Hotels in Thessaloniki

Suche nach Hotels in Thessaloniki

Mit uns finden Sie die besten Hotels in Thessaloniki, Griechenland

Wie man mit Venere das beste hotel in Thessaloniki findet

Thessaloniki ist die zweitgrößte Stadt Griechenlands und das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum der Region Makedonien. Venere.com bietet Reisenden eine große Auswahl an Hotels in Thessaloniki in allen Preisklassen und Kategorien an. Studenten und Individualtouristen werden auf Venere.com genauso fündig wie Geschäftsreisende oder Touristen auf der Suche nach einem exklusiven Fünf-Sterne-Hotel. Zusätzlich zu dem Hotelangebot in der Stadt hat Venere.com auch ausgewählte Übernachtungsmöglichkeiten in der Umgebung von Thessaloniki im Angebot. Die genaue Lage der Hotels und die Entfernungen zu wichtigen Sehenswürdigkeiten sind auf den jeweiligen Lageplänen ersichtlich. Umfangreiche Informationen über die einzelnen Hotels sowie viele Fotos ermöglichen es den Reisenden, sich schon vor der Buchung ein gutes Bild von den Hotels zu machen. Die Suchfilter auf der Webseite von Venere.com ermöglichen eine Auswahl nach Preisen, Kategorie, Unterkunftsart und Kundenbewertungen. Die Reiseexperten von Venere achten bei allen Partnerhotels darauf, dass Touristen und Geschäftsreisende das für sie passende Hotel aus vielen unterschiedlichen Angeboten wählen können.

Was erwartet Sie in Thessaloniki?

Thessaloniki ist eine wichtige Industrie- und Hafenstadt, aber auch eine alte Universitätsstadt. Die Aristoteles Universität Thessaloniki ist die größte Universität Griechenlands und auch andere Bildungseinrichtungen befinden sich in der Stadt. Rund 100.000 Studenten leben in Thessaloniki, die der Stadt ein junges, lebendiges Flair verleihen. Bei einem Stadtrundgang darf die Besichtigung der sogenannten frühchristlichen und byzantinischen Kirchen nicht fehlen. Unter diesem Sammelbegriff sind mehrere alte Bauten zusammengefasst, die als UNESCO-Weltkulturerbe geschützt sind. Es handelt sich dabei aber nicht nur um Kirchen, auch die alte Stadtmauer, eine Rotunda und ein byzantinisches Bad gehören dazu. Der Weiße Turm ist das Wahrzeichen der Stadt, die Errichtung des Turms wird venezianischen Baumeistern zugerechnet. Im Lauf der Jahrhunderte wurde er als Waffenlager, Gefängnis und Nahrungsmittellager verwendet. Heute ist er ein Museum. Durch seine Lage am Meer hat Thessaloniki auch schöne Strände zu bieten. Der Strand Agia Triada ist vor allem unter den Einheimischen beliebt, die sich dort sehr gerne am Wochenende entspannen. Die Mitarbeiter der Hotels in Thessaloniki geben ihren Gästen gerne Empfehlungen über die besten Strände der Umgebung.

Tipps, um Ortsansässigen in Thessaloniki zu begegnen

Touristen profitieren bei ihrem Besuch in Thessaloniki von ihrem Status als Universitätsstadt. Thessaloniki ist jung und lebendig. In einer der vielen kleinen, gemütlichen Restaurants und Tavernen kommt man mit der Bevölkerung schnell ins Gespräch. Die Gastfreundschaft der Griechen ist weltberühmt, wie auch die mediterrane Küche, die großen Wert auf frische Zutaten legt. Zu Ouzo und Wein werden gerne kleine Appetithäppchen gereicht, die sogenannten Mezedes. Oft werden diese Mezedes den Gästen gratis angeboten. Seit 1960 findet jährlich das internationale Filmfestival Thessaloniki statt, das als wichtigste kulturelle Veranstaltung der Region gilt. Das Festival bietet Besuchern aus dem Ausland eine ideale Gelegenheit, um mit einheimischen Filmfans gemeinsam Kulturveranstaltungen zu besuchen. Die Thessaloniki Biennale of Contemporary Art ist bei der griechischen Bevölkerung und den internationalen Gästen gleichermaßen beliebt. Während des Festivals und der Kunstbiennale empfiehlt sich die frühzeitige Buchung eines Hotels in Thessaloniki auf Venere.com, da zu diesen Zeiten die Zahl der Touristen und Geschäftsreisenden stark ansteigt.