Hotels in Cervia

Suche nach Hotels in Cervia

Mit uns finden Sie die besten Hotels in Cervia, Italien

Wie man mit Venere das beste Hotel in Cervia findet

Suchen Sie ein Hotel in Cervia in Italien? Mit Venere.com finden Sie schnell eine passende Unterkunft. Cervia bietet eine Vielzahl attraktiver Hotels für Ihren Urlaub an der italienischen Adriaküste. Um aus der großen Auswahl an Unterkünften in Cervia das richtige Hotel auszuwählen, können Sie Ihre Suche über die Suchkriterien eingrenzen und erhalten so schnell einen Überblick zu den Hotels in Cervia, die wirklich interessant für Sie sind. Wir von Venere.com stellen Ihnen ausführliche Hotelbeschreibungen, Kundenmeinungen, Bewertungen, Fotos und natürlich auch die Preise der Hotels bereit. So können Sie sich schnell einen Überblick über das Angebot an Unterkünften verschaffen, bevor Sie sich für ein Hotel in Cervia entscheiden. Sortieren Sie die Hotels nach den besten Bewertungen oder den besten Preisen. Profitieren Sie von diesen exklusiven Angeboten auf Venere.com! Mit uns sparen Sie Zeit und Geld bei Ihrer Suche nach einem passenden Hotel in Cervia für Ihren perfekten Urlaub zu zweit oder mit der ganzen Familie.

Wie ist Cervia?

Im Mittelalter wuchs Cervia zu einer quirligen Handelsstadt heran. Für die Sicherheit der Stadt wurden Festungsanlagen um den Stadtkern aufgebaut. Nach Cervia gelangte man nur durch eines der drei Stadttore. Es wurden Paläste für die Prioren errichtet, sieben Kirchen und ein Schloss. Der Legende nach soll Cervia von Friedrich I., Barbarossa, errichtet worden sein. Der Name der Stadt bezieht sich wahrscheinlich auf die Salzmengen, Acervi, die bei der Salzgewinnung entstehen, denn genau daher rührt auch der Reichtum der Stadt. In Cervia wird seit jeher Salz gewonnen und dieser Wirtschaftszweig konnte auch bis heute erhalten werden. Das Salz aus Cervia gilt als eines der besten Salze Italiens. Heute ist Cervia ein beliebter Ferienort an der italienischen Adriaküste mit einer Vielzahl an Unterkünften für die Touristen. Die zehn Kilometer lange Küste bietet zahlreiche Sandstrände, die es hier zu entdecken gilt. Um Cervia zu erleben, sollten Sie am besten von Ihrem Hotel aus zu einem Spaziergang durch die Altstadt aufbrechen. Schlendern Sie vorbei an der Kathedrale von Cervia und dem Bischofspalast aus dem 17. Jahrhundert, dem Rathaus, der Kirche des Suffragio mit seinem Kruzifix aus dem 13. Jahrhundert und dem ehemaligen Wachturm San Michele.

Tipps, um sich gut mit den Ortsansässigen in Cervia zu verstehen

Um Cervia und seine Traditionen zu erleben, sollten Sie das Salzfest „Sapore di Sale“ im Spätsommer nicht verpassen. Dann können Sie hier einzigartige Führungen durch die Salinen zu Fuß oder mit Boot erleben. Aber auch außerhalb des Festes können Sie im Freilichtmuseum „Saline Camillone“ die Salzgewinnung erkunden, die seit Jahrhunderten den Lebensinhalt der Einwohner von Cervia darstellt. Ein Ausflug ins Umland bietet Ihnen die Möglichkeit, den Einheimischen näher zu kommen. Erkunden Sie zum Beispiel die Pfarrkirche San Stefano in Pisignano aus dem Jahre 977. Der Weg führt Sie direkt vorbei an den Salinen. Natürlich sollten Sie in der Altstadt von Cervia in einem der zahlreichen Restaurants die regionale Küche entdecken. Zu den Spezialitäten zählen neben dem Salz aus Cervia die Piadina Romagnola, ein gefülltes Fladenbrot, sowie die regionalen Weine. Auf den Tisch kommen vor allem Meeresfrüchte und Fisch, die hier auf ihre ganz eigene Weise traditionell zubereitet werden. Cervia ist also ein Paradies für Feinschmecker. Fragen Sie am besten in Ihrem Hotel in Cervia nach einem typischen Restaurant, mit Sicherheit erhalten Sie so die besten Insidertipps.