Hotels in Nago-Torbole

Suche nach Hotels in Nago-Torbole

Mit uns finden Sie die besten Hotels in Nago-Torbole, Italien

Wie man mit Venere das beste Hotel in Nago-Torbole findet

Die Gemeinde Nago-Torbole liegt am nördlichen Ende des Gardasees in der Provinz Trient in Italien. Die Gemeinde besteht aus den Orten Nago, Tempesta und Torbole, der den Hauptort der Gemeinde bildet. Torbole liegt direkt am Gardasee und schafft mit seinen farbigen Häusern und malerischen Hafen ein wunderbares Ambiente, das schon in der Vergangenheit viele Künstler und Schriftsteller anzog. Der Gardasee ist aufgrund seines ganzjährigen milden, fast mediterranen Wetters ein sehr beliebtes Urlaubsziel. Die reiche Vegetation um den See schafft eine perfekte Kulisse für Wander- oder Mountainbiketouren. Der Norden ist bekannt für seinen stetigen Windgang und deshalb sehr unter Windsurfern beliebt. Auf Venere.com finden Sie ein großes Angebot an Unterkunftsmöglichkeiten in Nago-Torbole. Als zuverlässiger Ansprechpartner für Online-Reisebuchungen können Sie sich auf uns mit Ihrer Reiseplanung verlassen. Auf unserem Portal können Sie sich über die Hotels in Nago-Torbole genauer informieren. Wir bieten Ihnen detaillierte Hotelbeschreibungen, sowie Fotos und Reisebewertungen, damit Sie die passende Unterkunft nach Ihren Bedürfnissen auswählen können.

Was zeichnet Nago-Torbole aus?

Die Gemeinde Nago-Torbole ist Zeitzeuge vieler geschichtlicher Geschehnisse. Das Gebiet wurde von den Römern kolonialisiert und später im Lombardischen Krieg von den Venezianer als Stützpunkt genutzt. Während der österreichischen Vorherrschaft im 19. Jahrhundert, wurde Nago-Torbole ein beliebtes Ziel von Künstlern und Schriftstellern. Goethe besuchte Nago- Torbole in 1786 und beschrieb später dort 'wahres Glück' gefunden zu haben. Zu seinen Ehren wurde eine Gedenktafel in Torbole errichtet, die man heute besichtigen kann. Die Ortschaft Nago-Torbole liegt am Ende des Monte-Baldo Gebirges und wird umzingelt von weit erstreckenden Gebirgszügen. Der höchste Gipfel der Gemeinde ist Monte Altissimo di Nago mit 2.079 m Seehöhe. Nago liegt auf einer Anhöhe nördlich von Torbole und bietet Ihnen einen wunderschönen Ausblick auf den Gardasee. Die umliegenden Naturparks bieten unzählige Möglichkeiten zum Mountainbiken, sowie zu ausgiebigen Wander- und Klettertouren. Der stetige Windzug des Nordens schafft ideale Surf- und Segelbedingungen und ist daher ein bekannter Austragungsort von jährlichen internationalen Windsurf-Wettbewerben. Eine Schiffsfahrt auf dem Gardasee ist eine gute Alternative das wunderschöne Panorama zu genießen und andere Ortschaften des Sees kennenzulernen. Auf Venere.com helfen wir Ihnen gerne bei Ihrer Reiseplanung und finden für Sie das passende Hotel in Nago- Torbole.

Tipps, um mit den Einheimischen aus Nago-Torbole in Kontakt zu kommen

Jeden Dienstag findet abwechselnd in Nago und Torbole ein Wochenmarkt statt, wo sie typische Qualitätsprodukte der Region sowie traditionelle Kunsthandwerke ergattern können. Der Markt ist ein beliebter Treffpunkt unter Einheimischen, die sich hier unter anderem auch zum Plaudern und Flanieren treffen. Besonders typisch für die Region Trient ist das natürliche Olivenöl, sowie Feigen, Pfirsiche und Pflaumen, die dank des milden Klimas gedeihen können. Durch die Nähe zum Gardasee gibt es in der Region stets frischen Fisch wie Forelle, Hecht und Barsch. Nach Ihrem Einkauf können Sie sich im örtlichen Gasthaus stärken. Eine der wichtigsten Veranstaltungen des Jahres ist das Volksfest 'Sbigolada Torbolana', das jedes Jahr kurz vor Lent in Torbole gefeiert wird. Es ist ein alttraditionelles Volksfest, bei dem man gratis 'Bigoi co le aole ', also Spaghetti mit Fisch, von den heimischen Köchen serviert bekommt. Planen Sie Ihren Ausflug zum jährlichen Volksfest rechtzeitig ein! Im örtlichen Informationsbüro sowie in einem unserer Hotels in Nago-Torbole können Sie sich über kulturelle und traditionelle Veranstaltungen informieren.