Hotels in Albi

Suche nach Hotels in Albi

Mit uns finden Sie die besten Hotels in Albi, Frankreich

Buchen Sie mit Venere das beste Hotel in Albi

Die französische Gemeinde Albi in der Region Midi-Pyrenees im Süden des Landes gilt als ideales Reiseziel für alle, die auf der Suche nach einem erholsamen Kultururlaub sind. Die Stadt zieht mit ihrer idealen Lage nur rund 80 km nordöstlich von Toulouse - der „ville rose“- jährlich zahlreiche Besucher an. Mit Venere, einem führenden Online-Buchungsportal, wird die Hotelsuche zu einem Kinderspiel. Egal, ob es Sie geschäftlich nach Albi verschlägt, ob Sie ein romantisches Wochenende zu zweit verbringen oder einen Urlaub mitsamt der ganzen Familie planen: unsere Reiseexperten haben ein buntes Hotelangebot für Sie zusammengestellt, das für jedes Reiseprofil und für jeden Geldbeutel das Richtige bereithält. Sie sind auf der Suche nach einem luxuriösen Hotel in Albi mit sämtlichen Annehmlichkeiten? Dann filtern Sie mit unseren Suchoptionen nach Service-Angebot und Sternbewertung. Haben Sie geschäftlich in der Region zu tun? Dann können Sie mit Venere Ihre Suche auf sämtliche Unterkünfte in Albi eingrenzen, die ein Businesscenter, kostenloses WLAN und Konferenzräume zur Verfügung stellen. Laden Sie sich außerdem unsere kostenlose App aufs Handy, so haben Sie überall bequem Zugriff auf Ihre Buchungsunterlagen.

Sehenswertes in Albi

Albi ist wahrlich eine Augenweide. Die „rote Stadt“ hat ihren Beinamen den zahlreichen Backsteinfassaden zu verdanken, die sich malerisch in den Gewässern des Tarn spiegeln. Dominiert wird Albi von seiner festungsähnlichen Kathedrale und genau hier sollten Sie auch mit Ihrer Erkundungstour beginnen. Die Cathedrale Sainte-Cecile ist ein Prachtbau aus Backstein. Bewundern Sie insbesondere die Freske „Das Jüngste Gericht“ unter der monumentalen Orgel, die aus dem 15. Jahrhundert stammt. Albi ist auch als Bischofssitz bekannt, das Ensemble des Bischofsviertel wurde zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt. Kunstbegeisterte sollten ihre Entdeckungstour im Musee Toulouse-Lautres fortsetzen, das in dem herrschaftlichen Palais de la Berbie untergebracht ist und zahlreiche Werke des Künstlers zeigt. Gönnen Sie sich etwas Ruhe bei der Besichtigung des Cloitre de la Collegiale Saint Salvy. Für eine erholsame Abwechslung empfiehlt sich auch ein ausgedehnter Spaziergang entlang des Tarn-Ufer, das Sie am besten über den Rundweg „Azur“ erreichen. Erkundigen Sie sich bei den Mitarbeitern in Ihrem Hotel in Albi über die Öffnungszeiten der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt, die je nach Saison variieren können.

Albi - Land und Leute kennenlernen

Die Region Midi-Pyrenees und insbesondere das Gebiet um den Fluss Tarn, der Albi durchquert, sind für den Weinbau bekannt. Auf einer Weintour entlang des rund 100 km langen Circuit du Vignoble de Gaillac können Sie in die lokale Kultur eintauchen. Die örtlichen Winzer weihen Sie gerne in das ein oder andere Geheimnis des Weinbaus ein und lassen Sie die edlen Tropfen natürlich auch verkosten. Kulinarisch ist die gesamte Region stark von der Enten- und Gänsezucht geprägt. Die exquisite Foie Gras wird unter anderem hier hergestellt und zählt zu den Delikatessen des Landes. Insgesamt ist Albi ein stark landwirtschaftlich ausgerichtetes Gebiet und das schlägt sich auch in der regionalen Küche nieder. So gehört zu den weiteren Spezialitäten der Suppeneintopf pot-au-feu à l’albigeoise mit Würstchen und Bohnen. Die Mitarbeiter in Ihrem Hotel in Albi geben Ihnen sicher gerne Auskunft über authentische Brasseries, in denen Sie in geselliger Runde auch rasch ins Gespräch mit den Einheimischen kommen können.