Hotels in Montalcino

Suche nach Hotels in Montalcino

Mit uns finden Sie die besten Hotels in Montalcino, Italien

Wie man mit Venere das beste Hotel in Montalcino findet

Die italienische Toskana zählt zu den schönsten, wenn nicht zu der schönsten Urlaubsregion in Italien. Zwischen einer malerischen Hügellandschaft und fruchtbaren Weinbergen verbirgt sich die märchenhafte Stadt Montalcino. Unumstritten eine Stadt, die sich mit Wein auskennt. Die geografische Lage und die klimatischen Bedingungen begünstigen den Weinanbau in und um Montalcino. Eine alte Stadtmauer umgibt schützend das Zentrum mit seinen vielen engen Gassen und mittelalterlichen Bauten. Hier kommt jeder auf seine Kosten. Romantiker, Genussmenschen mit einer feinen Nase und Tagesurlauber werden hier neue Inspiration und Energie tanken. Unzählige Sehenswürdigkeiten und erstklassige Restaurants runden das Angebot ab. Mit dem Branchenführer Venere wird die Suche nach Unterkünften in Montalcino zum Kinderspiel. Bei einer breiten Auswahl und einem einfachen Buchungsverfahren lässt sich im Handumdrehen ein bezauberndes Hotel in Montalcino finden, das genau Ihren Vorstellungen entspricht. Zahlreiche hochauflösende Fotos, eine detaillierte Beschreibung des Angebots sowie aussagekräftige Gästebewertungen geben Ihnen einen guten Überblick. Edle Tropfen und kulinarisch erstklassige Spezialitäten aus der Region werden Ihnen einen genusshaften Urlaub bescheren.

Was hat Montalcino zu bieten?

Bereiten Sie sich nicht nur auf ein Weinerlebnis der Extraklasse vor, denn neben wunderschönen Weinbergen, erwartet Sie in und um Montalcino auch eine Sehenswürdigkeit nach der anderen. Beginnen Sie am besten mit der bedeutungsvollen Klosteranlage Abtei Sant’Antimo im Ortsteil Castelnuovo dell’Abate. Weiter geht’s mit dem Besuch der Kathedrale Santissimo Salvatore. Der Innenraum besticht mit zahlreichen Kunstwerken aus früheren Jahrhunderten. Außerdem gibt es zahlreiche Kirchen zu bewundern. Ganz oben auf der Liste stehen die Chiesa di Sant’Egidio, die Chiesa die Santi Filippo e Giacomo und die Chiesa di San Francesco. Ebenso interessant sind die imposante Burganlage Fortezza, das Kunstmuseum Museo Civico e Diocesano d’Arte Sacra und die umgebaute Burgvilla Castiglion del Bosco. Ziehen Sie sich nach der eindruksvollen Besichtigung in Ihr gemütliches Hotel in Montalcino zurück. Ruhen Sie sich kurz aus, bevor Sie im Restaurant La Crocina den Bestseller unter den Weinen, nämlich den Brunello die Montalcino verkosten und das Nachtleben Montalcinos erkunden.

Montalcino – Land und Leute kennenlernen

In Montalcino dreht sich alles um Wein, Natur und gutes Essen. Die Bewohner sind dankbare und gastfreundliche Menschen, die gelernt haben, im Einklang mit der Natur zu leben. Den ganzen Stolz der Stadt Montalcino macht selbstredend die gleichnamige Weinsorte aus. Der „Brunello di Montalcino“ ist einer der teuersten Weine Italiens und überzeugt mit einer unvergleichlichen Qualität. Um in den Genuss dieses Tropfens zu kommen, folgt man am besten den Einheimischen in das Restaurant „Osticcio“. Das Lokal ist Restaurant und Weinhandlung zugleich. Neben der Liebe zum Wein sind die Einheimischen insbesondere auch für ihre Lebensfreude bekannt, von der Sie sich bei zahlreichen Festen und Feierlichkeiten überzeugen können. Das bekannteste ist das Drosselfest „Sagra del Tordo“. Es findet immer am letzten Sonntag im Oktober statt und stellt die Fähigkeiten der Stadtbewohner im Bogenschießen auf den Prüfstand. Wenn Sie sich das alles nicht entgehen lassen wollen, dann teilen Sie uns Ihre Wünsche und Vorstellungen mit und wir werden ein passendes Hotel in Montalcino für Sie finden.