Hotels in Miramare

Suche nach Hotels in Miramare

Mit uns finden Sie die besten Hotels in Miramare, Italien

Ihre Miramare Unterkunft befindet sich am Strand, der eine Länge von 15 Kilometern aufweist und sich als besonders luxuriös für die Reisenden ergibt. Wunderschöne Ausblicke auf die Adria sind dort zu finden. Viele Unterkünfte bieten einen Spa-Service, der sich für Urlauber besonders gut anbietet. Private und öffentliche Strände sind nur einen Steinwurf entfernt und bieten einen weichen, weißen Sand, der viele Aktivitäten ermöglicht. Reisende können Surfen, Schwimmen, Segeln und Volleyball spielen. Für den kleinen Hunger gibt es piadina, ein Fladenbrot, welches mit pikanten Fleisch und Käse gefüllt ist.

Lokale Essensmöglichkeiten

Natürlich werden sie Ihren Hunger und Appetit stillen wollen, wenn Sie sich in einem der Apartments in Miramare einfinden. Es finden sich wirklich eine Vielzahl von Restaurants am Meer, die lokale Gerichte servieren. Gefüllte Pasta wie Tortellini und Ravioli, auch mit Kürbis gefüllt, was sehr beliebt ist, sind besondere Leckerbissen für den Menschen. Lokal gekochte brodetto, ein Fischeintopf, wird mit vielen Tomaten und schwarzem Pfeffer angereichert. Lassen Sie noch Platz für einen Kuchen als Dessert und genießen Sie diesen zusammen mit einem Nocino-Likör.

Shuttle-Services vom Hotel aus

Ihr Hostel in Rimini wird am Strand liegen, wenn Sie in Rimini Urlaub machen. Wenn Sie die über 15 Kilometer lange Küste erkunden wollen, bieten sich hierfür spezielle Busse an. Gleichzeitig können sie Busse nehmen, die öffentlich sind und zum historischen Zentrum führen. Hier kann Sightseeing unternommen werden und weitere Busse und Züge führen zu den anderen Dörfern und Orten in der Umgebung. Seefahrer nutzen einfach die Yachten um die Adria zu erkunden, während Räder und Autos über das Hotel jederzeit gebucht werden können.

Souvenirs in Miramare

Sie sollten auf jeden Fall nicht nach Hause, bevor Sie während des Aufenthalts im Miramare Zimmer in Rimini Souvenirs gekauft haben. Die Shops finden sich überall und wer besonders mutig ist, sollte einige risqué Postkarten verschicken. Für klassische Souvenirs, handgemacht, sollte ein Bus in die Altstadt genommen werden. Textil, Terrakotta und Eisenarbeiten sind hier besonders beliebt. Rostfarbene Tischdecken mit Trauben, Weinen, Tauben und Regionalem sind auffindbar.