Hotels in Avignon nahe Bahnhof Avignon-Centre

Ihre Suche nach Hotels nahe Bahnhof Avignon-Centre

Verkehrsgünstige Hotels in Avignon nahe Bahnhof Avignon-Centre

Avignon ist eine der historisch wichtigsten Städte in ganze Europa und die Gegend um Ihr Avignon Hauptbahnhof Hotel ist schon seit der Steinzeit bewohnt gewesen. Diese Stadt war der Zufluchtsort für die Päpste, wenn sie vor der Korruption in Rom im 14. Jahrhundert flüchten wollten und aus diesem Grund finden sich hier auch viele Monumente und historisch sehenswerte Gebäude, die in ganz Avignon verteilt sind. Auch wenn sich neue Gebäude finden, ist der Großteil der Monumente aus neuer Zeit.

Was es zu sehen gibt

Eine der Hauptattraktionen für die Reisenden in der Stadt ist der Place du Palais. Sie sollten einfach nur durch dieses Gebiet der Stadt spazieren und einen Blick auf die ansprechende Architektur werfen, die in die Gebäude integriert wurden. Das kann einige Stunden in Anspruch nehmen. Eine weitere besondere Attraktion für die Reisenden, die sich in den Apartments beim Avignon Hauptbahnhof einfinden, ist der Le Point Saint-Benezet. Diese Brücke aus dem Mittelalter bringt Sie mit dem Design in eine andere Welt.

Von Ihrem Hotel aus

Alles, was Sie über die Umgebung und Avignon wissen wollen, findet sich im interessanten und informativem Office de Tourisme, welches sich gleich gegenüber des Hauptbahnhofes finden lässt. Wenn Sie sich außerhalb Ihrer Unterkunft in Avignon finden, werden Sie bemerken, dass eigentlich alles in der Laufnähe liegt und somit sehr einfach und gemütlich zu erreichen ist. Wer etwas schneller sein will, sollte sich unbedingt eines der Räder vom Fahrradverleih, ein bestimmtes System namens Velopop, ausleihen um Avignon auf Rädern zu erkunden. Avignon ist so klein, dass sich Busse und Autos nicht lohnen.

Versteckte Schätze bei Ihrem Hotel

Eine interessante Aktivität können Sie gleich in der Nähe Ihres Hauptbahnhof B&B in Avignon finden, wenn Sie den Flohmarkt besuchen. Es kann sein, dass Sie hier einen einzigartigen Schatz finden, wenn Sie sich durch die vielen Tische wühlen, die Sonntags beim Place des Carmes aufgestellt werden. Der lokale Lebensmittel-Markt ist am Montag. Er bietet Weine, Käse, Gebäck und mehr. Dadurch wird Frankreich erlebt.