Hotels in Savona

Suche nach Hotels in Savona

Mit uns finden Sie die besten Hotels in Savona, Italien

Wie man mit Venere das beste Hotel in Savona findet

Die italienische Hafenstadt Savona ist neben Genua der Urlaubsort Nummer eins entlang der ligurischen Küste. Eine Anlaufstelle für viele Italienurlauber, die nicht nur eine schöne Stadt besichtigen wollen. Savona zeigt sich im Ortskern von seiner schönsten Seite, nämlich mittelalterlich geprägt und voll von verträumten Gassen und Straßen. Der Hafen lädt nicht nur zum Flanieren ein, sondern dient auch als Anlegestelle für Kreuzfahrtschiffe. Das Mittelmeer öffnet sich in alle Richtungen, wobei die französische Insel Korsika das bedeutendste Ausflugsziel darstellt. Hinter der Stadt entfaltet sich die gleichnamige Provinz Savona in Form einer einzigartigen Panoramalandschaft mit angenehmen Sommertemperaturen das ganze Jahr über. Entlang der Küste erlebt man traumhafte Sandstrände, die Savona auch als Badeort bekannt gemacht haben. Speziell im Sommer ist das touristische Aufgebot sehr groß und man sollte frühzeitig mit der Hotelsuche beginnen. Venere sorgt dafür, dass Sie rechtzeitig ein Hotel in Savona finden, bevor alles ausgebucht ist. Trotz zahlreicher Unterkünfte in Savona, kann man nie früh genug nach einem passenden Hotel Ausschau halten.

Was hat Savona zu bieten?

Die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten in Savona sind Bauten aus der frühen Neuzeit. Dazu zählt die Kirche „San Giovanni Battista“, der Dom „Santa Maria Assunta“ oder der noch gut erhaltene mittelalterliche Turm „Torre del Brandale. Kunstliebhaber werden in der Pinakothek im Palazzo Pozzobonello voll auf ihre Kosten kommen. Das neu eröffnete Keramikmuseum „Museo della Ceramica di Savona“ sollte bei der Gelegenheit auch besucht werden. Korsika liegt vor der Haustür, man braucht sich nur eine der vielen Fähren zu schnappen und die beliebte Insel bequem besichtigen. Nicht nur Korsika steht auf dem Programm. Der große Hafen von Savona bietet Ausflüge zu den wichtigsten Nachbarorten. Diese sind unter anderem: Vado Ligure, Cairo Montenotte, Albissola Marina, Albisola Superiore, Quiliano und Altare. Das Küstengebiet links und rechts von Savona hat Sandstrände und kristallklares Wasser zu bieten. Außerdem stehen zahlreiche Grotten zum Erkunden bereit. Das Hinterland von Savona bietet Abenteuer und verschiedene Wanderungen durch dichtes Waldgebiet. Neue Wellness- und Spa-Behandlungen runden die Angebote der Hotels in Savona ab.

Tipps um sich gut mit den Ortsansässigen in Savona zu verstehen

Savona liegt an der Küste Liguriens und die Bewohner haben es seit jeher verstanden im Einklang mit dem Meer und der dahinterliegenden Provinzlandschaft zu leben. Friedvolle und sympathische Menschen machen die Stadt zu einem erholsamen Ort für Jung und Alt. Einfache Freuden, wie eine Tasse „Macchiato“ und dazu eine Kugel Eis in einer der zahlreichen Bars und Cafés in der Innenstadt, sind es, die die Bewohner Savonas erfreuen. Und was wäre eine italienische Stadt ohne gute Restaurants? Die beliebtesten kulinarischen Treffpunkte sind dabei das Restaurant Luna und das Pingusto. Die örtlich bekannte Bäckerei „Pasticceria Le Due Oche“ versüßt so manchen Sonntagnachmittag. Ein ausgefallenes Nachtleben gibt es natürlich auch. Besonders das Hafengebiet wird des Nachts zum Zufluchtsort vieler junger Bewohner und Urlauber. The Balance Cocktail Bar ist ein exklusiver Treffpunkt, wo der Barkeeper alle Cocktailwünsche freundlich entgegennimmt. Richtig rund geht’s im „La Oveja Negra“, einem verführerisches Lokal, das Partystimmung verbreitet. Am schnellsten an die ligurische Küste gelangen Sie mit Venere.com. Suchen Sie sich ein Hotel in Savona und genießen Sie die schönsten Seiten Italiens!