Hotels in Como

Suche nach Hotels in Como

Mit uns finden Sie die besten Hotels in Como, Italien

Wie Sie mit Venere das beste Hotel in Como finden

Wer in Como Urlaub macht, wird glücklich und entspannt aus diesem Urlaub nach Hause kommen. Die niedliche Stadt an der südlichen Bucht des gleichnamigen Comer Sees (Como Lago) hat für Touristen viel zu bieten. Die Altstadt strahlt Urlaubsfeeling pur aus und bei einem Spaziergang entlang der Uferpromenade kann man das malerische Panorama mit den Bergen im Hintergrund auf sich wirken lassen. Von Como aus sind auch Tagestouren gut möglich, zum Beispiel an die anderen oberitalienischen Seen oder nach Mailand. Bevor Sie die Anreise planen, sollten Sie sich ein geeignetes Hotel in Como suchen. Bei Venere geht das ganz einfach und bei unserer Auswahl findet jeder das perfekte Hotel für sich. Jetzt kommt es auf Sie an - wollen Sie lieber ein Hotel in der historischen Innenstadt von Como oder ist Ihnen eine Unterkunft in der weiteren Umgebung des Comer Sees lieber? Ist bei Ihrem Urlaub WLAN und eine Badewanne wichtig? Mit der praktischen Filterfunktion können Sie Ihre Präferenzen schnell festlegen und die detaillierten Beschreibungen sagen Ihnen alles, was Sie über das Hotel wissen müssen.

Wie ist Como?

Das Wetter in Como kann im Winter sehr kühl werden, doch die wärmeren Jahreszeiten bieten dafür italienisches Sommerfeeling. Von Ihrem Hotel in Como werden Sie sicher zum Comer Dom laufen können, der direkt im Zentrum steht. Das Zentrum beeindruckt mit der historischen Altstadt, in der vieles kleiner, niedlicher und ruhiger als in manch anderer Stadt ist. Für Stadtkinder ein wunderbar beruhigender Ort. Mit der Seilbahn, Funicolare, kann man in das benachbarte Brunate hoch auf einen Berg fahren und das weite Panorama genießen. Hier kommen Wanderfreunde auch auf ihre Kosten. Rund um den Comer See gibt es Sand- und Kiesstrände, die Sie an warmen Tagen zur Abkühlung nutzen können. Auch andere oberitalienische Seen, wie der Luganersee oder der Langensee, haben einige Freizeitaktivitäten im Angebot, unter anderem verschiedene Wassersportarten wie Tauchen, Segeln oder Wasserski. Von Como ist es einfach, eine Tagestour nach Mailand zu unternehmen. Mailand ist eine touristische Großstadt, die für Fashion und Kultur bekannt ist. Hier können Sie den imposanten Mailänder Dom besichtigen oder auch Das Letzte Abendmahl von Leonardo Da Vinci bestaunen. Zudem lohnen das Castello Sforzesco oder die alte Kirche Sant'Ambrogio einen Besuch für Geschichtsfreunde.

Tipps, um sich gut mit den Bewohnern von Como zu verstehen

Como ist eine recht kleine Stadt und somit ist auch das Leben hier eher gemütlich und entspannt. Sie brauchen also nicht zu hetzen, denn hier geht alles seinen gemächlichen Gang. In der kleinen Stadt wird Italienisch gesprochen, also versuchen Sie sich vor der Abreise vielleicht ein paar Alltagsfloskeln anzueignen. Ein kleines Grazie freut die Bewohner bestimmt. In Ihrem Hotel in Como ist Englisch (und meist auch Deutsch) jedoch kein Problem, also wenden Sie sich an Ihre Unterkunft, wenn Sie einmal nicht weiter wissen. In Italien ist es übrigens verboten, an öffentlichen Plätzen zu rauchen und das beinhaltet auch Bars und Restaurants. Passen Sie also auf, wo Sie sich Ihre Zigarette anzünden und wenn dies ein Problem für Sie sein sollte, achten Sie darauf, dass Ihre Unterkunft am Comer See mit Raucherzimmern ausgestattet ist. Ein kleiner Tipp von uns: Wir von Venere empfehlen Ihnen, nicht immer im Restaurant zu essen. Gehen Sie doch einfach einmal in den Supermarkt um die Ecke, wo auch die Einwohner einkaufen, und holen Sie sich dort frisches Obst und Gemüse. So ein Picknick an der Strandpromenade ist schon etwas Besonderes!