Hotels in Aurillac

Suche nach Hotels in Aurillac

Mit uns finden Sie die besten Hotels in Aurillac, Frankreich

Wie man mit Venere das beste Hotel in Aurillac findet

Aurillac ist eine kleine Stadt im Südwesten Frankreichs, in etwa zwischen Toulouse und Clermont-Ferrand gelegen. Dabei ist Aurillac auch die Hauptstadt des Départements Cantal und kann beispielsweise von Paris aus täglich zweimal angeflogen werden, denn der Zugang zum französischen Autobahnnetz ist nicht gerade direkt. Gerade die Entfernung zu allen großen Städten in Frankreich macht Aurillac so reizvoll, denn das Département Cantal und das Gebirge sind tolle Orte, um ausgedehnte Wanderungen oder Fahrradtouren zu unternehmen und die oft unberührte Natur in diesem wenig besiedelten Flecken Frankreichs zu genießen. Es laden nach Aurillac unter anderem jährlich das Festival des Straßentheaters und außerdem die kulinarische Veranstaltung «Les européennes du goût », ein Festival der sogenannten Slow-Food-Bewegung. Trotz seiner kleinen Dimension bietet Aurillac eine Auswahl an freundlichen und gemütlichen Hotels an. Mit Venere haben Sie die Möglichkeit, diese schon im Voraus zu buchen und sich anhand der Beschreibungen und Kundenbewertungen ein objektives Bild zu machen.

Wie ist Aurillac?

Aurillac ist seit dem neunten Jahrhundert eine Siedlung und beherbergt einige schöne Schlösser in der Umgebung wie das Château de Pesteils. In der Stadt selbst finden Sie in Gehdistanz zu vielen Hotels in Aurillac die Kirche St-Géraud aus der Gründungszeit der Stadt im 9. Jahrhundert. Davor, auf der Place St-Géraud, sehen Sie ein Becken aus Serpentin. Auch das Pilgerhospiz 'Ancien Hôpital' mit seiner reich verzierten Fassade aus dem 12. Jahrhundert ist sehenswert. Im Château St.-Etienne, einer alten Burgruine, finden Sie ein Museum über Vulkane, denn Sie sollten nicht vergessen, dass Sie in Aurillac am Fuß der Auvergne, dem größten vulkanischen Gebirge Frankreichs, sind. Etwas weiter liegt die Kirche Notre- Dame-aux-Neiges, ehemalige, romanisch-gotische Kapelle des Ordens der Cordeliers. Ihre schwarze Madonna ist insbesondere ein Unikat. Sind Sie sportlich veranlagt, bietet es sich an, den Berg Plomb du Cantal zu erklimmen, dieser ist knapp 1900 m hoch und mit ein wenig Bergerfahrung leicht begehbar. Kennen Sie das Buch 'Das Parfüm', ist Ihnen der Berg mit seiner Höhle eventuell ein Begriff.

Tipps um sich gut mit den Ortsansässigen in Aurillac zu verstehen

Die Auvergne und das Département Cantal sind die teils am wenigsten besiedelten Gebiete Frankreichs und bestechen durch ihre Ursprünglichkeit und ihre oft unangetastete Natur. Dennoch kommen Sie mitunter mit den Einheimischen in Kontakt, sei es beim Einkaufen, natürlich in Ihrem Hotel in Aurillac oder beim Besuch im Restaurant – auch kann es interessant sein, einen Bauernhof zu besichtigen. Wohin auch immer Ihre Wege führen, Sie sollten wissen, dass Sie mit einem Grundwortschatz der französischen Sprache gerade in dieser Region deutlich weiter kommen. Dies ist Grundlage für eine gelungene Kommunikation. Generell sind die Bewohner des Cantal stolz auf ihre bergige Region und möchten im Allgemeinen nichts von der Hauptstadt Paris und ihrem hektischen Leben wissen. Interessante Diskussionsthemen finden Sie eher im beliebten Sport Rugby und beim Gespräch über Wein und Essen. Unbedingt probiert haben sollten Sie den würzigen Käse, der nach seiner Herkunftsregion benannt ist: Den Cantal. Viele Gerichte, wie zum Beispiel der Gemüseauflauf 'Truffade' werden hier damit zu einer reichhaltigen Mahlzeit.