Hotels in Auxerre

Suche nach Hotels in Auxerre

Mit uns finden Sie die besten Hotels in Auxerre, Frankreich

Wie man mit Venere das beste Hotel in Auxerre findet

Die malerische Stadt Auxerre am Fluss Yonne im französischen Burgund bietet dem kulturell und landschaftlich interessierten Reisenden mit seinen altertümlichen Sehenswürdigkeiten, den Weinbergen der Umgebung und seinem Freizeithafen vielfältige Möglichkeiten zu einem anregenden und erholsamen Urlaub. Mit unseren Angeboteauf Venere.com finden Sie leicht das passende Hotel in Auxerre, von dem aus Sie die kleine Stadt und Umgebung in Ruhe erkunden können. Schauen Sie sich unsere Hotelbeschreibungen auf Venere.com an, und erfahren Sie, welche Vorteile Ihnen die einzelnen Unterkünfte in Auxerre bieten. Auxerre schaut auf gut 2000 Jahre Geschichte zurück und hat sich im Laufe der Jahrhunderte zu einem Anziehungspunkt für Erholungsurlauber, Anhänger schöner Fachwerkhäuser und Kirchenliebhaber entwickelt. Allein acht Kathedralen, Abteien und Kapellen bieten dem interessierten Besucher einen nicht enden wollenden Einblick in mittelalterliche Baukunst von besonderer Schönheit. Mit verwinkelten Gassen und faszinierenden Häusern aus dem 16. Jahrhundert erlebt man im Zentrum den Charme der alten Zeit. Wer danach die frische Luft der Region genießen will, geht auf Wanderschaft in die Weinberge oder vergnügt sich vom Freizeithafen Auxerre aus in See stechend auf dem Fluss Yonne.

Was erwartet Sie in Auxerre?

Das kleine Burgund-Städtchen bietet dem Reisenden ein vielfältiges Freizeitangebot, das Sie leicht von den Hotels in Auxerre aus erreichen können. Unsere Reisespezialisten von Venere empfehlen Ihnen sich ein wenig Zeit zu nehmen um diesen lebendigen, kleinen Ort zu entdecken, der erstmals in der Antike unter den Römern Bedeutung erlangte und an allen Ecken und Enden mit historischen Bauwerken aufwartet. Das Glanzstück dabei ist die Kathedrale Saint-Étienne, mit deren Bau 1215 begonnen wurde, und die sich im Laufe der Jahrhunderte zu einem Prachtexemplar burgundischer Gotik entwickelte. Ebenfalls ein Anziehungspunkt ist die Abtei Saint-Germain d’Auxerre mit ihrem bemerkenswerten Glockenturm aus der Mitte des 12. Jahrhunderts und der noch älteren Krypta. Auch Zeugnisse der Renaissance und Hochrenaissance (15. Jh.) finden sich in Auxerre, wie der Tour Gaillarde genannte Uhrenturm, der mit seinen Glocken die Freiheit des Städtchens symbolisiert. Gleich daneben, auf der Place Surugue, erinnert ein Brunnen an die Liedfigur Cadet Roussel, deren Vorbild ein Bote aus Auxerre gewesen sein soll. Wer es museal mag, kann sich im Musée d’Art et d’Histoire Exponate des ehemaligen Klosters von Auxerre oder im Musée Leblanc-Duvernoy wunderschöne Fayencen und prächtige Gobelins anschauen.

Lernen Sie die Menschen von Auxerre kennen

Von Ihrer Unterkunft in Auxerre aus haben Sie keine Probleme, mit der einheimischen Bevölkerung in Kontakt zu kommen. Viele Hotels in Auxerre liegen zentral, und zahlreiche Sehenswürdigkeiten sind leicht zu Fuß zu erreichen. Auf diese Weise lernen Sie das Städtchen und seine Bewohner schnell kennen. Da Sie sich hier im Burgund befinden, das für seine Weine weltberühmt ist, dürfen Sie sich den Besuch eines Weingutes mit Weinprobe, zum Beispiel im südlich von Auxerre gelegenen Les Caves Bailly Lapierre, nicht entgehen lassen. Über einem Glas Wein finden Sie auch abends in einer Taverne Anschluss, und wenn es zuviel des guten Weins gewesen sein soll, lassen Sie sich am nächsten Morgen den Wind im Hafen um die Nase blasen oder spazieren durch den Parc de Boutissaint, wie es die Einheimischen gerne tun. Sportlich können Sie sich auf dem Fluss Yonne betätigen oder abends im Bowling Auxerre Aux 2B im nahegelegenen Monteau in Wettstreit mit lokalen Spielern treten. Beim gemeinsamen Abräumen von Kegeln freunden Sie sich schnell mit den Einwohnern dieser wunderschönen Gegend an.