Hotels in Fasano

Suche nach Hotels in Fasano

Mit uns finden Sie die besten Hotels in Fasano, Italien

Wie man mit Venere das beste Hotel in Fasano findet!

Fasano ist eine süditalienische Stadt in Apulien und liegt nicht weit entfernt von der Stiefelspitze Italiens. Die Stadt zählt rund 38.700 Einwohner und liegt zwischen den beiden Hafenstädten Bari im Nordwesten und Brindisi im Südosten. Die nächst gelegenen Küstenorte zu Fasano sind Savelletri und Torre Canne, die in nur 10 Minuten erreichbar sind. Die Küste ist gleichermaßen beliebt unter Einheimischen und internationalen Badegästen. Unweit von Fasano gibt es Weinanbaugebiete, die den bekannten Wein Apuliens 'Trulli' herstellen. In den Sommermonaten ist es in Apulien heiß und trocken, während es im Winter mild ist mit mäßigem Windgang. Auf Venere.com finden Sie eine tolle Auswahl an bekannten und einzigartigen Übernachtungsmöglichkeiten in Apulien. Die richtige Reiseplanung ist für einen erholsamen Urlaub unentbehrlich. Mit detaillierten Hotelbeschreibungen, vielen detailgetreuen Bildern und Reisebewertungen von anderen Gästen, können Sie sich genau über jedes Hotel in Fasano informieren und auch gleich buchen. Als zuverlässiger Anbieter in Online- Reisebuchungen sind Sie bei uns an der richtigen Stelle.

Was erwartet Sie in Fasano?

Fasano liegt optimal zwischen der adriatischen Küste und dem Hügelland Apuliens. Das Gebiet um Fasano ist bedeckt von Olivenhainen, Obstgärten und Weinreben. Der höchste Punk der Provinz Brindisi ist Salve di Fasano, von dessen Terrasse aus Sie ein wunderschönes Panorama über das Mittelmeer und die Serpentinenstraße genießen können. Hier befindet sich auch der botanische Garten Parco Botanico di San Donato mit mediterraner Vegetation sowie der Safaripark Fasanolandia. Auf 120 Hektar können Sie mehr als 1000 Tiere und 50 Arten aus 5 Kontinenten bestaunen. Der Zoo bietet Abenteuer und Spaß für die ganze Familie. Rund um Salve di Fasano verstreut finden Sie viele 'Trulli', urige Rundbauten, die charakteristisch für die Region Apulien sind. Die kleinen Hafenstädte Savelletri und Torre Canne sind mit ihren langen Badestränden im Sommer sehr belebt und bilden mit Hotelanlagen, Golfplätzen und Restaurants das touristische Zentrum. Darüber hinaus gibt es in Torre Canne eine Thermalquelle, die eine Reihe von regenerierenden Wellnessprogrammen anbietet. An der Küste von Savelletri können Sie die Ruinen von Egnazia bestaunen, die zur Zeiten der Antike eine bedeutende Hafenanlage war. Auf Venere.com können Sie sich eine gute Übersicht an Hotels in Fasano verschaffen.

Tipps, um Land und Leute in Fasano kennenzulernen!

Das Gebiet um Fasano ist für seine Olivenölproduktion weit bekannt. Das Olivenöl Apuliens schmeckt nicht nur gut, sondern hat auch viele gesundheitliche Vorzüge. Einheimische schwören auf ihre verjüngende Wirkung. Feinschmecker können sich rund um das Gebiet von Fasano auf eine 20 km lange Olivenöl Tour begeben. Von Fasano aus begeben Sie sich nordöstlich nach Coccaro, über die Küstenstadt Savelletri, dann in den Süden nach Pezze di Greco und Montalbano, bevor Sie schließlich wieder nach Fasano zurückkehren. Auf Ihrer Tour können Sie die heimischen Olivenbauern besuchen und deren hochwertiges Olivenöl probieren. Des Weiteren entdecken Sie Schätze wie Fasanos Masserien, das antike Olivenöl Museum und viele ländliche Kirchen wie die San Pietro di Ottava im Landesinneren. Zum Abschluss Ihrer Tour, bevor Sie in Ihr Hotel in Fasano zurückkehren, können Sie sich in den heimischen Gasthäusern in Fasano stärken. Genießen Sie die regionale mediterrane Küche, die von den heimischen Italienern nach traditionellen Rezepten mit viel Fisch und frischem Gemüse zubereitet werden. Zum Nachtisch sollten Sie sich eine aus Nüssen zubereitete Süssigkeit wie 'bocconotti', 'copeta' oder 'pettole' mit einem Glas hausgemachten Limoncello gönnen. Die Reisespezialisten von Venere.com haben neben Hilfestellungen für Hotelbuchungen noch viele weitere Tipps für Sie auf Lager.