Hotels in Capbreton

Suche nach Hotels in Capbreton

Mit uns finden Sie die besten Hotels in Capbreton, Frankreich

Buchen Sie mit Venere das beste Hotel in Capbreton

Capbreton ist ein französisches Küstendorf in der gleichnamigen Gemeinde im Departement Landes in der Region Aquitanien im Südwesten Frankreichs. Das Dorf zählt über 8.000 Einwohner und ist ein beliebtes Urlaubsziel für Strandurlauber und Surfer. Der kilometerlange durchgehende Sandstrand und die Strömung des Atlantiks bieten ideale Bedingungen für Wassersportaktivitäten. Die reichen Kiefernwälder der Region laden zu Wanderungen ein. In den Sommermonaten ist es gemäßigt warm, während es im Winter kühl ist mit häufigen Regenschauern. Die größte Stadt der Region ist Mont-de-Marsan im Norden und ist in nur einer Autostunde erreichbar. Im Süden sind die Hafenstadt Bayonne und die beim französischen Jetset äußerst beliebte Küstenstadt Biarritz in nur 45 Minuten zu erreichen. Mit einer guten Reisevorbereitung lässt es sich entspannt in einen erholsamen Urlaub starten. Auf Venere.com können Sie sich einen guten Überblick über das Angebot an Hotels in Capbreton verschaffen. Mit detaillierten Hotelbeschreibungen, vielen Fotos und Bewertungen von Reisenden treffen Sie zuverlässig die richtige Wahl und finden garantiert die perfekte Unterkunft in Capbreton.

Capbreton – Urlaub an der französischen Atlantikküste

Das französische Küstendorf Capbreton liegt direkt am Atlantik und ist beliebt unter Badeurlaubern. Neben Wassersportaktivitäten wie Segeln und Surfen, bietet das Dorf ein reiches Angebot an Aktivitäten im Landesinneren. Von Wandern, Radfahren, Tennis, über Golf und Reiten bis hin zu Yoga hat das Dorf für jeden Urlaubertyp das Richtige zu bieten. Markierte Wanderwege und Radrouten bieten Ihnen die Möglichkeit, Capbreton und Umgebung zu Fuß oder auf zwei Rädern kennenzulernen. Die umliegenden Kiefernwälder sowie der Naturpark Marais d'Orx eigenen sich perfekt dafür! Das Wahrzeichen der Stadt ist der Hafendamm an der Mündung des Flusses Le Boudigau, der von Napoleon III 1858 erbaut wurde. Der Damm wurde mit einem Leuchtturm im 19. Jahrhundert erweitert. Der Hafen von Capbreton war im 15. Jahrhundert ein wichtiger Stützpunkt für den Schiffshandel, heute beherbergt er viele Jachten und Segelboote. Im Ortszentrum finden Sie die Rue du Général de Gaulle, eine bekannte Fußgängerzone mit vielen Geschäften, Restaurants und Cafés. Weitere Sehenswürdigkeiten des Ortes sind das Landhaus Maison de Rey, die Kirche Saint-Nicolas und die Statue Notre-Dame gegenüber dem Hafen, die die Seeleute und ihre Familien beschützen soll. Ihr Hotel in Capbreton sowie das örtliche Informationsbüro werden Ihnen gerne mit weiteren Informationen für Ihre Urlaubsplanung behilflich sein.

Tipps, um sich besser mit den Einheimischen in Capbreton zu verstehen

In Capbreton gibt es eine große Zahl von Märkten, die auch unter Einheimischen sehr beliebt sind. Im Sommer gibt es jeden Sonntag einen traditionellen Lebensmittelmarkt mit regionalen Qualitätsprodukten. Hier können Sie frische Produkte der Region direkt beim Händler probieren und auch gleich kaufen. Frischen Fisch gibt es am Fischmarkt in der Avenue Georges Pompidou neben dem Hafenmeister direkt von Fischern zu kaufen. Feilschen Sie mit den Fischern um den besten Preis und lassen Sie sich von ihnen den besten Fisch der Saison empfehlen. In den Sommermonaten gibt es in Capbreton auch einen nächtlichen Kunsthandwerksmarkt, ebenfalls in der Rue Général de Gaulle. Hier können Sie direkt von regionalen Künstlern einzigartige Handwerke aus Ton und Keramik ergattern und Souvenirs für Freunde und Familie einkaufen. Für Abenteuerlustige bietet Capbreton einen Blick aus der Vogelperspektive: Entdecken Sie die Schönheit der Südküste Frankreichs in 10.000 m Höhe in einem Leichtflugzeug. Bei einem 20- minütigen Rundflug entdecken Sie die Weiten des Ozeans sowie die Wälder und Dünen der Küstenregion. Informationen zur Flugbuchung finden Sie im lokalen Informationsbüro sowie in Ihrem Hotel in Capbreton.