Hotels in Nîmes

Suche nach Hotels in Nîmes

Mit uns finden Sie die besten Hotels in Nîmes, Frankreich

Wie man mit Venere das beste Hotel in Nîmes findet

Die südfranzösische Stadt Nîmes hat sich zu einem beliebten Urlaubsort entwickelt. Insbesondere auch die zahlreichen Attraktionen und die wunderschöne Landschaft der umliegenden Region locken jährlich zahlreiche Besucher nach Nîmes. Diese alte Römerstadt besticht in der Tat mit Überresten aus dieser Epoche, die dem Ort ein ganz besonderes Flair verleihen. Zahlreiche unterschiedliche Unterkünfte in Nîmes heißen Sie willkommen und bieten jeglichen wünschenswerten Komfort für einen angenehmen Aufenthalt. Mit unserer Online-Buchungsplattform Venere.com ist es ein Kinderspiel, genau jenes Hotel in Nîmes herauszufiltern, das all Ihren Ansprüchen gerecht wird. Sie können sowohl nach Gäste- und Sternebewertung wie auch nach Serviceleistungen filtern. Die Reiseexperten von Venere.com stellen Ihnen zudem auch zahlreiche Fotos der ausgewählten Übernachtungsmöglichkeiten in Nîmes zur Verfügung, sodass Sie bereits vorab einen guten Überblick über das Angebot an Unterkünften erhalten. In nur wenigen Mausklicks kommen Sie so ganz einfach und bequem zu einem idealen Hotel und Ihrem Traumurlaub in Südfrankreich steht nichts mehr im Wege.

Sehenswertes in Nîmes

Im südfranzösischen Nîmes, das mit seinen rund 146.000 Einwohnern doch recht übersichtlich bleibt, zugleich aber sämtliche Annehmlichkeiten einer Großstadt bietet, werden Sie in eine längst vergangene Zeit zurückversetzt. Diese alte Römerstadt verzaubert seine Besucher mit den gut erhaltenen und imposanten Bauwerken aus dieser Epoche inmitten eines einmaligen Mittelmeerflairs. Nachdem Sie ihr Hotel in Nîmes bezogen haben, kann es auch schon mit der Erkundung der Stadt losgehen. Am besten beginnen Sie mit dem malerischen historischen Stadtkern, in dem Sie die Arena von Nîmes erwartet. Dieses bereits Ende des 1. Jahrhunderts erbaute Amphitheater bot ganzen 24.000 Zuschauern Platz. Weiter geht es anschließend zum nächsten Römer-Denkmal und zwar zum Maison Carrée. Dieser römische Tempel wurde unter Kaiser Augustus erbaut und strahlt eine perfekte Harmonie aus. Für einen erfrischenden Spaziergang bietet sich der herrliche Jardin de la Fontaine an, eine im 18. Jahrhundert entworfene Parkanlage, die als beliebter Treffpunkt für Einheimische und Touristen gleichermaßen gilt. Der Tour Magne wiederum, der als Teil der 16 Kilometer langen Stadtmauern erbaut wurde, bietet einen unvergleichlichen Blick über die Ziegeldächer Nîmes. Für Kunstbegeisterte empfiehlt sich ein Besuch im renommierten Musée des Beaux Arts de Nîmes.

Tipps, um sich gut mit den Ortsansässigen in Nîmes zu verstehen

Die Region Languedoc-Roussillon, in der die bezaubernde südfranzösische Stadt Nîmes gelegen ist, zeichnet sich durch eine einmalige Mischung aus Innovation und Tradition aus. Diese ist ganz besonders in Nîmes zu spüren, bietet die rund 146.000 Einwohner zählende Stadt einerseits doch modernste Annehmlichkeiten, ein pulsierendes Nachtleben, ein breit gefächertes Kulturprogramm, strahlt andererseits aber doch das Flair der längst vergangenen Römerzeit aus. Die Einwohner Nîmes sind stolz auf ihr kulturelles Erbe, das sie auch in Ehren halten. So werden jährlich nach wie vor zahlreiche Veranstaltungen im alten Amphitheater ausgetragen. Insbesondere die umstrittene Tradition des Stierkampfs wird in Nîmes fortgesetzt. Bei einem Aufenthalt sollten Sie es sich keinesfalls entgehen lassen, einem dieser berühmten Stierkämpfe beizuwohnen und so in die Tradition Nîmes und seiner Bewohner einzutauchen. Das Personal in Ihrem Hotel in Nîmes gibt Ihnen sicher gerne Auskunft über bevorstehende Veranstaltungen. Vergessen Sie auch nicht Souvenirs mitzubringen, am besten die typische Gebäckspezialität aus Nîmes – Croquants de Villaret. Kulinarisch hat Nîmes ansonsten einiges zu bieten, edle Weine und mediterrane Köstlichkeiten vermengen sich zu wahren Gaumenfreuden. Insbesondere die Daniel-Olive gilt in Nîmes als eine der wichtigsten Früchte und kann auf dem Markt erstanden werden.