des Théâtre Impérial wurde im Jahr 1866 unter Napoleon III. begonnen, das Theater wurde aber lange Zeit nicht fertiggestellt und konnte erst im Jahr 1991 eröffnet werden. In dem Theater werden vor allem französische Opern und Operetten aufgeführt. Ein Besuch dieses Theaters ist sehr zu empfehlen. Bitten Sie das Personal Ihres Hotels in Compiègne um Hilfe beim Kauf der Tickets. Das Veranstaltungszentrum Espace Jean Legendre hat zwei große Auditorien, die für Konzerte, Tanz- und Schauspielaufführungen sowie Zirkusdarbietungen verwendet werden. Auch Workshops und Diskussionsveranstaltungen werden dort organisiert. Die Stadt liegt am Fluss Oise. Die Uferpromenaden werden von der Bevölkerung zum Wandern, Radfahren und Joggen genutzt. Auch Sportfans kommen in Compiègne auf ihre Kosten. Das Radrennen Paris – Roubaix, ein Klassiker des Radsports, geht über eine Strecke von 250 Kilometern, die an einem Tag zurückgelegt werden muss. Der Start des Rennens ist allerdings nicht in Paris, sondern in Compiègne.