Hotels in Annecy

Suche nach Hotels in Annecy

Mit uns finden Sie die besten Hotels in Annecy, Frankreich

Buchen Sie mit Venere Ihr Traum-Hotel in Annecy!

Annecy liegt in Ostfrankreich in der Nähe der italienischen und schweizerischen Grenze und ist mit 51.000 Einwohnern die Hauptstadt des Departements Haute-Savoie. Die Gemeinde trägt als eine der wenigsten Städte den Titel „Alpenstadt des Jahres“. Die Stadt ist international für ihre atemberaubende Landschaft und vor allem Wasserqualität bekannt. Über 50 Jahre Naturschutz des Sees von Annecy haben dazu geführt, dass die Wasserqualität in Annecy heute die reinste in ganz Europa ist. Neben der Landschaft lockt auch eine reiche Vielfalt an Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten jedes Jahr zahlreiche Gäste in die kleine französische Stadt. Wer das richtige Hotel in Annecy finden will, sollte vorab Venere.com besuchen. Auf Venere kann man die exakte geografische Lage jeder Unterkunft in Annecy einsehen und sich außerdem deren Entfernung zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt berechnen lassen. Neben der Kartenfunktion kann man die Suchergebnisse auf Venere auch nach Preis, Kategorie, Favoriten und Gästebewertung filtern. Neben zahlreichen Bildern findet man in der Detailansicht auch eine genaue Beschreibung sämtlicher Annehmlichkeiten des gewählten Hotels.

Sehenswürdigkeiten in Annecy!

Das klare Wasser des Sees von Annecy fließt durch einen Kanal direkt in die Altstadt von Annecy. Das historische Zentrum der Stadt wird wegen des daraus erzeugten idyllischen Flairs oft auch als Venedig der Alpen bezeichnet. Neben Burgen, Kathedralen, Outdooraktivitäten, Shoppingmöglichkeiten und Restaurants gibt es in Annecy auch zahlreiche ruhige Plätze, um die Seele baumeln zu lassen. Die Kombination aus alter Architektur, unberührter Natur, kunstvollen Springbrunnen und der Pont des Amours, der Brücke der Verliebten, macht Annecy außerdem auch für Paare sehr interessant. Das Zentrum der Stadt ist meist von jedem Hotel in Annecy aus leicht zu erreichen und wird vor allem von der mittelalterlichen Burg Annecy dominiert. Die spätgotische Kirche Saint-Pierre ist ebenfalls ein architektonisches Highlight der Stadt. Mit dem Kloster der Heimsuchung Mariens können Sie einen weiteren interessanten Sakralbau besichtigen. Besonders sehenswert ist unter anderem auch das Palais de l’Isle. Mitten im Fluss Thiou befindet sich ein Haus, das bereits seit dem Mittelalter besteht. Heute wird es als Heimatmuseum genutzt und kann nach wie vor besichtigt werden.

Tipps, um sich gut mit den Ortsansässigen in Annecy zu verstehen!

Die Einheimischen in Annecy arbeiten in der Regel in der Boots-, Textil-, Leder-, Holz-, Lebensmittel- oder Metallindustrie. Als Luftkurort spielt jedoch vor allem der Tourismus eine der wichtigsten wirtschaftlichen Rollen für die Einheimischen. Neben den zahlreichen Arbeitsplätzen in einem Hotel in Annecy tragen vor allem die Outdoor-Aktivitäten zu einem großen Teil der verfügbaren Jobs in der Stadt bei. Für die sportbegeisterten Einwohner sind dies oft Traumjobs, die auch jeder Gast gerne für eine Weile übernehmen würde. Durch die Nähe zu den Bergen und zum See arbeiten zahlreiche Einheimische im Sommer als Tauch-, Segel-, Kajak-, Rafting-, Canyoning- Lehrer oder Bergführer und im Winter als Ski- und Snowboardlehrer. Die Einwohner Annecys sind auch dafür bekannt, stets auf der Suche nach einem Adrenalinkick zu sein. Beweis hierfür ist unter anderem das Angebot an Helikopter-, Heißluftballon- und Paragleitflügen. Des Weiteren wird in Annecy auch Bungeespringen angeboten. Wer sich an solche Aktivitäten nur mit genauen Anweisungen heranwagt, aber keine Französischkenntnisse hat, kann beruhigt sein - die meisten Einheimischen sind sehr hilfsbereit und sprechen neben französisch auch englisch und deutsch.