Hotels in Bayonne

Suche nach Hotels in Bayonne

Mit uns finden Sie die besten Hotels in Bayonne, Frankreich

Wie man mit Venere das beste Hotel in Bayonne findet!

Die Stadt Bayonne liegt im Département Pyrénées-Atlantique in der Region Aquitanien, im Süden Frankreichs nahe der spanischen Grenze. Die drei Gemeinden Bayonne, Biarritz und Anglet liegen unmittelbar nebeneinander und fungieren gleichsam als interkommunale Gemeinschaft. Viele Touristen übernachten gerne in Bayonne, wo die Preise etwas günstiger sind als in dem weltberühmten Badeort Biarritz. Es gibt viele preiswerte Unterkünfte in Bayonne ohne zusätzliches Serviceangebot, die ideal für Touristen mit einem kleinen Reisebudget geeignet sind. Aber natürlich gibt es auch viele Übernachtungsmöglichkeiten in Bayonne in höheren Preisklassen sowie luxuriöse Hotels, die den Reisenden alle Annehmlichkeiten bieten. Wollen Sie ein Hotel mit Wellnessangeboten, Fitnesscenter und Schwimmbad buchen? Legen Sie Wert auf ein Concierge-Service, kostenfreie Zeitungen und Internetzugriff? Suchen Sie ein Hotel mit Bar oder Lounge und eigenem Restaurant? Die Reiseexperten von Venere bieten Ihnen auf Venere.com, einer der führenden Hotelbuchungs-Plattformen, ganz unterschiedliche Hotels in Bayonne an, und ermöglichen Ihnen eine sichere und unkomplizierte Buchung. Mir der mobilen App, die Sie gratis auf Ihr Handy laden können, haben Sie Ihre Buchungsbestätigung immer dabei.

Sehenswürdigkeiten in Bayonne!

Die Stadt ist Anziehungspunkt für Reisende, die an den schönen Küstenstränden von Aquitanien Badeurlaub machen und die vielen historischen Denkmäler der Stadt besichtigen wollen. Zahlreiche Hotels in Bayonne bieten den Reisenden gute Übernachtungsmöglichkeiten. Zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt zählt die gotische Kathedrale von Bayonne, die aus dem 13. und 14. Jahrhundert stammt, und einen wunderschönen Kreuzgang hat. Die Kathedrale ist Sitz des Bischofs von Bayonne und steht unter Denkmalschutz. Sie befindet sich auf einer Anhöhe in der Altstadt. In der Stadt gibt es zwei interessante Museen. Im Musée Basque erfährt man Wissenswertes über die Geschichte und die Kunst der Basken, das Musée Bonnat hat eine gute Kunstsammlung. In Bayonne gibt es viele Gebäude und Orte, die unter Denkmalschutz stehen, darunter das Château Vieux, der Brunnen Saint-Léon, die Maison de Dagourette, die Zitadelle, die Stadtmauer und die Befestigungsanlagen der Stadt. Auch der jüdische Friedhof ist ein von dem Staat geschütztes Denkmal.

Tipps, um am Leben der Bevölkerung in Bayonne teilzunehmen!

Das fünftägige Volksfest Fêtes de Bayonne zieht jedes Jahr rund eine Million Besucher an und die Hotels in Bayonne sind dann immer gut gebucht. Teil des Festes ist auch ein Stierlauf, wobei die Stiere aber nicht durch die Stadt getrieben, sondern auf dem Place Saint André freigelassen werden. Das Festival ist auch bei den Ortsansässigen sehr beliebt. Bayonne liegt am Fluss L’Adour und der kleinere Fluss La Nive mündet in die Stadt. Die Promenaden entlang der Flüsse sind beliebte Orte zum Spazierengehen, denn an der Nive gibt es noch viele alte Fachwerkhäuser. Machen Sie einen Abstecher in die Maison Cazenave, wo sich in der Arkade am Port-Neuf ein im Jahr 1854 gegründetes Schokoladegeschäft befindet. Bayonne ist weltberühmt für seine Schokoladenmanufaktur, seit dem frühen 17. Jahrhundert ist die Schokoladeproduktion ein bedeutender Wirtschaftsfaktor. Im Musée Basque am Quai des Corsaires kann man mehr über die Tradition der Schokoladenmanufaktur in Bayonne erfahren. Auch in den kleinen Geschäften auf der Promenade, entlang der Nive, gibt es noch zahlreiche Geschäfte, die Schokolade verkaufen.