Hotels in Vieste

Suche nach Hotels in Vieste

Mit uns finden Sie die besten Hotels in Vieste, Italien

Wie man mit Venere das beste Hotel in Vieste findet

Wer die Gargano-Halbinsel im Süden Italiens besucht, der sollte einen Abstecher nach Vieste wagen. Vieste ist eine attraktive Kleinstadt, die sich aus zwei Stadtteilen zusammensetzt. Der Ortskern besitzt mittelalterliches Flair und liegt zwischen felsigem Gelände. Der zweite Teil weist moderne Elemente auf und eignet sich zur Erholung. Die zahlreichen Campingplätze locken Urlauber aus der ganzen Welt an. Besonders Kite-Surfer und Wind-Surfer finden an der Küste ausgezeichnete Gelegenheiten, um ihrem Hobby nachzugehen. In der dichten Waldlandschaft, genannt „Foresta Umbra“, die die Stadt sanft umgibt, werden Freunde der Natur eine willkommene Abwechslung vorfinden. Speziell angefertigte Grillstände können genutzt werden, um das Zelt mitzubringen und eine Nacht im Freien zu erleben. Es besteht auch die Möglichkeit, pauschale Erkundungstouren entlang der gesamten Gargano-Halbinsel zu buchen. Nähere Informationen dazu wird Ihr Hotel in Vieste für Sie bereithalten. Trotz vorherrschender Campingplätze gibt es auch zahlreiche schöne Unterkünfte in Vieste. Wenn Sie diese schnell und einfach finden wollen, sollten Sie auf Venere.com suchen. Wie bieten Ihnen unzählige Filter, um im Handumdrehen das perfekte Angebot zusammenzustellen.

Was hat Vieste zu bieten?

Vieste hat viel mehr zu bieten, als man denken mag. Das „Museo Civico“ hält archäologische Schätze aus der vorrömischen Zeit bereit. Weitere Museen sind das archäologische Stadtmuseum „M.Petrone“ und das Muschelmuseum „Museo Malacologico“. Einen Besuch der örtlichen Kathedrale „Santa Maria Oreta“ sollten Sie ebenso wenig verpassen wie eine Besichtigung der Ortskirche „Santa Maria Merino“. Wer nun aber zu viel gesehen hat, der darf sich auf keinen Fall die paradiesischen Strände entgehen lassen. Neue Energie tanken Sie bei einem Nachmittag auf dem „Vignanotica Beach“, dem „Oasi Beach“ oder dem „Lido degli Oleandri“. Die warme Adria lädt geradezu zum Badespaß ein. Da Sie schon auf dem Stadtstrand sind, können Sie nebenbei auch das Wahrzeichen der Stadt, nämlich einen Monolithen mit dem Namen „Pizzomunno“, erkunden. Wer es auf ein Abenteuer abgesehen hat, der sollte entweder eine Wanderung in der umliegenden Waldlandschaft „Foresta Umbra“ unternehmen oder eine der vielen Bootstouren nutzen, die einem die unheimlich anmutenden Meeresgrotten näherbringen. Die bekanntesten sind die „Grotta die Contrabbandien“, die „Grotta della Campana Piccola“ und die „Grotta Calda“. Ihr Hotel in Vieste wird Sie diesbezüglich mit ausreichendem Infomaterial ausstatten.

Tipps um sich gut mit den Ortsansässigen in Vieste zu verstehen

Dass man in Süditalien ist, erkennt man nicht nur an den schönen Stränden und dem warmen Meerwasser, sondern auch an der geselligen Lebensart der Süditaliener. Einen Geschmack davon können Sie am besten an bei Einheimischen beliebten Treffpunkten bekommen. Zu nennen wäre hier in erster Linie der Strand „Spiaggia di Porto Greco“. Ein wahrer Geheimtipp. Nur die wenigsten Urlauber wissen um die Schönheit dieses abgelegenen Plätzchens. Ein Gang durch die winkeligen Gassen der Altstadt zwingt Sie nahezu eines der vielen Cafés zu besuchen. Die Bewohner haben keine Scheu vor den Touristen und freuen sich immer wieder, die etwas merkwürdige Geschichte des Wahrzeichens von Vieste zu erzählen. Ob Sie die Legende nun glauben oder nicht, nette und einfühlsame Stunden sind bei herrlichstem Sonnenschein garantiert. Es wäre schade, sollten Sie die meiste Zeit in Ihrem Hotel in Vieste verbringen, wo Sie doch lebenslustige und freundliche Menschen auf der Straße treffen können. Venere kümmert sich um Ihre Unterkunft, Sie müssen nur noch Ihre Koffer packen.