Hotels in Ischia

Suche nach Hotels in Ischia

Mit uns finden Sie die besten Hotels in Ischia, Italien

Wie man mit Venere das beste hotel in Ischia findet

Auf nach Ischia! Die Insel ist die größte im Golf von Neapel. Ihr vulkanischer Ursprung macht sie zu einem beliebten Ziel für Italienreisende. Zahlreiche Thermalquellen sorgen für ein großes Angebot an Heilbädern. Die heißen Quellen speisen auf der Insel eine Vielzahl von Becken mit unterschiedlichen Temperaturen. Im Schatten herrlicher Grünanlagen können Sie, wie schon die Römer vor 2000 Jahren, das warme Wasser und die Mittelmeersonne genießen. Aber auch Flora und Fauna profitieren von der Vulkanerde. Die Insel verfügt über einen hohen Artenreichtum, ist dicht bewachsen und wird intensiv bewirtschaftet. Das kleine Eiland bietet traumhafte Ausblicke über bezaubernde Landschaften. Auf Venere.com können Sie sich einen guten Überblick über das Angebot an Hotels in Ischia verschaffen. Für einen erholsamen Aufenthalt ist eine gute Reiseplanung unentbehrlich. Bei uns als einem der führenden Anbieter im Tourismusbereich sind Sie dafür in den besten Händen. In Ischia finden Sie Unterkünfte für jeden Geschmack. Klassische Hotels mit Poollandschaften, kleine, familiäre Häuser oder mondäne Villen im typisch italienischen Stil bereichern das Angebot.

Was erwartet Sie in Ischia?

Schon bei der Ankunft per Schiff ist sie unübersehbar: die alte, beeindruckende Festung, das Castello Aragonese. Hoch auf einem Felsen gelegen lockt es Besucher an und überrascht mit einem wunderschönen parkähnlichen Garten. Neben der idyllischen Außenanlage bietet das Castello eine weitere Attraktion. Die Nonnengruft im Inneren ruft leicht eine Gänsehaut hervor. Durch eine Brücke mit der Festung verbunden ist Ischia Ponte, ein gemütlicher, alter Ort, der auf eine Reise in die Vergangenheit einlädt. Die mittelalterliche Atmosphäre lädt zum gemütlichen Verweilen ein. Für ein besonderes Erlebnis sorgt ein Ausflug zum Gipfel des Epomeo. Der schroff anmutende Berg des Eilands ist leicht zu besteigen und bietet einen unbeschreiblichen Panoramablick. Romantisch geht es im hübschen Dorf San't Angelo weiter. In diesem Bilderbuchdorf sind motorisierte Fahrzeuge verboten. Auf dem Marktplatz herrscht eine einzigartige Atmosphäre. Mit der richtigen Unterkunft auf dem kleinen Eiland wird der Aufenthalt sicherlich zum unvergesslichen Erlebnis, denn auch kulinarisch wird einiges geboten. Die Restaurants und Hotels in Ischia sind allesamt von sehr guter Qualität.

Tipps für den Kontakt mit Einheimischen in Ischia

Die heimlichen Herrscher der Insel sind nicht die heißblütigen Italiener. Es sind die Grubenkaninchen, die durch eine spezielle Art der Kaninchenzucht auf der Insel entstanden sind. Die Bewohner der Insel sind stolz auf ihre Kaninchen und nicht nur kulinarisch kommt man überall mit dieser Besonderheit in Kontakt. Die italienische Lebensart kann man auf Ischia auf besonders romantische Art genießen. Die Einheimischen essen zum Beispiel gerne in den Weinbergen über Forio, wo es viele Restaurants mit ungewöhnlicher Einrichtung und sehr delikater Küche gibt. Anschließend stürzt man sich ins lebendige Nachtleben im Stadtzentrum von Forio. Die Angestellten in den Hotels in Ischia geben Ihnen gerne Auskunft, wo man die besten, landestypischen Gerichte genießen kann. Was Sie aber auf gar keinen Fall verpassen sollten, ist der Verzehr eines Tomatenbrots. Ein Berg aus Tomaten, Mozzarella und Knoblauch wird auf köstlichem, gerösteten Brot serviert und repräsentiert die leichte, mediterrane Küche wie kein zweites Gericht. Damit werden Sie erst richtig zum Ischia-Kenner.