Hotels in Toulon

Suche nach Hotels in Toulon

Mit uns finden Sie die besten Hotels in Toulon, Frankreich

Wie man mit Venere das beste hotel in Toulon findet

Die Stadt Toulon liegt an der französischen Côte d’Azur, auf halbem Weg zwischen Marseille und St. Tropez. Die lebendige Stadt ist ein militärischer Marine-Stützpunkt, der wichtigste französische Hafen für Verbindungen mit der Insel Kreta und ein beliebtes Seebad. Entsprechend vielfältig sind die Reisenden, die in Toulon eine Unterkunft suchen. Unsere Reisespezialisten von Venere.com haben für alle Besucher das passende Hotel im Angebot. Es gibt in Toulon Hotels in jeder Preisklasse. Das Angebot kann auf der Webseite von Venere.com nach Preisen, Kategorien, Gästebewertungen, Sternebewertung und Art der Unterkunft gefiltert werden. Für jedes Hotel gibt es Detailinformationen mit vielen Fotos. Die Gäste können schon vor der Buchung sehen, was sie später vor Ort erwartet. Als eine der führenden Hotelbuchungsplattformen legt Venere großen Wert darauf, die Buchung der Hotels möglichst einfach und übersichtlich zu gestalteten. Ob Urlaub oder Geschäftsreise – Toulon hat für alle Gäste eine Unterkunft, und nichts ist einfacher als die Buchung eines Hotels mit Venere.com.

Was erwartet Sie in Toulon?

Toulon hat eine bewegte Vergangenheit hinter sich. Die Bucht von Toulon ist ideal geeignet, um großen Schiffen einen sicheren Hafen zu bieten. Die Stadt wurde schon ab dem 12. Jahrhundert mit einer großen Festung gesichert und ab dem 15. Jahrhundert zu einem Militärhafen mit einer weitläufigen Hafenanlage ausgebaut. Bei einer Reise nach Toulon sollte man deshalb unbedingt auch einen Besuch im Marinemuseum einplanen, wo man mehr über die französische Marine erfahren kann. Auch ein Spaziergang am Hafen gehört natürlich zu jeder Stadtbesichtigung. Auf Grund seiner Funktion als Militärstützpunkt ist die Stadt nicht so touristisch überlaufen wie andere Orte an der Côte d’Azur und man kann in den Hotels in Toulon vergleichsweise günstig übernachten. Weitere Sehenswürdigkeiten sind die Kathedrale Sainte-Marie de la Seds und die Bischofskirche des Bistums Fréjus-Toulon. Der Place Raimu mit der Oper ist sehenswert, denn das zweitgrößte Operngebäude in Frankreich ist ein historisches Nationaldenkmal. Auf dem Place Puget steht der Brunnen Fontaine aux Dauphin aus dem 18. Jahrhundert.

Kontakt zu Land und Leuten in Toulon

Für Reisende, die Kontakt mit der Bevölkerung suchen, bietet sich vor allem der Besuch einer der vielen Märkte in Toulon an. Der bekannteste Markt ist auf dem Cours Lafayette, aber es gibt auch einen Bio-Markt, der sich bei der Bevölkerung großer Beliebtheit erfreut. Der französische Architekt Baron Haussmann, der allgemein als Stadtplaner von Paris bekannt geworden ist, hat in Toulon ein eigenes Stadtviertel entworfen, in dem sich auch der Place de la Liberté befindet. Es empfiehlt sich ein Spaziergang durch dieses Wohnviertel abseits der touristischen Pfade. Am Abend spielt sich das Leben vor allem auf der Hafenpromenade ab, wo sich viele Geschäfte und auch sehr gute Restaurants befinden. Toulon ist bekannt für gute Jazzmusik, planen Sie deshalb auch den Besuch eines Jazzclubs ein. In der Stadt gibt es ein Tourismusbüro, in dem man sehr freundlich bedient wird. Auch die Mitarbeiter der Hotels in Toulon geben gerne Auskunft über aktuelle Veranstaltungen in der Stadt.