Hotels in Reykjavík

Suche nach Hotels in Reykjavík

Mit uns finden Sie die besten Hotels in Reykjavík, Island

Wie man mit Venere das beste Hotel in Reykjavik findet!

Denkt man an Island, fallen einem sofort die Stichworte Vulkane und Gletscher ein. Beeindruckend ist aber auch die Hauptstadt Reykjavik. Die nördlichste Hauptstadt der Welt besticht durch ihre einzigartige Lage in einer eindrucksvollen Bucht an der isländischen Küste und mit einem ausgefallenen Nachtleben. Die Sperrstunden in Reykjavik sind bis spät in die Nacht versetzt und bieten Musik, Spaß und Unterhaltung für jedermann. Die Nächte verwandeln sich mit dem magischen Polarlicht in ein einzigartiges Naturschauspiel. Die isländische Küche kann Ihren Hunger mit leckeren Fischgerichten, vor allem Lachs, vertreiben. Vor der Kälte brauchen Sie sich nicht zu fürchten, denn ein einzigartiges Thermalbad sorgt für Saunaverhältnisse unter freiem Himmel. Trotz des Hauptstadtstatus hat die Stadt Ihren ursprünglichen Dorfcharakter nicht verloren. Genau dieser Umstand unterscheidet Reykjavik von anderen europäischen Hauptstädten, der bei Urlaubern auf positive Reaktionen stößt. Erleben Sie eine faszinierende Inselwelt und besuchen Sie diese magische Stadt. Unterkünfte in Reykjavik gibt es genug und mit Venere wird Ihnen die Auswahl erleichtert. Besuchen Sie uns auf venere.com und finden Sie ein passendes Hotel in Reykjavik.

Was hat Reykjavík zu bieten?

Die Stadt hat einige sehr interessante Museen für Kulturverwöhnte zu bieten. Das Nationalmuseum stellt die gesamte Geschichte der Stadt und der Insel nach, während das Museum für das kulturelle Erbe Islands, historische Schätze bereithält. Weitere wichtige Museen sind die Nationalgalerie, das Einar-Jónsson-Museum und das Fotografie-Museum. Der Dom „Domkirkia“ ist das älteste Gebäude der Stadt und ist genauso sehenswert wie das alte Universitätsgebäude. Neuzeitlicher Architektur kann man bei einem Besuch der zahlreichen Kirchen begegnen, wie zum Beispiel die „Hallgrimskirkja“. Am Hafen befindet sich das eindrucksvolle Konzerthaus „Harpa“. Ihre Lust auf Shopping kann in der Haupteinkaufsstraße „Laugavegur“ befriedigt werden. Ein entspanntes Bad können Sie nicht nur in Ihrem Hotel in Reykjavik nehmen, sondern auch im freigelegenen Thermalbad, genannt Blaue Lagune. Bei einer Wassertemperatur von 40 Grad Celsius, friert man sogar im tiefsten Winter nicht mehr. Ein einmaliges Erlebnis, das Sie nicht verpassen sollten. Eine Besonderheit stellt auch der Botanische Garten dar. Eine unglaubliche Artenvielfalt gibt Einblick in die bezaubernde Flora Islands.

Tipps, um sich gut mit den Ortsansässigen in Reykjavík zu verstehen!

Die Küche Islands beschränkt sich vor allem auf Fischgerichte, Lamm und Schweinefleisch. Viele Bewohner bevorzugen einfache Imbissbuden auf den Straßen. Die meisten verzehren hier einen für Island typischen Hot Dog mit Lammfleisch und Wurst. Allerdings gibt es auch einige nette Restaurants, die von der einheimischen Bevölkerung regelmäßig besucht werden, so zum Beispiel die Restaurants „Tapashúsi“, „Caruso“ oder „Sjávargrillio“. Einen Platz zum Flanieren und Verweilen gibt es natürlich auch, und der Stadtsee „Tjörnin“ ist dabei ein beliebter Treffpunkt. Die Nacht wird nicht nur durch das Polarlicht erleuchtet, sondern auch durch die vielen Pubs, Bars und Diskotheken. Eine lockere Sperrstundenregelung sorgt dafür, dass sich Urlauber und Bewohner bis in die Morgenstunden vergnügen können. Gerne trifft man sich in Lokalen wie zum Beispiel das Dolly, das beliebte Kaffibarinn oder das Lokal Boston. Veranstaltungen und Feste gibt es nur zu Genüge. Am meisten erwartet werden das Festival Food & Fun und das Winter Lights Festival. Wenn Sie noch nie Polarlichter gesehen haben, dann bietet sich Islands Hauptstadt als idealer Schauplatz an. Venere wird Sie bei der Suche nach einem passenden Hotel in Reykjavik unterstützen und Sie können sich auf erlebnisreiche Tage in Reykjavik gefasst machen.

Lage

Umgebung

Sternebewertung

Thema

Unterkunftsart

Ausstattung

Kategorie