Hotels in Opatija

Suche nach Hotels in Opatija

Mit uns finden Sie die besten Hotels in Opatija, Kroatien

Buchen Sie mit Venere das beste Hotel in Opatija

Suchen Sie ein Hotel in Opatija in Kroatien? Venere hilft Ihnen, das passende Hotel in Opatija zu finden. Als beliebtes Urlaubsziel bietet Opatija eine Vielzahl attraktiver Unterkünfte für Ihren Aufenthalt in Istrien an der Adriaküste. Um aus dem großen Angebot das passende Hotel herauszufiltern, können Sie Ihre Suche über zahlreiche Suchkriterien eingrenzen und erhalten so schnell einen Überblick über sämtliche Übernachtungsmöglichkeiten in Opatija, die wirklich Ihren Vorstellungen entsprechen. Auf Venere.com finden Sie ausführliche Hotelbeschreibungen, Kundenmeinungen, Bewertungen, Fotos und natürlich Preisangaben. So können Sie sich ein genaues Bild von den einzelnen Hotels in Opatija machen, bevor sie endgültig buchen. Neben den Preisen zeigt Ihnen Venere auch die aktuellen Sonderangebote der einzelnen Hotels in Opatija an. Profitieren Sie von diesen exklusiven Angeboten! Mit Venere.com sparen Sie Zeit und Geld bei Ihrer Suche nach dem passenden Hotel in Opatija für einen perfekten Urlaub zu zweit oder mit der ganzen Familie.

Sehenswertes in Opatija

Opatija entstand Ende des 19. Jahrhunderts als Seebad und Kurort für den europäischen Adel. Bis heute sind die Spuren der Donaumonarchie in der Architektur der Stadt zu erkennen. Zahlreiche Historismus- und Jugendstil- Gebäude sind heute noch zu bewundern und beherbergen einige der besten Hotels in Opatija. Opatija hieß namenhafte Kaiser und Könige willkommen, darunter Kaiser Franz Joseph I. und der deutsche Kaiser Wilhelm II., Kaiserin Elisabeth von Österreich, die deutsche Kaiserin Auguste Viktoria und viele mehr. Ein Streifzug durch Opatija führt Sie vorbei an der Geschichte der letzten mächtigen Kaiser und Könige Europas. Direkt entlang des Meeres können Sie die herrschaftlichen Parkanlagen aus dieser Zeit besuchen und die eleganten Villen und Hotels bewundern. Flanieren Sie am besten die Küstenpromenade Lungomare entlang. Seit dem Ende Jugoslawiens entwickelt sich Opatija wieder zu einem florierenden Touristenort, der sich schon allein wegen seiner schönen stadtnahen Strände großer Beliebtheit erfreut. Dazu zählen Plaža Slatina, der größte Strand direkt am Stadtzentrum, Plaža Tomasevac und Plaža Lido, in der Nähe des Parks der Villa Angiolina. Seit 2007 erhalten diese Strände regelmäßig die Blaue Flagge für ihre Wasserqualität, Sicherheitsstandards, Serviceleistungen und andere Umweltauflagen. In Opatija können Sie sogar über den kroatischen Walk of Fame stolzieren, der die Namen kroatischer Berühmtheiten verewigt.

Tipps, um sich gut mit den Ortsansässigen in Opatija zu verstehen

Um die Einheimischen in Opatija zu treffen, sollten Sie den kleinen Hafen von Opatija, den Portić, besuchen und von hier aus einen Ausflug mit den historischen Ausflugsbooten unternehmen. Die Barkajoli (abgeleitet von dem Begriff „Barke fahren“) sind hier auch die Taxifahrer, die die Leute mit dem Taxiboot ähnlich wie in Venedig von einem Ort zum anderen über das Meer bringen. Die Barkajoli von Opatija gehören zum Stadtbild und sind Inbegriff von Kultur und Tradition gleichermaßen. Sie beherrschen meist mehrere Fremdsprachen und sind stets für ein Schwätzchen mit ihren Fahrgästen zu haben. Vom Hafen aus können Sie entlang der Riviera oder zu den benachbarten Inseln fahren. Ein weiterer interessanter Ort ist die Markthalle aus dem späten 19. Jahrhundert, als der Straßenverkauf hier in Opatija unter Verbot gestellt wurde. In der Markthalle treffen Sie die Einheimischen beim Feilschen und Handeln mit lokalen Gemüse- und Obstsorten, Fleisch, Fisch, Gewürzen und Kräutern. Machen Sie sich hier ein Bild von der Küche Opatijas. Fragen Sie am besten in Ihrem Hotel in Opatija, wie sie zu der Markthalle gelangen.