Hotels in Montauban

Suche nach Hotels in Montauban

Mit uns finden Sie die besten Hotels in Montauban, Frankreich

Buchen Sie mit Venere das beste Hotel in Montauban!

Die französische Stadt Montauban liegt im Departement Tarn-et-Garonne, in der Region Midi-Pyrénées im Südwesten Frankreichs. Die Stadt hat nicht so viele Sehenswürdigkeiten wie manche andere französische Touristendestinationen und die Preise in Montauban sind deshalb sehr moderat. Man findet in Montauban Übernachtungsmöglichkeiten zu sehr günstigen Konditionen. Aber natürlich gibt es auch ein breites Angebot an exklusiveren Hotels in Montauban. Die Reiseexperten von Venere.com helfen Ihnen bei der Auswahl eines Hotels, das Ihren Wünschen genau entspricht. Mit den Suchfiltern auf Venere.com können Sie Unterkünfte in Montauban nach Preisen, Kategorien und Art der Unterkunft filtern. Auch Sterne- und Gästebeurteilungen können Sie in Ihre Suche einfließen lassen. Die Stadtpläne zeigen Ihnen die genaue Lage der von Ihnen ausgewählten Hotels, zusätzlich werden die Entfernungen zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten angeführt. Zahlreiche Detailinformationen über das Service-Angebot in den einzelnen Hotels ermöglichen Ihnen einen direkten Vergleich der Angebote. Nachdem Sie sich für ein bestimmtes Hotel entschieden haben, erfolgt die Buchung anschließend rasch und unkompliziert auf Venere.com.

Sehenswertes in Montauban!

Das Stadtbild von Montauban besticht durch seine vielen roten Backsteinbauten. Der Grundriss der im Mittelalter gegründeten Stadt ist auch heute noch zu erkennen. Die Straßen sind rechtwinkelig angelegt, mit einem schönen, großen Marktplatz in der Mitte. Auf diesem Platz, dem Place Nationale, kann man in tiefen, zweireihig gewölbten Laubengängen rund um den gesamten Marktplatz flanieren. An einem Winkel des Platzes ist auch heute noch das offizielle Ellenmaß von Montauban angebracht, das im Mittelalter in vielen europäischen Städten vorzufinden war. Die Kathedrale ist zum Teil im Baustil des Barock. Der Bau der gotischen Kirche Saint Jacques stammt aus dem Mittelalter. Eine Brücke aus dem 14. Jahrhundert, die Pont Vieux, führt über den Fluss Tarn. Die Brückenpfeiler sind aus Tuft und haben Löcher, die bei Hochwasser das Wasser durchfließen lassen. Die ehemaligen Türme der Brücke sind heute nicht mehr erhalten. Der alte Bischofspalast beherbergt heute das Musée Ingres mit Werken des in Montauban geborenen Künstlers J.A.D. Ingres, sowie Plastiken des Bildhauers Antoine Bourdelle. Gönnen Sie sich nach der Stadtbesichtigung in Ihrem Hotel in Montauban eine Pause, bevor Sie sich in das Nachtleben stürzen.

Tipps, um sich gut mit den Ortsansässigen in Montauban zu verstehen!

Der Place Nationale ist unter den Bewohnern der Stadt Montauban ein beliebter Treffpunkt. Man kann dort in Ruhe eine Pause einlegen oder sich mit Freunden verabreden. In den Gassen rund um den Marktplatz befinden sich viele kleine Geschäfte und gute Restaurants. Sie finden in Montauban Restaurants für jedes Reisebudget. Haben Sie Lust auf exklusive französische „haute cuisine“ oder wollen Sie preiswerte, regionale Gerichte verkosten? In Montauban finden Sie Restaurants in allen Preisklassen. Bitten Sie die Mitarbeiter Ihres Hotels in Montauban darum, dass sie Ihnen ihre Lieblingsrestaurants verraten und genießen Sie dann umgeben von den Einheimischen der Stadt typische französische Gerichte. Das Tourismusbüro von Montauban befindet sich in der Rue du Collège, und die freundlichen Mitarbeiter geben Ihnen gerne Auskunft über das kulturelle Angebot während Ihres Besuches in Montauban. Die Franzosen sind sehr kulturinteressierte Menschen und Reisende können gemeinsam mit den Ortsansässigen an vielen kulturellen Veranstaltungen teilnehmen. Auch Sportveranstaltungen, wie zum Beispiel der jährlich stattfindende Marathonlauf, erfreuen sich bei der Bevölkerung großer Beliebtheit.